Hidden Wonders of the Depths: Mischung aus Match3- und Wimmelbild-Game aktuell gratis laden

Mel Portrait
Mel 06. Februar 2017, 20:06 Uhr

Das allerneueste Spiel ist Hidden Wonders of the Depths sicher nicht mehr. Trotzdem könnte es für etwas Zeitvertreib bei Puzzle- und Match3-Freunden sorgen.

Hidden Wonders of the Depths

Hidden Wonders of the Depths steht in zwei Varianten zur Verfügung, einmal als Version für das iPhone (App Store-Link), aber auch in einer HD-Version für das iPad (App Store-Link). Sonst mussten 1,99 Euro bzw. 2,99 Euro für das Puzzle-Game investiert werden, aktuell gibt es beide App-Varianten jedoch komplett zum Nulltarif im App Store. Die Apps verfügen über eine deutsche Lokalisierung und können sogar ab iOS 4.3 auf das jeweilige Gerät geladen werden.

Wie eingangs bereits erwähnt, ist Hidden Wonders of the Depths kein ganz aktuelles Spiel, sollte aber Freunden von Puzzle-Spielen oder Match3-Games durchaus einiges an Unterhaltung und Knobelei bieten. Die Entwickler von G5, die schon mehrere ähnliche Spiele dieser Machart in den deutschen App Store gebracht haben, sagen dazu in der Beschreibung, „Entdecke die Schönheit der Unterwasserwelt in diesem aufregenden Mix aus Match3, Mahjong und Wimmelbildspiel. Finde drei passende Edelsteine in einer Reihe, bevor nach Ablauf der Zeit Unterwasserlebewesen befreit werden und erreiche den Bonuslevel. Sammle antike Artefakte, entdecke versteckte Schätze und hilf einer Krabbe, einer Meerjungfrau ein fantastisches Zuhause zu errichten.“

25 herausfordernde Level mit verschiedenen Game-Elementen

Insgesamt gibt es in Hidden Wonders of the Depths 204 exotische Orte in einer Unterwasserwelt tief im Ozean zu besuchen und im Zuge dessen 25 knifflige Level zu bestehen. Neben dem Lösen von Match3-basierten Welten, bei dem der Weg zu einer Schatztruhe für eine kleine Krabbe leergeräumt werden muss, gibt es zwischendurch auch immer wieder kleine Memory-Spiele, die ansatzweise an das bekannte Puzzle Mahjong erinnern.

Kritik am Spiel gibt es von den Rezensenten im App Store vor allem an den eher trägen Kettenreaktionen der Spielsteine sowie am knackig scharfen Schwierigkeitsgrad, der gerade in höheren Leveln nur noch wenig Zeit zum Lösen der Level bereitstellt. Da Hidden Wonders of the Depths sich aktuell kostenlos herunterladen lässt, könnt ihr selbst einen Versuch starten und schauen, in wie fern diese Kritik berechtigt ist. Wie lange das Angebot gilt, können auch wir leider nicht sagen, daher schlagt bei Interesse besser sofort zu.

Hidden Wonders of the Depths (Full)

Teilen

Kommentare2 Antworten

  1. DualStrike sagt:

    Wäre ganz nett, aber ohne Sound. Macht nicht wirklich Spaß.

  2. Luzerns sagt:

    Vermisse auch den Sound, sehr schade!!!

Kommentar schreiben