Amazon stellt neue Fire HD Tablets vor: Günstige iPad-Alternativen?

Mehr Leistung zum kleinen Preis

Von Apple gab es in der vergangenen Woche zwar neue iPad Pro Modelle, für Einsteiger war auf der ersten Keynote des Jahres aber nichts dabei. Kein neues iPad, kein neues iPad mini. Die Konkurrenz dagegen liefert: Amazon hat heute gleich eine ganze Reihe neuer Tablets vorgestellt. Von Modellen für Kinder bis hin zu noch leistungsfähigeren Geräten oder Bundle-Angeboten mit Office-Apps wird einiges geboten.

„Unsere besten Tablets werden kontinuierlich noch besser. Für weiterhin nur 149 Euro ist das Fire HD 10 dünner und leichter und besitzt ein helleres Display, einen reaktionsschnellen und leistungsstarken Octa-Core-Prozessor, 50 Prozent mehr Arbeitsspeicher und Akkulaufzeit für einen ganzen Tag“, sagt Eric Saarnio, VP Amazon Devices EU. „Mit neuen Apps, Funktionen und Zubehör wie dem Produktivitäts-Set inklusive Fire HD 10, einem Abonnement für Microsoft 365 Single sowie der Bluetooth-Tastatur mit abnehmbarer Hülle können unsere Kunden noch mehr mit ihrem Tablet machen.“


Amazon bietet mit den Fire-Tablets einige Details, die ich mir auch von Apple wünschen würde

Persönlich finde ich das rund 180 Euro teure Fire HD 10 Plus interessant. Es verfügt nicht nur über mehr Arbeitsspeicher, sondern auch über eine hochwertigere Optik und ist dank der Qi-Funktion zudem auch mit dem neuen Ladedock von Anker kompatibel, das speziell für das neue Fire Tablet gestaltet wurde. So etwas würde ich mir ja tatsächlich auch von Apple wünschen und mit der Logitech Base Station gab es ja auch schon mal ein entsprechendes Produkt, das aber leider nicht mehr mit den aktuellen iPad-Generationen kompatibel ist. Mit der Ladestation verwandelt sich das Tablet in ein Smart-Display samt Zugriff auf Alexa im Show-Modus. Und auch hier denke ich mir: Warum hat Apple so etwas noch nicht am Start? Mit HomeKit gibt es ja eine passende Plattform.

Ich persönlich werde sicherlich bei meinem iPad Pro bleiben, aber ich muss zugeben, dass Amazon insbesondere Software-technisch schon einige Details auf Lager hat, die ich mir zumindest in einer ähnlichen Form auch auf meinem Apple-Tablet wünschen würde.

Wie seht ihr denn die Sache? Für was würdet ihr euch entscheiden, wenn ihr ein Tablet im Preissegment von 150 bis 200 Euro aussuchen müsstest? Lieber ein brandneues Fire-Tablet von Amazon mitsamt aller Vorzüge, Updates und Garantie? Oder vielleicht doch lieber ein gebrauchtes iPad, das schon einige Jahre auf dem Buckel hat und möglicherweise nur noch ein großes iOS-Update bekommt?

Wir stellen vor: das Fire HD 10 Plus-Tablet | 25,6...
  • Mehr Möglichkeiten mit Plus: alles, was Fire HD 10 bietet, sowie kabellose Aufladung, 4 GB RAM und eine Soft-Touch-Oberfläche.
  • Schnell und leistungsstark – Effektiver Octa-Core-Prozessor und 4 GB RAM (doppelt so viel im Vergleich zum Vorgängermodell).


Das neue Fire HD 10 Kids-Tablet│25,6 cm (10,1...
2 Jahre Sorglos-Garantie: Sollte das Gerät kaputtgehen, ersetzen wir es kostenlos.
199,99 EUR

Wir stellen vor: das Fire HD 10 Kids Pro-Tablet |...
2 Jahre Sorglos-Garantie: Sollte das Gerät kaputtgehen, ersetzen wir es kostenlos.
199,99 EUR

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. @ Fabian: Du hast eine Option vergessen. „… oder verzichtet man lieber bevor man sich das antut?“
    Wir hatten Muttern so ein FireHD-Teil spendiert … was ein Schmutz … sie wollte es nicht mehr und niemand wollte es in der Familie – auch nicht jene, die noch kein Pad hatten. Der Mülleimer hat es bekommen.

    1. 2-MP-Frontkamera und rückseitige 5-MP-Kamera mit 720p-HD-Videoaufnahme

      Innovation…
      10% heller als der Vorgänger, keine Angaben der nits Werte

  2. Ich nutze in der Küche ein altes ipad mini als „Fernseher“. Für diesen Zweck kann ich mir das gut vorstellen. Ansonsten bleibe ich lieber im Apple Kosmos.

  3. Der Preis ist aber für die werbeverseuchte Version. Ohne Werbung kostet so 20€ mehr. Also Vorsicht!

    Bin am Überlegen, das iPad Pro ist so verdammt teuer und für ein Tablet, welches bissel auf der Couch genutzt werden soll, reicht das vielleicht. Bin aber noch net ganz überzeugt.
    Würde gerne auch Games, wie Company of Heroes zocken. Aber hab da jetzt auf die Schnelle nichts finden können, dass es darauf laufen soll…. 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de