Band Together: Micro-Plattformer vorgestellt und reduziert

Band Together hat es am Mittwoch in den App Store geschafft und wurde schon heute im Preis gesenkt, statt 3,99 Euro zahlt man jetzt nur 2,39 Euro.

Band Together (App Store-Link) ist eine 226 MB große iPad-App, die mit schönen Retina-Grafiken daher kommt. Das Spielprinzip erinnert ein wenig an das Kultspiel „Die Lemminge“.


In jedem der 30 Level muss man die kleinen Kreaturen zum Ausgang navigieren. Dabei ist die Steuerung wirklich sehr simpel. Mit einem einfachen Fingerwisch kann man die Bandies anschubsen und in die entsprechende Richtung bewegen. Wenn man nun mehrere Bandies gleichzeitig bewegen möchte, klickt man einmal etwas länger und kann dann die Gruppe steuern – dies wird mit grüner Farbe markiert.

In jedem Level gibt es natürlich Hindernisse und Gefahren. So sollte man spitzen Gegenständen oder gefährlichen Maschinen ausweichen. Des Weiteren müssen einige Bandies erst aufgeweckt werden, in dem man Licht ins Dunkle schickt.

Dabei bekommt man auf dem iPad der neusten Generation wirklich tolle Grafiken geboten, hinzu kommt ein netter Soundtrack. Das Spiel macht Spaß, jedoch finden wir, dass 30 Level für den Anfang etwas wenig sind. Wir hoffen der Entwickler schiebt mit einem Update weitere Level nach. Im Anschluss möchten wir euch noch den Trailer (YouTube-Link) einbinden, der einige Ausschnitte von Band Together zeigt.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Passt zwar nicht zu dem Artikel. Aber wusste nicht wo ich sonst fragen kann.

    Habe am Freitag auf Facebook gelesen das am Samstag ein Artikel über Goal tactics auf appgefahren.de erscheinen soll. Habe ich den nur übersehen ?

  2. Habe gerade iPad in der Hand und liege im Bett. Also nicht gleich schreiben: guck doch nach oder so ein Mist.
    So jetzt zu meiner frage gibt es das Spiel auch aufs iPhone ?? Oder kommt das aufs iPhone irgendwann.

    1. Aber das muss man doch schreiben – guck nach.
      Es ist zwar nicht immer logisch, aber wer im Bett liegt und hier posten kann…
      Wenn wir uns wegen iPhone-Versionen für Dich schlau machen könnten, kannst Du doch auch, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de