Wieder ein tolles Gratis-Spiel: Super Dynamite Fishing

Schon gestern sind wir mit einem tollen Gratis-Spiel in den Tag gestartet. Das haben wir auch heute vor.

Super Dynamite Fishing (App Store-Link) ist erst seit Ende Juni im erhältlich und kann nun zum ersten Mal kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden. Für knapp 40 MB bekommt man eine Universal-App, die zuvor 79 Cent gekostet hat. Aber warum geht es überhaupt? Der Titel klingt ja schon einmal ziemlich abgefahren…


In Super Dynamite Fishing bedient man nicht unbedingt der Fisch-freundlichsten Methoden, um eine große Tagesausbeute und damit einen Haufen Geld zu erreichen. Denn das ist Ziel des Spiels: man fährt, gesteuert entweder über den Beschleunigungssensor oder per Fingerwisch, über verschiedene Seen und Flüsse und muss das jeweilige Tagesziel erreichen. Der Hauptdarsteller und passionierter Dynamit-Angler Redneck Joe hat nämlich eine Menge Rechnungen, die er begleichen muss: Strafen für zu schnelles Fahren, Unterhalt für die Kinder… Ein nicht gerade vorbildlicher Bürger, der Redneck Joe.

Per Fingertipp wirft man dann die Dynamitstangen im hohen Bogen in die Fischschwärme und sammelt die Fische dann so lange ein, bis der Feierabend erreicht ist. Aufpassen sollte man aber vor den Möwen, die über dem Wasser kreisen und die Fische stehlen wollen. Interessant ist dagegen das Aufsammeln von Boni, mit denen man sein Boot aufbessern kann.

Im echten Leben sollte man so natürlich nicht fischen. Am iPhone oder iPad macht das aber doch Spaß, wie die Wertung der Nutzer beweist – bei elf Bewertungen kommt Super Dynamite Fishing auf fünf Sterne.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de