Spotify auf den Spuren von Instagram und Co.: Neue Story-Funktion in Testphase Künstler sollen damit eigene Einblicke und Inspirationen zu Songs teilen können.

Künstler sollen damit eigene Einblicke und Inspirationen zu Songs teilen können.

Die sogenannten Stories kennt man bereits von sozialen Netzwerken und Messengern wie Instagram, Snapchat und WhatsApp – nun sollen sie laut eines Artikels von TechCrunch auch beim Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) getestet werden. Spotify nennt diese interaktive Funktion jedoch nicht Story, sondern „Storyline“. Das Feature soll es Künstlern ermöglichen, Einblicke und Inspiration zu Songs, Details zum kreativen Prozess oder Meinungen in Bezug auf die eigene Musik zu teilen.

Weiterlesen

Chillingo: Ein Blick auf den erfolgreichen Publisher

Chillingo überrascht uns immer wieder mit neuen Spielen für iPhone und iPad. Aber was hat es eigentlich mit dem Unternehmen auf sich? Wir haben Antworten gesammelt.

Ein Spiel, das von Chillingo in den App Store gebracht wurde, hat eigentlich jeder von uns auf seinem iPhone oder iPad. Allein für das Apple-Handy bietet Chillingo derzeit knapp 300 Apps an, dazu kommt noch ein ganzer Haufen an HD-Umsetzungen für das iPad. Selbst entwickelt hat Chillingo dagegen kaum eines der Spiele. Warum das so ist, wollten wir herausfinden.

„Wir sind der führende Publisher (dt. Herausgeber) für Spiele von kleinen Entwicklern“, berichtet Joe Wee, einer der Mitbegründer von Chillingo. Mit Titeln wie Angry Birds, Cut the Rope oder Draw Race 2 hat das Unternehmen schon einige große Erfolge gelandet, aber auch Titel wie Contre Jour, Anomaly Warzone Earth oder Sticky Sheep konnten sich zweifelsohne sehen lassen.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de