Die WELT einen Monat für 79 Cent lesen

Für Alle Bild-Nicht-Leser haben wir ein weiteres Angebot gefunden.

Nach der Bild-Aktion war die Diskussion groß, ob man die Zeitung lesen “darf” oder nicht. Doch nun zieht die WELT nach und bietet ihre iPhone-Version (App Store-Link) statt für 1,59 Euro für preisgünstige 79 Cent an.


Schon in der Vergangenheit haben wir die mobile Version der Welt getestet (Artikel-Link) und sind zu einem durchschnittlichen Urteil mit 3,5 von 5 Sternen gekommen.

Die Berichterstattung ist stets aktuell und gut nachgeforscht. Die Artikel lesen sich gut und flüssig. Außerdem stellt die WELT weitere Funktionen wie eine Wetterübersicht oder eine iWelt dar. Unter iWelt sieht man einen Globus über den man mit dem Finger navigieren kann. Stecknadeln markieren aktuelle Nachrichten aus den verschiedenen Ländern.

Durch den Kauf der iPhone-Version erhält man ein 30 tägiges Test-Abo, was sich nach Ablauf nicht automatisch verlängert. Danach seht ein Abo-Modell zur Verfügung. Monatlich werden 2,99 Euro bzw. 4,99 für die Premium-Version fällig, ein Jahres-Abo kann für 39,99 Euro abgeschlossen werden.

Kommentare 9 Antworten

  1. Leider ebenso Springer-Presse. Könnt ihr u.U. mal die kostenpflichtige New York Times-App testen. Mich würde interessieren welche Vorteile, außer Zugriff auf mehr Artikel, diese gegenüber der gratis App bietet. LG

    1. Och, die böse Springer-Presse… *dutschidutschi*

      Wenn ich sowas schon höre. Nie die “Welt” in der Hand gehabt, aber jeden Tag mindestens einmal auf Bild.de, richtig?

      1. Ich hab nichts von “böse” geschrieben. Meine tägliche Dosis Niveaulosigkeit hohle ich mir eher auf web.de 😉 Nichts für ungut.

        Nichtsdestotrotz wär ich an einer NYT App Rezension interessiert.

  2. Was wäre denn das Premium Abo?
    Bei dem N-TV App sind mir die Artikel doch zu wenig tiefgehend. Ich war zunächst von SPON weg, bin aber doch wieder dort gelandet.
    Wie das Ganze “eingefärbt” ist, sollte doch jeder für sich herausfinden. Ich wünsche mir einfach nur Artikel mit etwas mehr Recherche und nicht nur die umkopierte Depesche von der DPA.
    Von daher wäre das Welt App eine Option…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de