MixRadio: Kostenloses Musik-Streaming mit Offline-Playlists und Werbefreiheit

Auf meinem Zweitgerät, einem Windows Phone, ist MixRadio längst zu einer der meistgenutzten Apps geworden.

Nun ist einer meiner lang gehegten Wünsche in Erfüllung gegangen: MixRadio (App Store-Link), der Musik-Streaming-Dienst, der einst von Nokia für Windows Phones auf die Beine gestellt worden ist, lässt sich jetzt auch auf der iOS-Plattform nutzen. Die App für iPhone und iPod Touch benötigt zur Installation iOS 8.0 oder neuer, etwa 52 MB an Speicherplatz und ist bereits in deutscher Sprache verfügbar. Auch an eine Anpassung an die iPhone 6-Displays wurde seitens der Herausgeber gedacht.

MixRadio ist keine OnDemand-Streaming-App, wie man es beispielsweise von Spotify, Deezer oder anderen Anbietern am Markt kennt, mit denen man gewünschte Songs oder Alben auf Abruf abspielen kann. Die App mit dem breit grinsenden Smiley im Icon sieht sich vielmehr als ein Angebot, das individuell auf den eigenen Musikgeschmack abgestimmte Playlists aus einem Archiv mit mehr als 35 Millionen Songs anbietet. Wichtig zu wissen: Alle Tracks werden in voller Länge und ohne zwischenzeitliche Werbung abgespielt, zudem können Playlists auch offline gespeichert werden. Letzteres ist insbesondere auf Reisen praktisch, wenn man sein Datenvolumen nicht unnötig belasten will.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de