Tagged: iPad

31 Jul

4 Comments

Kitchen Stories: Digitales Kochbuch der Spitzenklasse entfernt alle In-App-Käufe

Kategorie , , , - von Fabian um 19:45 Uhr

Das mit vollen fünf Sternen bewertete Kochbuch Kitchen Stories kommt jetzt ganz ohne In-App-Käufe aus und überzeugt auf ganzer Linie.

Kitchen Stories

Vor rund einem Monat wurde Kitchen Stories (App Store-Link) im App Store von Apple als “unser Tipp” markiert, vorhergegangen war ein Update zur Universal-App. Wir haben uns die App bisher noch nicht genauer angesehen, wohl auch wegen der zahlreichen In-App-Käufe in Höhe von 11,99 Euro und der Konkurrenz aus dem Foto-Kochbuch-Lager. Mit einem weiteren Update wurden in der in zwölf Sprachen nutzbaren App, die nun komplett gratis aus dem App Store geladen werden kann, alle In-App-Käufe entfernt.

Aber wie will sich Kitchen Stories dann finanzieren? Diese Frage haben wir uns heute Mittag gestellt und gleich mal bei Mitgründerin Verena Hubertz nachgefragt. “Wir wollen uns auf die Reichweite konzentrieren und Nutzer gewinnen”, lautete die Antwort. Nachvollziehbar – aber woher kommt dann das Geld? Unter anderem durch Kooperationen mit Partner wie Bertold, KichenAid oder Landliebe, deren Produkte zum Beispiel in den zahlreichen Videos oder Fotos auftauchen.

“Zudem planen wir eine Erweiterung der App durch Premium-Funktionen, wollen dazu aber erst einmal das Feedback der Nutzer abwarten”, heißt es von den Machern von Kitchen Stories weiter. Klar ist allerdings: Die Inhalte selbst, also die momentan über 100 Rezepte, sollen auch in Zukunft kostenfrei zur Verfügung stehen. Hier gibt es keine Einschränkungen.

Und selbst ich als großer Fan der Foto-Kochbücher muss sagen: Die optische Gestaltung von Kitchen Stories ist wirklich sehenswert. Die Rezepte werden ausführlich erklärt, jeder einzelne Schritt mit einem eigenen Foto. Basis-Anleitungen, wie etwa das Schneiden von Zwiebeln oder die Zubereitung von Pesto, werden sogar als Video gezeigt. Dass dort Milch von Landliebe oder eine Küchenmaschine von Kitchen Aid gezeigt wird, stört nun wirklich nicht.

Die einzelnen Rezepte sind in neun Kategorien einsortiert: “Better than Take-Out” mit Klassikern aus aller Welt, leichte Gerichte “unter 400Kcal”, “20 Minuten”-Gerichte, “Desserts & Backen”, “Vegetarisch” genießen, Grill-Spezial, “Handverlesen”, “Sommer-Rezepte” sowie Kochen mit “Kids”. Hier sollte jedenfalls für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und damit ihr auch auf den Geschmack kommt, zeigen wir euch die für das iPhone und iPad erhältliche App Kitchen Stories in einem kleinen Video.

Im Video: Kitchen Stories für iPhone und iPad

31 Jul

9 Comments

Micromon: Pokémon-Klon landet nach Start-Schwierigkeiten endlich im App Store

Kategorie , , , - von Mel um 19:15 Uhr

Trotz der Tatsache, dass der App Store bereits einige Monster-Games à la Pokémon bereit hält, haben die Developer von Moga Interactive mit ihrem Titel Micromon eine Veröffentlichung dieses Spieltyps gewagt.

Micromon 1 Micromon 2 Micromon 4 Micromon 3

Die Publikation von Micromon (App Store-Link), einer 89 Cent teuren Universal-App, stand jedoch zunächst unter keinem guten Stern: Laut Berichten im bekannten Szene-Forum TouchArcade verweigerte Apple wiederholt die Freigabe des Spiels. Nun hat es das Monster-Battle-Game aber doch noch in den App Store geschafft. Freuen können sich alle Spieler, die mindestens iOS 6.1 auf ihren iDevices installiert haben sowie über 690 MB an freiem Speicherplatz verfügen.

Schon im Vorfeld kam der Pokémon-Verschnitt bei Testspielern sehr gut an, auch jetzt, kurz nach der Veröffentlichung, befinden sich bereits knapp zehn 5-Sterne-Bewertungen im App Store – und das trotz der Tatsache, dass auch in Micromon nicht auf In-App-Käufe verzichtet worden ist. Verzichtet wurde bislang auch auf eine deutsche Lokalisierung, so dass der Gamer mit einer englischen Sprachversion in Micromon Vorlieb nehmen muss. Aufgrund der vielen Konversationen und Erklärungen sollte man ausreichend Fremdsprachenkenntnisse mitbringen, um den vollen Durchblick in Micromon zu wahren. Artikel lesen

31 Jul

2 Comments

Wunderlist 3: Neues Design & über 60 Verbesserungen für die ToDo-Liste

Kategorie , , , - von Freddy um 18:10 Uhr

Was lange währt wird endlich gut. Nach guten acht Monaten Arbeitszeit liefern die Entwickler die Wunderlist in Version 3 ab.

Wunderlist 3

Mit Wunderlist 3 (iOS/Mac) gibt heute das größte Updater alle Zeiten. Die bisher wirklich etwas angestaubte Applikation rückt wieder in den Fokus und hat sich hübsch gemacht. Sowohl iPhone-, iPad- als auch die Mac-Version erstrahlen nun im neuen Glanz und passen sich perfekt an iOS 7 und OS X Mavericks an.

Neben dem brandneuen und wirklich schön anzusehenden Design gibt es ab sofort “Öffentliche Listen”, auch Public Lists genannt. Mit nur einem Klick können Listen ab sofort öffentliche geteilt und anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. So lassen sich beispielsweise Listen wie “Die Top 10 Horrorfilme” oder “Packliste für den Sommerurlaub” anlegen und teilen. Andere Nutzer können diese mit nur einem Klick übernehmen. Artikel lesen

31 Jul

21 Comments

appgefahren News-Ticker am 31. Juli (8 News)

Kategorie , , - von Fabian um 17:32 Uhr

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.

+++ 17:32 Uhr – Spiele: Neuerscheinungen des Tages +++

Nach kleineren Schwierigkeiten mit der Anbindung an den App Store könnt ihr die besten Spiele-Neuerscheinungen des Tages ab sofort bei uns im App-Ticker nachschlagen. Einige Apps werden wir euch im Laufe der Woche wie gewohnt ausführlich vorstellen.

+++ 14:38 Uhr – Runtastic: Neuer Fitness-Tracker +++

Als wenn es noch nicht genug Fitness-Tracker geben würde, hat Runtastic heute den Orbit vorgestellt. Bekannte Funktionen, eine dazugehörige App und ein Preis von 120 Euro hauen uns zunächst nicht vom Hocker, der Teufel scheint aber im Detail zu stecken. Der Orbit ist beispielsweise bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht. Sobald wir ihn selbst testen konnten, melden wir uns noch einmal bei euch.

Artikel lesen

31 Jul

7 Comments

Sparhandy: 500 MB, 100 Freiminuten & 3.000 SMS für nur 44 Cent

Kategorie , , - von Fabian um 17:20 Uhr

Der Kölner Mobilfunk-Experte Sparhandy hat zum Monatsende noch einmal eine starke Aktion gestartet.

Sparhandy Talkine

Update am 31. Juli: Sparhandy hat nachgelegt. Dank einer erhöhten Auszahlung von 227,04 Euro kostet der Tarif jetzt umgerechnet nur noch 44 Cent. Das Angebot gilt nur bis heute Abend, 22 Uhr!

Normalerweise sind wir ja nicht die, die alle zwei Tage über einen Handy-Tarif schreiben – schließlich solltet ihr als iPhone-Nutzer sowieso eine gut gelaunte SIM-Karte euer Eigen nennen. In letzter Zeit häufen sich die wirklich erwähnenswerten Angebote allerdings stark, anscheinend müssen noch ein paar Neukunden an Land gezogen werden. Den nächsten Kracher liefert uns heute Sparhandy.

Für umgerechnet nur 99 Cent pro Monat bekommt man eine Internet-Flat mit 500 MB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s, 100 Freiminuten in alle deutschen Netze und für Nostalgiker 3.000 kostenlose SMS in ebenfalls alle deutschen Netze. Das ganze läuft im E-Plus-Netz, das sich hinter der Telekom, Vodafone und o2 einreiht, durch den Zusammenschluss mit o2 aber bald weiter ausgebaut werden dürfte. Artikel lesen

31 Jul

0 Comments

Duet Game: 40 neue Level für frustfreie Zocker

Kategorie , , , - von Fabian um 17:17 Uhr

Das mit durchschnittlich fünf Sternen bewertete Duet Game hat heute ein Update mit neuen Inhalten erhalten.

Duet GameFür mich zählt Duet Game (App Store-Link) zu den besten Spielen aus dem vergangenen Jahr. Und auch wenn es schon fast ein Jahr im App Store erhältlich ist, starte ich das Spiel immer mal wieder. Dafür sorgt nicht nur der fesselnde Endlos-Modus, sondern auch die Entwickler, die das Spiel immer wieder mit neuen Inhalten ausstatten. So geschehen auch heute mit dem Update von Version 2.0.

Bevor wir auf die Neuerungen eingehen, wollen wir euch das Spielprinzip des 2,69 Euro teuren Duet Games erklären. Man spielt mit zwei Punkten, die man auf einer Kreisbahn mit Fingertipps auf die linke oder rechte Hälfte des Displays rotieren kann. Auf diese Art und Weise gilt es Objekten auf dem Bildschirm auszuweichen. Was einfach klingt, wird im Laufe des Spiels richtig schwer. Artikel lesen

31 Jul

5 Comments

Next für den Mac: Kosten- und Finanzkontrolle jetzt für iOS & OS X

Kategorie , , , - von Freddy um 15:45 Uhr

Wer seine Ausgaben kontrollieren und tracken möchte, sollte einen Blick auf Next werfen.

Next iPhone iPad Mac

Next ist als iPhone-App in den Store gestartet, wurde später um eine iPad-Edition ergänzt und hat jetzt zudem eine Mac-Applikation bekommen. Da alle Apps als eigenständige Programme vorliegen, ist das Gesamtpaket sicherlich nicht günstig. Wie Next für den Mac (Mac Store-Link) aussieht und welche Funktionen integriert wurden, möchten wir nachfolgend kurz auflisten.

Ähnlich wie in der iPhone- und iPad-Version ist das Erfassen von Ausgaben in Next ein Kinderspiel. Auf einem eleganten Weg lassen sich Name, Datum, Preis und Kategorie auswählen und schon wird die Ausgabe gespeichert und kann in verschiedenen Auflistungen und Graphen aufgerufen werden. Eure eingegebenen Daten könnt ihr nach Tag, Monat oder Jahr gruppieren und dank verschiedenen Farben sieht man auf einen Blick, wofür ihr das meiste Geld ausgegeben habt. Artikel lesen

31 Jul

2 Comments

Readdle wird 7: Calendars 5, Scanner Pro, PDF Expert 5 mit bis zu 70 Prozent Rabatt

Kategorie , , - von Freddy um 11:00 Uhr

Heute wird gefeiert. Die Entwickler-Firma Readdle wird sieben Jahr alt und reduziert all ihre Premium-Apps.

Calendars 5

Die Premium-Apps von Readdle liegen uns sehr am Herzen und wurden von uns auch schon mehrfach in den News empfohlen. Readdle feiert heute den siebten Geburtstag mit den Nutzern zusammen und bietet bis zu 70 Prozent Rabatt auf alle seine Apps an.

Calendars 5 – Universal – 5,99 Euro → 2,69 Euro
Auch wenn Calendars 5 schon einmal verschenkt wurde, sind die angesetzten 5,99 Euro, als auch der reduzierte Preis von aktuell 2,69 Euro, fair. Der iOS 7-Kalender lässt keine Wünsche offen, liefert Zusatzfunktionen und ein wirklich schönes Layout. Einen ausführlichen Bericht könnt ihr hier nachlesen. Artikel lesen

31 Jul

1 Comment

Super Heavy Sword: Nachfolger des erfolgreichen Jump’n'Runs jetzt im App Store

Kategorie , , , - von Freddy um 09:00 Uhr

Mit Super Heavy Sword möchten wir heute ein erstes, neues Spiel vorstellen, das eigentlich gar nicht so neu ist.

Super Heavy Sword 1 Super Heavy Sword 2 Super Heavy Sword 4 Super Heavy Sword 3

Mit Heavy Sword, oder auch “Schweres Schwert” genannt, hat Ashley Jackson schon im April 2013 das erste Jump’n'Run in den App Store gebracht, das gut bei den Spielern angekommen ist. Mit durchschnittlichen viereinhalb Sternen wurde der Entwickler für eine Neuauflage ermutigt und hat nun das 89 Cent günstige und frei von In-App-Käufen Super Heavy Sword mit neuen Inhalten, Items und Grafiken veröffentlicht. Der Download ist 43,4 MB groß, für iPhone und iPad optimiert und nur in englischer Sprache verfügbar.

Auch Super Heavy Sword (App Store-Link) ist ein klassisches Jump’n'Run, das an alte Super Mario-Zeiten erinnern lässt. Ausgestattet mit einem Schwert müsst ihr ins insgesamt 64 neuen Leveln euer Können unter Beweis stellen. Mit dem Protagonisten des Spiels könnt ihr rennen, springen und ein paar Spezial-Bewegungen ausführen. In den Leveln selbst müsst ihr mindestens drei goldene Schalen finden, um das nächste bestreiten zu dürfen. Artikel lesen

31 Jul

0 Comments

Juli 2014: Die besten Apps für iPhone und iPad

Kategorie , , , - von Fabian um 08:15 Uhr

Auch wenn heute noch einmal eine Ladung neuer Apps im App Store erscheint, wollen wir einen Blick auf die besten Apps des fast abgelaufenen Monats werfen.

Overcast Munin 3 Hoopa City 2 Monsters Ate My Birthday Cake 4

Overcast: Ihr habt immer noch nicht die richtige Podcast-App gefunden? Dann werft einen Blick auf Overcast. Die App kann kostenlos geladen werden und setzt zwar eine Registrierung voraus, funktioniert dann aber inklusive Synchronisation über mehrere Geräte hinweg. Falls die Basis-Funktionen nicht ausreichen und ihr Gefallen an der App gefunden habt, können Premium-Funktionen per In-App-Kauf freigeschaltet werden – das ist ein fairer Deal. In der mehr als schön gestalteten App kann man dann zum Beispiel Pausen in Podcasts automatisch ausblenden oder Inhalte auch ohne WLAN auf das iPhone laden kann. (iPhone, kostenlos, kompletter Bericht) Artikel lesen

31 Jul

2 Comments

Radiangames reduziert Fluid SE, Fireball SE, Ballistic SE & Inferno+ auf je 89 Cent

Kategorie , , , - von Freddy um 07:40 Uhr

Radiangames hat uns in den letzten Wochen und Monaten immer wieder mit tollen Apps beglückt. Heute werden gleich vier tolle Spiele für nur je 89 Cent angeboten.

Fluid SE 4 Fireball SE Ballistic SE Inferno

Fluid SE: Das neuste Spiel aus der Entwicklerschmiede ist erst Anfang Juni im App Store aufgeschlagen und wird erstmals für nur 89 Cent statt für 1,79 Euro angeboten. Im Gegensatz zu den anderen drei Spielen wird hier nur ein Joystick benötigt, mit den ihr einen Fisch durch insgesamt 40 Level steuert. Mit ihm gilt es helle Lichter einzusammeln und man sollte sich vor roten Kreisen in Acht nehmen. Mit dem kleinen Fisch müsst ihr so durch das Level rasen, dass ihr möglichst auf dem kürzesten und schnellsten Weg alle Objekte einsammelt. Mit kleinen Power-Ups könnt ihr euch selbst beschleunigen. Der Schwierigkeitsgrad steigt kontinuierlich an. (Universal, 89 Cent) Artikel lesen

31 Jul

48 Comments

iOS 8 News-Ticker: Alle Infos, Funktionen, Tipps & Tricks

Kategorie , , , - von Fabian um 07:28 Uhr

Im Herbst veröffentlicht Apple das neue iOS 8 für iPhone und iPad. Alle Informationen zum neuen System, die neuen Funktionen sowie alle Tipps & Tricks findet ihr auf unserer Webseite.

iOS 8 - alle Infos, Tipps & Tricks und neue Funktionen

Es sind noch einige Monate, bis Apple das neue iOS 8 veröffentlichen wird. Noch gibt es keinen genauen Release-Termin oder ein bestimmtes Datum, dafür aber viele News rund um die neuen Funktionen von iOS 8. Setzt euch einfach ein Lesezeichen und verpasst keine wichtige Nachricht rund um iOS 8. Wir listen alle Tipps & Tricks und liefern euch die wichtigsten Infos bis zur Veröffentlichung im Herbst. Artikel lesen

30 Jul

0 Comments

Update-Mix: Timberman, Bio Inc., Kindle & Yahoo Wetter

Kategorie , , - von Freddy um 18:48 Uhr

Heute möchten wir euch gerne noch einmal auf vier Updates aufmerksam machen, die erwähnenswert sind.

Timberman 1 Bio Inc. 3 Kindle App Yahoo Wetter 2

Timberman: Das verrückte Timberman ist ein witziges Highscore-Spiel für schnelle Finger. Es gilt so schnell wie möglich Holz zu hacken, das über einfache Wischgesten erfolgt. In Version 1.4 haben die Entwickler nun einen 89 Cent günstigen In-App-Kauf integriert, der die Werbung deaktiviert. Zudem wurden zwei neue Charaktere hinzugefügt, die über unterschiedliche Eigenschaften verfügen. Unseren ausführlichen Bericht zum Spiel gibt es hier. (Universal, kostenlos)

Bio Inc.: Bio Inc. erinnert stark an Plague Inc., in dem ebenfalls die Menschheit mit tödlichen Viren, Epidemien und Seuchen ausgerottet werden muss. Durch das Update auf Version 1.02 ist Bio Inc. jetzt auch in deutscher Sprache erhältlich. Wenn euch das etwas makabere Spielprinzip zusagt, klickt euch in unseren ausführlichen Bericht zum Spiel. (Universal, 1,79 Euro) Artikel lesen

30 Jul

12 Comments

appgefahren News-Ticker am 30. Juli (10 News)

Kategorie , , - von Freddy um 17:20 Uhr

Alle wichtigen Informationen des Tages fasst unser News-Ticker zusammen.

+++ 17:20 Uhr – Amazon: Ab 18 Uhr weitere Blitzangebote +++

Ab 18:00 Uhr starten bei Amazon einige interessante Blitzangebote. Mit dabei ist das Belkin Tastatur-Case oder die Adore Juni MacBook Air 13″ Tasche.

+++ 13:19 Uhr – Apple: iMac 2014 ebenfalls gelistet +++

Heute morgen haben wir über ein Support-Dokument berichtet, das einen Mac mini aus Mitte 2014 zeigt. In dem gleichen, aktualisierten Dokument wird jetzt ein “neuer” iMac, ebenfalls aus Mitte 2014 geführt. Wir sind gespannt, ob beide Geräte noch in diesem Jahr aktualisiert werden.

Artikel lesen

30 Jul

4 Comments

Kairobotica: Kairosofts neueste Simulation erscheint im App Store

Kategorie , , , - von Fabian um 13:50 Uhr

Auf Android ist Kairobotica schon länger erhältlich, nun macht das Spiel auch den App Store unsicher.

kairobotica 3 kairobotica 1 kairobotica 2 kairobotica 4

Die Entwickler von Kairosoft sind bekannt für ihre gnadenlos guten Simulationen. In Game Dev Story baut man eine eigene Spieleschmiede auf, in Grand Prix Story ein erfolgreiches Rennteam. Auch Fans von Hotels, Kreuzfahrtschiffen und Einkaufszentren hat Kairosoft schon beglückt. Nun geht es mit einem weiteren Premium-Titel weiter: Kairobotica (App Store-Link) steht seit gestern für 4,49 Euro zum Download bereit.

Wie bei den vergangenen Simulationen üblich handelt es sich um eine Universal-App für iPhone und iPad, die ohne In-App-Käufe auskommt. Von der Qualität des Spiels durften sich bereits Android-Nutzer überzeugen, die Kairobotica im Schnitt 4,6 Sterne bei bisher rund 1.000 Bewertungen verpasst haben. Artikel lesen