appgefahren News-Ticker am 17. Oktober (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.


+++ 15:00 Uhr – Apple: Auto-Entwicklung gestoppt +++

Bloomberg berichtet, dass Apple die Arbeiten an einem eigenen Auto vorerst auf Eis gelegt hat.


+++ 7:03 Uhr – Apple: iPhone 7 und defekter Home-Button +++

Wenn der neue Home-Button im iPhone 7 nicht mehr richtig funktioniert, macht das Geräte darauf aufmerksam einen Termin an der Service-Theke bei Apple zu machen. Damit man das Gerät weiterhin verwenden kann, bietet Apple einen softwareseitigen Button direkt auf dem Screen an.


+++ 7:00 Uhr – Netflix: Offline-Modus soll kommen +++

Jetzt also doch. Netflix soll aller Wahrscheinlichkeit nach einen Offline-Modus bekommen, mit dem Inhalte lokal gespeichert und ohne Internetverbindung angesehen werden können. Das soll der Quelltext zeigen. Allerdings zeigen diese Hinweise, dass nur Inhalte offline verfügbar gemacht werden können, die von Netflix produziert werden.


+++ 6:58 Uhr – Sony: Fünf iOS-Apps geplant +++

Sony hat angekündigt, fünf Spiele für die iOS-Plattform zu veröffentlichen. Welche Titel das sein werden, ist noch unklar.


+++ 6:50 Uhr – Video: Hands-On mit der Apple Watch Nike+ +++

9to5Mac zeigt die neue Apple Watch Nike+ im Video.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich habe bei Saturn mal den neunen Homebutton des iPhone 7 ausprobiert, weil mich der Unterschied zum alten Homebutton interessiert hat und ich wissen wollte, was in der Zukunft auf mich zukommt. Mein erster Gedanke war: Fühlt sich nicht gut an. Wie fest muss ich drücken? Der Alte gefällt mir aber besser! Nach der Lektüre Eures Artikels hoffe ich, dass Apple wenn es schon unbedingt eine Änderung beim Homebutton geben muss, beim iPhone 8 grundsätzlich auf einen virtuellen Homebutton umstellen sollte. Ich finde das sehr zwar sehr schade, weil ich dieses runde Alleinstellungsmerkmal geliebt habe, aber besser als die jetzige Lösung wäre das allemal!

    1. Mir gefällt der neue Homebutton viel besser. Und wie fest man drücken muss, kann man in den Einstellungen festlegen. Apple hat es meiner Meinung nach gut gelöst: Kein mechanischer Button mehr und trotzdem ein haptisches Feedback, wie man es von den Touchpads kennt. Einen rein touch-sensitiven Homebutton, der gar keine Rückmeldung gibt, möchte ich nicht haben. So unterschiedlich können die Ansichten sein 😉

      1. Das war ja auch nur meine Meinung und Deine Meinung respektiere ich natürlich genauso. Es ist nur schade, dass der neue Homebutton schon gleich am Anfang solche Probleme bereitet. Ich denke, dass an dieser Art des Homebuttons schon lange gewerkelt von Apple wird und dann sollte es solche Probleme eigentlich nicht geben! Zumal der alte Homebutton schon zahlreiche Kritik einstecken musste. Dennoch freut es mich, dass Dir der neue Homebutton so gut gefällt und ich werde diesen sicherlich noch einmal ausprobieren. Vielleicht war es ja auch nur ein Bedienungsfehler meinerseits.

        1. Versteh mich bitte nicht falsch, ich respektiere deine Meinung genauso. Bei mir hat der (alte) Home-Button zum Glück noch nie Probleme gemacht. Ich kenne aber auch einige Leute, die ihn austauschen (lassen) mussten. Beim neuen Home-Button hoffe ich natürlich, dass dieser wirklich nicht so fehleranfällig ist wie immer behauptet wird. Gegenüber dem alten soll der nämlich nicht mehr so schnell kaputt gehen, aber ob das stimmt, kann man wohl erst in 1-2 Jahren sagen. Und das Apple Sicherheitsvorkehrungen trifft, falls der neue Home-Button doch mal kaputt gehen sollte, kann man doch nur begrüßen.

    2. Ich habe mir heute das iPhone 7 letztendlich doch gekauft. Gravis hatte mir noch für das iPhone 6 Plus mit 128 GB 457 Euro gegeben.

      Der neue Home“button“ ist etwas gewöhnungsbedürftig aber das haptische Feedback gefällt mir sehr gut.

      1. Dein Kommentar bestätigt ja die Meinung von @kai! Von einem haptischen Feedback war bei dem Vorführmodell nichts zu spüren. Entweder hat jemand in den Einstellungen gespielt,oder ich habe etwas falsch gemacht.Werde es nochmal ausprobieren.

  2. Schon gewusst:
    Unter iOS 10 kann man jetzt keine Screenshots mehr in Netflix machen, bzw. In allen DRM Geschützen Medien. Stattdessen werden nur die Kontrollelemente angezeigt.

    Aus technischer Sicht nicht schlecht, aber als Consumer ziemlich kacke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de