Candy Flick: “Cut the Rope”-Star Om Nom zum Leben erwecken

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian am 04. Jan '13 um 16:08 Uhr

Ihr kennt doch sicher Om Nom, das kleine grüne Männchen aus Cut the Rope (iPhone/iPad)? Mit einer neuen App kann man ihn nun zum Leben erwecken.

Om Nom: Candy Flick (App Store-Link) steht seit Donnerstag zum Download bereits. Die Universal-App für iPhone und iPad kann kostenlos geladen werden und ist mit allen neueren Geräten kompatibel, die über eine Kamera verfügen. Einschränkungen gibt es es nur beim iPhone, hier wird das 3GS nicht unterstützt.

Um Om Nom zum Leben zu erwecken, muss man den für Augmented-Reality-Apps üblichen Marker ausdrucken. Das Bierdeckel-große Bild legt ihr dann einfach auf den Tisch und fokussiert es innerhalb der App mit Hilfe der Kamera. Direkt danach könnt ihr anfangen, das kleine Männchen per Fingerwisch mit Süßigkeiten zu füttern – Animationen inklusive.

In dem kleinen Spiel gilt es pro Runde fünf Leckerchen im gefräßigen Maul zu versenken. Der Clou: Je weiter man sich vom Marker entfernt, desto mehr Punkte bekommt man für einen erfolgreichen Versuch (der dann aber auch deutlich schwerer ist).

Zum Nulltarif sicher nicht nur für Fans von Cut the Rope eine tolle Sache. Die Idee finden wir wirklich witzig, hoffentlich bleiben die Entwickler am Ball und sorgen in Zukunft für weitere Herausforderungen – neben den Highscores sind momentan schon einige Game Center-Erfolge verfügbar.

Kommentare13 Antworten

  1. SmashD sagt:

    Thema Highscores: völlig egal welches Spiel ich mir im Gamecenter ansehe, ausnahmslos alle sind voll mit Fake-Scores von solchen Cheater-Idioten… Da macht jeglicher Wettbewerb – da nicht vorhanden – keinen Spaß.

    [Antwort]

    TEV4S antwortet:

    Da hast du echt Recht!

    [Antwort]

    Scrat antwortet:

    Stimmt leider, ich frage mich, warum Apple da nichts gegen unternimmt…

    [Antwort]

    SmashD antwortet:

    Ich befürchte, es interessiert Apple schlicht nicht. Werbung kann man mit dem Buzzword “Game Center” immer noch machen. Das Feature gibt es ja, ob’s wirklich funktioniert!? Egal! Jetzt ist ja deren Dienst der meistbenutzte – kann man toll Werbung mit machen und hat keine Konkurrenz. Andere Lösungen besser? Auch egal. Siehe Maps, siehe AirPlay vs DLNA, siehe biteSMS vs Messaging, siehe jeder offene Messaging Dienst vs Messaging, siehe dies siehe das :(

    [Antwort]

    Scrat antwortet:

    Genau deswegen werde ich mir beim nächsten Handykauf gründlich überlegen, ob es noch mal ein Apple Gerät wird. Apple ist zu selbstgefällig geworden und das wird ihnen nicht gut bekommen.

    iKostas antwortet:

    Hast recht deswegen Messe ich mich wenn überhaupt dann mit meinen Kumpels.
    Und wenn ich Weltrangliste ansehe dann suche ich nach reellen highscores. Auch wenn die vielleicht auch durch cheats entstanden sind.

    [Antwort]

  2. phimema sagt:

    Super, danke für den Tipp!

    [Antwort]

  3. MegWhite87 [iOS] sagt:

    Könnt ihr vl noch herausfinden, was der Versand nach Deutschland kostet?!?

    [Antwort]

    SmashD antwortet:

    Du hast dich verirrt und meinst sicher das Kickstarter Projekt “Minimal” Dock.

    [Antwort]

    MegWhite87 [iOS] antwortet:

    Jul, ist mir auch gerade aufgefallen ;) Danke für den Hinweis hehe

    [Antwort]

  4. Jesper sagt:

    Man kann übrigens auch das iPad als Spielbrett benutzen;) einfach aufm iPad auf Download bei dem Bild drücken

    [Antwort]

  5. Frankfurt School of Finance sagt:

    Ich will ja nicht wie ein Streber verbessern, aber da steht ,, zum Download bereits”.

    [Antwort]

  6. Rheinpfeil sagt:

    Und warum machst Du es trotzdem…?

    [Antwort]

Kommentare schreiben