Update- Mix: Twitter, Facebook Messenger, Google Adsense, Maps 3D & Fantastical 2

Mein iPhone hat heute Morgen gleich fünf Updates angezeigt. Wir stellen euch die wichtigsten Änderungen vor.

Twitter: Auch wenn Twitter schon vor einiger Zeit an iOS 7 angepasst wurde, haben die Entwickler jetzt noch einmal Verbesserungen eingereicht. Version 6.0 ist jetzt voll und ganz für iOS 7 optimiert, auch die schwarze Navigation erstrahlt jetzt in hellem weiß. Außerdem gibt es ein neues Look-and-Feel, so dass die Startseite, Aktivitäten und Entdecken mit Wischen in der Timeline erreichbar sind. Ebenfalls möglich: Das Teilen von Fotos in Nachrichten, außerdem wurde Support für die Safari-Leseleiste integriert. (Universal, kostenlos)

Weiterlesen

Google veröffentlicht Tracking-App für Adsense

Ab sofort steht Google Adsense (App Store-Link) zum kostenlosen Download auf das iPhone bereit.

Mit nur 2 MB ist die App schnell auf dem iPhone installiert. Google Adsense ist ein Dienst von Google, mit dem Webseitenbetreiber Werbung schalten und so etwas Geld verdienen können. Mit der App bekommt man die Möglichkeit geboten, auch von unterwegs auf alle Daten zuzugreifen.

Für kleine Webseiten und Blogs ist Adsense auf jeden Fall eine kleine Einnahmequelle. Mit der jüngst veröffentlichen Google Adsense-App lassen sich die Einnahmen auf einen Blick ablesen. Natürlich ist der Login mit Mail und Passwort Voraussetzung zur Nutzung der App.

Der Aufbau ist dabei simpel und bietet die wichtigsten Infos. In einer Liste werden die Einahmen des Tages, die des vorherigen, des ganzen Monats, des letzten Monats und die generierten Einahmen, die insgesamt mit diesem Konto erwirtschaftet wurden, angezeigt. Auf der linken Seite lässt sich außerdem eine Navigation öffnen, in der man noch zwischen den verschiedenen Werbe-Channels und Top-Seiten springen kann.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de