Wagnerwahn: Interaktives Bilderbuch für Erwachsene wird verschenkt

Ein Bilderbuch für Erwachsene? Ja, das funktioniert.

Hat man Wagnerwahn (iPhone/iPad) auf iPhone oder iPad installiert, darf man das Leben des deutsche Komponisten Richard Wagner auf eine ganz neue Art und Weise erleben – anlässlich des 200. Geburtstags im Jahr 2013. Dabei kann man sich entscheiden, ob man das Buch komplett vorgelesen bekommen möchte oder selbst lesen will. Der sonst 1,79 Euro beziehungsweise 4,49 Euro teure Download ist nur heute gratis.

Wer sich für das Vorlesen entscheidet, darf sich rund 60 Minuten zurücklehnen und entspannen. Insgesamt gibt es 40 Seiten, die sich gerade auf dem iPhone aber in einzelne Szenen und deutlich mehr Animationen unterteilen, wobei man auf dem iPad natürlich mehr auf einer Seite sehen kann. Klasse: Zwischendurch gibt es immer wieder Zusatz-Informationen. So hat man zum Beispiel Zugriff auf eine interaktive Landkarte mit Lebensstationen von Richard Wagner.

Neben der erzählten Geschichte bekommt der Nutzer noch mehr geboten. Insgesamt 60 Minuten Musik von Richard Wagner warten auf den Nutzer, unter anderem aus Rienzi, Götterdämmerung, Tristan und Isolde, Parsifal und mehr. Das Lesen empfiehlt sich dank der vielen Extras vor allem auf dem iPad.

Weiterlesen

Wagnerwahn: Interaktives Bilderbuch für Erwachsene

Wagnerwahn zeigt, wie man es macht. Auch Erwachsene können mit einem Bilderbuch jede Menge Spaß haben.

Eigentlich wollten wir euch Wagnerwahn (iPhone/iPad) schon in der vergangenen Woche vorstellen. Ein Bug in der iPhone-Version verhinderte allerdings, dass Zusatz-Inhalte korrekt aufgerufen werden können. Da dieser Fehler mittlerweile behoben wurde, steht dem Lesespaß nur noch die Bezahlung von 89 Cent oder 2,69 Euro und ein über 100 MB großer Download im Weg.

Hat man Wagnerwahn auf iPhone und installiert, darf man das Leben des deutsche Komponisten Richard Wagner auf eine ganz neue Art und Weise erleben – anlässlich des 200. Geburtstags im Jahr 2013. Dabei kann man sich entscheiden, ob man das Buch komplett vorgelesen bekommen möchte oder selbst lesen will.

Entscheidet man sich für Auto-Play, darf man sich rund 25 Minuten zurücklehnen. Insgesamt gibt es 20 Seiten, die sich gerade auf dem iPhone aber in einzelne Szenen und deutlich mehr Animationen und Bilder unterteilen. Ganz perfekt wird das kleine Display dabei leider nicht genutzt, die einzelnen Bilder könnten durchaus etwas größer sein. Mit einem kostenlosen Update im Juni soll es dann den zweiten Teil der Geschichte mit ähnlichem Umfang geben.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de