Card Crawl: Mischung aus Solitär-Spiel und Dungeon Crawler erstmals auf 99 Cent reduziert

Vor einigen Wochen haben wir euch das interessante Kartenspiel Card Crawl vorgestellt, das bei unseren Nutzern gut angekommen ist.

Die Kommentare unter unserem Artikel lasen sich durchweg positiv: „Absolute Kaufempfehlung!“ (Gert), „Bisher gefällt es“ (Marlonh23) und „Macht Spaß und ist sein Geld wert“ (Dwell) waren einige der Rückmeldungen zum Spiel. Seit der Veröffentlichung von Card Crawl (App Store-Link) Mitte März dieses Jahres kann die witzige Kombination aus Kartenspiel und Dungeon Crawler nun erstmals reduziert aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden: Aktuell zahlt man statt 1,99 Euro nur 99 Cent für Card Crawl.

Card Crawl ist weder ein klassischer Dungeon Crawlers, noch ein reines Kartenspiel – vielmehr werden Elemente vom Solitär-Game mit taktischen Aktionen vermischt, die über Sieg oder Niederlage gegen den Computer-Gegner entscheiden können. In insgesamt 2 Spielmodi, „Normal“ und „Konstruiert“, können außerdem 15 verschiedene Fähigkeitskarten freigeschaltet und spezielle Kartendecks erstellt werden.

Weiterlesen


Just Mobile feiert 10-jähriges Jubiläum: Bis Sonntag satte 40 Prozent Rabatt

Der Berliner Zubehör-Hersteller Just Mobile feiert sein zehnjähriges Firmenjubiläum – und auch die Kunden profitieren an diesem Wochenende von einem satten Rabatt.

Zur Feier des Tages bzw. Wochenendes bietet Just Mobile im eigenen Webshop einen großzügigen Rabatt von 40% auf alle Produkte an – lediglich bereits reduziertes Zubehör ist von dieser Aktion ausgeschlossen. Die Schnäppchen-Aktion gilt vom heutigen 5. Juni bis einschließlich Sonntag, dem 7. Juni 2015. Mit dem Rabattcode JM10YEARS spart man im Bestellvorgang die bereits erwähnten 40%, lediglich die Versandkosten, die sich innerhalb Deutschlands beim UPS-Versand auf 4,90 Euro belaufen.

Besonders interessant für Apple-Nutzer dürfte der neue Just Mobile TimeStand, ein Metall-Ständer für die neue Apple Watch sein, der statt ansonsten üblicher 44,95 Euro nun für nur 26,97 Euro zzgl. Versand zu haben ist. Dieser ist später im Juni lieferbar und kann bereits vorbestellt werden. Auch der Just Mobile AluFrame Leather für das iPhone 6, der in verschiedenen Farben für 42,95 Euro erhältlich ist, kostet an diesem Wochenende lediglich 25,77 Euro zzgl. Versand.

Weiterlesen

Splyce Premium: Musik-Player mit DJ-Funktionen aktuell kostenlos statt 3,99 Euro

Die letzte News zum Splyce Musik-Player ist schon wieder eine lange Zeit her – das aktuelle Angebot wollen wir euch allerdings nicht vorenthalten.

Momentan kann die Vollversion von Splyce, passenderweise im App Store als „Splyce Premium“ (App Store-Link) betitelt, kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. In der Vergangenheit wurde für die iPhone- und iPod Touch-Anwendung immer zwischen 99 Cent und 4,99 Euro fällig, zuletzt kostete der Musik-Player 3,99 Euro. Die etwa 23 MB große App erfordert zur Installation mindestens iOS 7.0 oder neuer und steht in englischer Sprache bereit.

Splyce Premium ist nicht nur eine Musik-Player-App, sondern versteht sich auch auf viele weitere nützliche Funktionen, die insbesondere bei Parties sehr praktisch sein können.Nach dem Start gilt es zunächst, aus der vorhandenen Musikbibliothek Songs für Splyce hinzuzufügen. Dies können einzelne Tracks, aber auch ganze Alben sein. Letztere lassen sich bequem über einen einzigen Button hinzufügen.

Weiterlesen


Living Earth: Großartig animierte Wetter-App aktuell vergünstigt für 99 Cent herunterladen

Von der Mac-App Living Earth HD haben wir euch bereits mehrmals berichtet – im Rahmen einer Apple-Aktion ist nun die iOS-Version günstiger zu haben.

Living Earth (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die es schon seit längerer Zeit im deutschen App Store zum Download gibt. Normalerweise wird für die sehr ansehnlich animierte Anwendung ein Normalpreis von 2,99 Euro fällig, bedingt durch die aktuelle Aktion von Apple „Tolle Apps und Spiele für 0,99€“, die noch bis heute Abend gilt, wird der vergünstigte Preis fällig. Die auf deutsch nutzbare Anwendung erfordert etwa 69 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät, auch eine Anpassung an die iPhone 6-Generation wurde bereits umgesetzt.

Die Entwickler von Radiantlabs setzen bei Living Earth weniger auf dröge Informationen in Textform, sondern auf eine großartig animierte 3D-Simulation unseres Planeten, die in Echtzeit einen Überblick über das Wetter, Wettervorhersagen und Zeitanzeigen für Städte auf der ganzen Welt verschafft. Für einige Bereiche, darunter der Pazifik, können sogar Wetterwarnungen vor tropischen Stürmen eingerichtet werden. Der angezeigte Globus lässt sich mit Fingerwisch-Gesten beliebig drehen.

Weiterlesen

Runtastic Six Pack: Nur heute Vollversion der Fitness-App kostenlos freischalten

Eigentlich war mein Werk für Pfingsten schon längst in trockenen Tüchern. Dann flatterte aber noch ein Angebot von Runtastic Six Pack ins Mailpostfach.

Da auch meine Kollegen derzeit unabkömmlich sind, krame ich kurz die Tastatur heraus und berichte in aller Kürze über ein attraktives Angebot, das der Anbieter Runtastic nur am heutigen Pfingstsonntag für alle Fitness-Fans geschnürt hat. In der eigenen Workout-App Runtastic Six Pack (App Store-Link), die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt, gibt es die Vollversion im Wert von 4,99 Euro nur heute als Gratis-In-App-Kauf. Die etwa 99 MB große Universal-App erfordert zur Installation zusätzlich iOS 7.0 oder neuer.

Runtastic Six Pack sieht sich als universelle Workout- und Fitness-App, mit der sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene verschiedene Übungen, die jeweils von einem Avatar in HD-Videos angeleitet werden, absolvieren können. Das Ziel: Einen fitten, durchtrainierten Körper zu bekommen. Seit einem kürzlich erfolgten Update wird auch die Apple Watch zur Trainings-Unterstützung eingebunden, zudem lassen sich die Videos über AirPlay auch auf einem großen Bildschirm ausgeben.

Weiterlesen

Alien Tribe 2: Strategie-Spiel im Weltraum erstmals gratis im App Store

Wer noch auf der Suche nach einem intensiven Aufbau- und Strategie-Game mit SciFi-Thematik ist, sollte diesen Artikel genauer lesen.

Alien Tribe 2 (App Store-Link), laut Aussage des Entwicklers Stefan Haslbauer „ein Spiel, das mehrere Genres vereint“ und wo „ein Sandbox-Universum auf Echtzeitstrategie mit einer Prise Tower Defence und Civilization“ trifft, kann erstmals in seiner mehrjährigen Geschichte seit Veröffentlichung im App Store kostenlos heruntergeladen werden. Sonst werden für das Strategie-Spiel zwischen 7,99 Euro und 99 Cent in bisherigen Preisaktionen fällig. Für die Installation des auf deutsch spielbaren Titels sollte man neben 167 MB an freiem Speicherplatz auch über iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät verfügen.

Wem Weltraum-Games à la Galaxy on Fire noch zu actionlastig sind, sollte einen Blick auf Alien Tribe 2 werfen. Das ebenfalls aus deutscher Entwicklung stammende Spiel lenkt den Fokus auf Strategie und Taktik, bietet aber ebenso viel Tiefgang und große Herausforderungen. Der Entwickler spricht dabei von einem 4X-Echtzeit-Strategie-Spiel, bei dem mehrere Genres miteinander vereint werden. Das Motto lautet: “eXplore, eXpand, eXploit, eXterminate” – also entdecken, ausbauen, abbauen und vernichten.

Weiterlesen


Gunpowder: Explosionsreiches Wildwest-Puzzle aktuell für nur 1,99 Euro im App Store

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über das witzige Puzzle-Game Gunpowder berichtet haben.

Kurz nach dem Erscheinen am 30. März dieses Jahres haben auch wir uns den Titel bereits angesehen. Nun ist Gunpowder (App Store-Link), ein reines iPad-Spiel, zum ersten Mal vergünstigt im deutschen App Store zu haben. Mussten sonst 4,99 Euro für die insgesamt 150 Level voller kniffliger Rätsel und explosionsreicher Gegenstände gezahlt werden, lässt sich das Game aktuell für nur 1,99 Euro herunterladen. Für die Installation des 381 MB großen Spiels sollte man mindestens über iOS 6.0 verfügen, auch eine deutsche Lokalisierung ist, anders als im App Store angegeben, bereits vorhanden.

In Gunpowder betätigt man sich in derzeit 125 Leveln als einsamer Rächer Incendio, einem Fuchs, der im Wilden Westen auf den Spuren von Robin Hood wandelt. Sein Ziel ist es, Bösewicht Grimshaw all seines Geldes zu entledigen, das in den Leveln in Form von zu zerstörenden Tresoren aufzufinden ist.

Weiterlesen

Prizma: Wikipedia-Reader mit Offline-Funktionalität bietet Artikelpakete derzeit gratis an

Auf Reisen kann es wirklich hilfreich sein, auf die entsprechenden Wikipedia-Artikel zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe zugreifen zu können. Der Wikipedia-Reader Prizma hat aktuell ein gutes Angebot.

Unser Nutzer Dirk hat uns kürzlich darauf aufmerksam gemacht, dass der Berliner Entwickler von Prizma, Bastian Koell aktuell eine Gratis-Aktion anbietet, die sich „Free Download Days“ nennt. In der kostenlos aus dem deutschen App Store zu beziehenden Prizma-App (App Store-Link) mussten die In-App-Käufe, die unter anderem die Artikel der deutschen, englischen, spanischen und französischen Wikipedia beinhalten, bisher mit Preisen zwischen 3,99 Euro und 5,99 Euro, je nach gewählter Sprache, bezahlt werden. Gegenwärtig sind sämtliche In-App-Käufe gratis, so dass man sich die entsprechenden benötigten Pakete ohne finanzielle Investition auf iPhone oder iPad laden kann.

Neben der 8,6 MB großen Anwendung selbst, die ab iOS 5.0.1 genutzt werden kann, wird beispielsweise für den Download der kompletten deutschen Wikipedia satte 2,53 GB fällig, beim noch umfangreicheren englischen Archiv sind es gar 7,12 GB. Verfügt man über eine WLAN-Verbindung, können optional auch noch die entsprechenden Fotos für die Artikel heruntergeladen werden.

Weiterlesen

Proun+: Knallbunter und rasanter Gravity Racer zum Entwickler-Geburtstag nur 99 Cent

Ihr mögt Spiele wie Impossible Road? Dann solltet ihr insbesondere jetzt einen genaueren Blick auf Proun+ werfen.

Auf dem PC ist Proun+ (App Store-Link) schon länger ein Begriff. Auch wenn die iOS-Version etwas abgespeckt worden ist, ist der Titel noch immer ein echtes Rennspiel, bei dem man gegen fünf Kontrahenten auf der Strecke einige Runden fahren und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen muss. Mit Hilfe guter Platzierungen bekommt man bis zu drei Sterne pro Rennen gutgeschrieben, mit denen sich dann im Spielverlauf weitere Strecken freischalten lassen.

Das Schwierige an Proun+ ist dabei nicht, entweder über Fingertipps auf dem Screen oder eine Gyrosensor-Steuerung die fünf anderen Gegner zu überholen, sondern den extrem schweren 360 Grad-Hindernisparcours möglichst ohne größere Fehler zu überstehen. Auf einer kreisrunden Strecke ist es oft notwendig, sich um die eigene Achse zu drehen, um Hindernissen auszuweichen und nicht mit ihnen zusammen zu stoßen. Diese misslungenen Manöver kosten Zeit und führen schnell dazu, dass man in der Rangliste nur noch hintere Plätze belegt.

Weiterlesen


Quick Drafts: Simple Notiz-, ToDo- und Listen-App derzeit gratis

Wer Notizen und Listen gerne ausführlich in einer App erstellt, liegt mit Quick Drafts richtig. Heute wird die App kostenlos angeboten

Quick Drafts ist in zwei verschiedenen Versionen, zum einen in einer Variante für das iPhone und den iPod Touch (App Store-Link), als auch als reine iPad-Anwendung (App Store-Link) im deutschen App Store vorhanden. Bisher mussten für die beiden Apps jeweils 3,59 Euro (iPad) bzw. 2,69 Euro (iPhone) bezahlt werden – derzeit können beide Varianten kostenlos aus dem Store bezogen werden. Die vom Berliner Developer Sebastian Obentheuer entwickelten Anwendungen können ab iOS 7.0 installiert werden und verfügen trotz des heimischen Entwicklers noch nicht über eine deutsche Lokalisierung.

Das Besondere an Quick Drafts ist die Einfachheit der Gestaltung – keine bunten Buttons, keine endlosen Ordnerlisten und zusätzliche Schnörkeleien trüben das Bild. Beim Öffnen der App wird stets eine neue Notiz bereitgestellt, so dass sich Einträge schnell anfertigen lassen. Durch einzelne Notizen kann mittels Wischgesten wie in einem Buch geblättert werden, zudem gibt es die Möglichkeit, jeden erstellten Text auch als ToDo-Liste mit Unterpunkten umzuwandeln, beispielsweise für eine Einkaufsliste.

Weiterlesen

Schnäppchen für alle iPad 2/3/4- und iPhone 5/5s-Besitzer: Folios und Cases von Booq ab 5 Euro

Manchmal zahlt es sich aus, nicht das allerneueste iPad- oder iPhone-Modell zu besitzen – so auch jetzt beim Sale von Booq.

Wir haben in der Vergangenheit schon öfters über die hochwertigen Taschen, Rucksäcke, Sleeves und Folios von Booq berichtet und fanden in allen Fällen keinerlei qualitative Mängel. Zuletzt hat sich Kollege Fabian den Booq Taipan Shock, einen dezent designten Tagesrucksack, genauer angesehen (zum Artikel).

Gegenwärtig geht es allerdings um Booq-Zubehör für eure Apple-Tablets. Durch Zufall haben wir auf der Website des Herstellers einige stark reduzierte Folios und Cover für ältere iPad-Generationen entdeckt, die wir euch aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses nicht vorenthalten wollen.

Weiterlesen

Vizzywig 8xHD: Eine Video-App, die von 900 auf supergünstige 45 Euro reduziert wurde?

In der Vergangenheit haben wir euch ja schon so einige Video-Anwendungen für iOS präsentiert. Aber Vizzywig 8xHD löst auch bei uns großes Kopfkratzen aus.

Man mag es sich ja gar nicht vorstellen, aber bis vor ein paar Tagen hat Vizzywig 8xHD (App Store-Link) tatsächlich im deutschen App Store – und jetzt haltet euch fest – 899,99 Euro gekostet. Mit dem Update der Video-App auf Version 1.25 am 28. Oktober dieses Jahres wurde dann auch der Preis gesenkt, und zwar auf vergleichsweise supergünstige 44,99 Euro. Was soll man davon halten? Ist hier ein absolutes Profi-Tool am Werk, das selbst diesen hohen Kaufpreis rechtfertigt?

Immerhin sprechen die Developer von Vizzywig 8xHD davon, eine bis zu 8-fach höhere Auflösung als im 720p-HD-Modus zu bieten, um auf diese Art und Weise mit Geräten ab dem iPhone 5s sogar 4K-Videos produzieren zu können. Die Anwendung macht dies möglich, indem sie vom Burst-Modus des iDevices Gebrauch macht und auf diese Weise hochauflösendes Bildmaterial statt komprimierter Videoframes zu einem Video umfunktioniert.

Weiterlesen


Instacast 4: Empfehlenswerter Podcast-Client derzeit zum Nulltarif erhältlich

Die Entwickler von Instacast 4 beschreiben ihre Anwendung vollmundig als „immer noch beste Podcast-App auf diesem Planeten“.

Da die App derzeit für 24 Stunden gratis im deutschen App Store angeboten wird, könnt ihr euch selbst davon überzeugen und euch ein Urteil zu Instacast 4 bilden. Fakt ist: Die App besteht bereits seit 2011 im Store und hat dazu beigetragen, das Medium Podcast weiter voran zu treiben. Auch im App Store kommt Instacast 4 (App Store-Link) bei den Nutzern sehr gut an – für die aktuelle Version 4.7.2 gibt es derzeit eine Durchschnittsbewertung von satten fünf von fünf möglichen Sternen.

Das Podcast-Prinzip, das mittlerweile so gut wie alle Bereiche des Lebens erreicht hat, sollte den meisten Nutzern sicherlich ein Begriff sein. Instacast 4, das seit einiger Zeit auch in einem überarbeiteten iOS 7-Design vorliegt, dient dazu, abonnierte Podcast-Episoden direkt auf das iPhone oder iPad zu laden und von dort aus bequem anzuhören. Für die App wurden sonst zumeist zwischen 1,79 Euro und 4,49 Euro fällig – nur heute gibt es die Universal-App Instacast 4 zum Nulltarif.

Weiterlesen

Freebie Bundle 3.0: Sieben kostenlose Mac-Apps im Gesamtwert von knapp 90 Euro

Erst gestern haben wir euch mit dem MacLovin’ Bundle ein App-Paket vorgestellt, bei dem man ordentlich Geld sparen kann. Das Freebie Bundle 3.0 umfasst sogar Anwendungen zum Nulltarif.

Die Macher von Stacksocial bieten in regelmäßigen Abständen immer großartige App-Sammlungen an, die zu einem besonders günstigen Preis erstanden werden können. Das aktuelle Freebie Bundle 3.0 ist sogar komplett kostenlos zu haben und umfasst insgesamt sieben Mac-Apps im Gesamtwert von 119 USD bzw. 88 Euro, darunter unter anderem einen Videoplayer und eine Anwendung zum Anzeigen von iDevice-Inhalten auf dem Mac. Alle sieben Apps findet ihr im folgenden aufgelistet – vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.

Weiterlesen

USB Disk Pro: Dateimanager mit Anbindung an Dropbox und Co. derzeit gratis erhältlich

Wer auf der Suche nach einem übergreifenden Datei-Manager auf dem iPhone ist, sollte sich die momentan kostenlose App USB Disk Pro nicht entgehen lassen.

Wer kennt das nicht? Da nutzt man Online-Speicher-Dienste wie Dropbox, Google Drive und die iCloud, hat zuhause noch einen eigenen Server, beispielsweise eine Synology DiskStation, ist bei Evernote aktiv und sammelt geschossene Fotos in der iPhone-eigenen Fotobibliothek – wer soll denn da noch den Überblick behalten? Diesem Problem widmet sich USB Disk Pro (App Store-Link), das nur heute noch gratis aus dem deutschen App Store downloadbar ist. Sonst wird für die Anwendung zwischen 89 Cent und 2,69 Euro fällig.

Die App für iPhone und iPod Touch sieht sich als übergreifende Lösung, um Zugriff auf eigene Daten zu bekommen. Auch wenn der Titel von USB Disk Pro vermuten lässt, dass eine USB-Speicherlösung involviert ist, dreht sich die Vorgehensweise der Anwendung einzig und allein um lokale und cloudbasierte Inhalte. Herunterladen lässt sich USB Disk Pro auf alle iDevices, die neben 21 MB an Speicherplatz auch mindestens iOS 5.0 oder neuer installiert haben.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de