SketchBook Pro: Zeichen-Tool fürs iPad ist Apples neue Gratis-App der Woche

In diesen Tagen werden insbesondere die Tablet-Nutzer unter den Apple-Kunden zum Zuge kommen: Die iPad-App SketchBook Pro wurde zur Gratis-App der Woche ernannt.

Bisher hat SketchBook Pro (App Store-Link), das vom renommierten Hersteller Autodesk publiziert wurde, im App Store durchschnittlich 4 von 5 möglichen Sternen eingeheimst. Für die Kreativ-App mussten sonst zwischen 2,69 und 4,49 Euro bezahlt werden – in den nächsten Tagen kann SketchBook Pro allerdings komplett gratis auf eure iPads geladen werden. Die knapp 34 MB große Anwendung erfordert mindestens iOS 6.0 auf dem Apple-Tablet und verfügt über eine deutsche Lokalisierung.

Erfreulicherweise startet SketchBook Pro vor dem ersten Start gleich mit einem mehrsprachigen kurzen Tutorial, in dem die wichtigsten Symbole und Funktionen erklärt werden. Mit diesem Hintergrundwissen kann der User gleich loslegen und eigene Skizzen, Zeichnungen oder ganze Kunstwerke erschaffen.

Weiterlesen

Kleine Skizzen mit Adobe Ideas 1.0 anfertigen

Es ist nicht die erste App die Abode fürs iPhone veröffentlicht. Seit gestern kann man Adobe Ideas 1.0 kostenlos auf sein iPhone laden. Außerdem gibt es auch eine iPad Version.

Für die kreativen Leute unter uns ist die App sicher eine Bereicherung. Es schwirrt eine Idee im Kopf herum und man will es sofort aufzeichnen, doch meist hat man keine Möglichkeit dazu.

Mit Adobe Ideas for iPhone passiert das nicht mehr. App starten und direkt loslegen! Mit dem Finger kannst du das richtige Werkzeug auswählen und dann kannst du auf dem Bildschirm deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Die gut strukturierte Oberfläche schafft eine gute Übersicht und lässt sich einfach bedienen. Hat man sein Kunstwerk fertiggestellt kann man mit der PDF-Export Funktion sein Bild exportieren, um zum Beispiel Freunden oder Bekannten zu zeigen, was man gerade gezaubert hat.

Wie auch schon die anderen vier Apps von Adobe Systems, ist auch Adobe Ideas kostenlos. Wie schon erwähnt gibt es die App auch als „iPad only„. Auf dem großen Bildschirm macht es sicherlich noch mehr Spaß als auf dem Bildschirm des iPhones.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de