MagentaTV: Nachrichten-Apps von BILD und WELT integriert Live-Inhalte und Videos auf Abruf

Live-Inhalte und Videos auf Abruf

Zu den beiden Nachrichtenplattformen des Springer-Verlags mit den vier Buchstaben, BILD und WELT, mag man stehen, wie man will. Auf meinen Geräten werden die News-Portale nicht landen, aber das sollte jede/r für sich selbst entscheiden. Fakt ist: BILD und WELT gehören weiterhin zu den meistfrequentierten Nachrichten-Seiten und haben auch im Print-Bereich hohe Auflagen zu verzeichnen.

Weiterlesen


Telekom Mega-Deal: 4 Monate „WELT“ im vollen Umfang kostenlos lesen

Telekom-Kunden bekommen im aktuellen Mega-Deal vier Monate Premium-Zugang zur Zeitung WELT.

In der wöchentlichen Rubrik „Telekom Mega-Deal der Woche“ präsentiert der Bonner Mobilfunker immer wieder tolle Angebote für Bestandskunden. Der neuste Deals erspart euch eine Investition von 120 Euro, da ihr die „WELTplus Gold“-Funktionen für vier Monate kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt.

Weiterlesen

Die Welt: Digitale Ausgabe ein Jahr kostenlos lesen (Update)

Ihr wollt auf eurem iPhone oder iPad eine Tageszeitung lesen, aber nicht dafür bezahlen? Dann gibt es jetzt ein passendes Angebot im Netz.

 

Update um 14:45 Uhr: Leider scheint die Aktion in der Zeit zwischen Schreiben und Veröffentlichen des Artikels geändert oder abgelaufenen zu sein, der Link funktioniert jedenfalls aktuell nicht mehr. Schade!

Dank TUI Cruises bekommt ihr aktuell für die Dauer von zwölf Monaten einen komplett kostenlosen Zugriff auf das normalerweise rund 100 Euro teure Paket „Die Welt Digital Komplett“. Ein großer Pluspunkt der Aktion: Das Abo endet nach einem Jahr automatisch, man geht also wirklich kein Risiko ein.

  • 12 Monate Die Welt Digital Komplett kostenlos erhalten (zum Angebot)

Weiterlesen

Das Beste aus dem September: Apple kürt Favoriten

Unsere Empfehlungen aus dem September haben wir hier schon aufgelistet, jetzt liefert auch die Apple-Redaktion ihre Favoriten.

Das beste Spiel des Monats – Trick Shot: Eine sehr gute Wahl. Das Ziel in Trick Shot ist wirklich simpel: Aus einem in rot markierten Kasten müsst ihr einen Ball in eine Box bugsieren. Dazu zieht ihr den Ball mit dem Finger auf und seht dann, ähnlich wie beispielsweise im Klassiker Angry Birds, die Flugbahn. Löst ihr den Finger wieder, fliegt der Ball los – und trifft hoffentlich sein Ziel. Die Grafiken sind toll, insgesamt gibt es 90 Level zu meistern. (Universal, 1,99 Euro)

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW39.15)

Auch an diesem Sonntag haben wir einen Blick auf die Apps geworfen, die Apple für besonders empfehlenswert hält. Was ist dran, an den Tipps?

iPhone- und iPad-App der Woche – Welt Edition: Ganz neu ist diese App nicht, schon vor rund zehn Tagen haben wir euch auf das große Update aufmerksam gemacht. Ab sofort kann die Welt auch auf dem iPhone gelesen werden, die Macher versprechen sogar bei der Konzeption auf jedes Detail geachtet und innovative Elemente eingeführt zu haben. Diese neuen, innovativen Elemente, die die Welt Edition zu einer Neuerfindung in der Nachrichten-Welt machen sollen, haben wir bisher allerdings noch nicht gefunden. Wir halten daher fest: Die neue Welt Edition passt ihre Inhalte perfekt an iPhone und iPad an. Genau so sollte es eine der größten Tageszeitungen in Deutschland aber auch machen – viele Verlage schaffen das bisher nicht. (Universal, kostenlos)

Weiterlesen

Die WELT einen Monat für 79 Cent lesen

Für Alle Bild-Nicht-Leser haben wir ein weiteres Angebot gefunden.

Nach der Bild-Aktion war die Diskussion groß, ob man die Zeitung lesen „darf“ oder nicht. Doch nun zieht die WELT nach und bietet ihre iPhone-Version (App Store-Link) statt für 1,59 Euro für preisgünstige 79 Cent an.

Schon in der Vergangenheit haben wir die mobile Version der Welt getestet (Artikel-Link) und sind zu einem durchschnittlichen Urteil mit 3,5 von 5 Sternen gekommen.

Die Berichterstattung ist stets aktuell und gut nachgeforscht. Die Artikel lesen sich gut und flüssig. Außerdem stellt die WELT weitere Funktionen wie eine Wetterübersicht oder eine iWelt dar. Unter iWelt sieht man einen Globus über den man mit dem Finger navigieren kann. Stecknadeln markieren aktuelle Nachrichten aus den verschiedenen Ländern.

Durch den Kauf der iPhone-Version erhält man ein 30 tägiges Test-Abo, was sich nach Ablauf nicht automatisch verlängert. Danach seht ein Abo-Modell zur Verfügung. Monatlich werden 2,99 Euro bzw. 4,99 für die Premium-Version fällig, ein Jahres-Abo kann für 39,99 Euro abgeschlossen werden.

Weiterlesen

WELT bringt Zeitungen pünktlich auf das iPad

Die digitalen Ausgaben von WELT, WELT KOMPAKT und WELT am SONNTAG werden als monatliches Abo-Modell auf dem iPad erhältlich sein.

Zur Markteinführung des iPad in den Vereinigten Staaten am 3. April 2010 ist die WELT-Gruppe mit einer eigenen Applikation im App-Store vertreten. Mit der „Kiosk-App“ haben Nutzer die Möglichkeit, die aktuellen Ausgaben von WELT, WELT KOMPAKT und WELT am SONNTAG auf dem neuen Tablet von Apple zu lesen. Für das iPad wurde die Darstellung der Inhalte weiter verbessert und eine einfache, benutzerfreundliche Navigation durch die einzelnen Seiten realisiert. Die digitalen Ausgaben der WELT-Marken sind künftig über die „Kiosk-App“ als monatliches Abonnement ab EUR 7,99 verfügbar. Konzeptioniert und umgesetzt wurde die „Kiosk-App“ inhouse von einer marken- und bereichsübergreifenden Entwicklungs-Unit.

Jan Bayer, Verlagsgeschäftsführer WELT-Gruppe: „Die WELT-Gruppe als Innovationsführer im Segment der Qualitätszeitungsmarken ist von Anfang an auf dem iPad vertreten. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, zum Marktstart unsere starken Zeitungsmarken als digitale Ausgaben auf dem iPad anzubieten. Bereits bei der iPhone-App der WELT hat sich gezeigt, dass die PDF-Funktionalität ein sehr stark genutztes Angebot ist. Gleichzeitig arbeiten wir an weiteren innovativen Produkten, die sowohl zum Qualitätsanspruch der WELT-Gruppe passen als auch die besonderen multimedialen Möglichkeiten des iPad aufgreifen.“

Der Start von Angeboten für das iPad ist für die WELT-Gruppe ein weiterer Schritt im Rahmen der von Axel Springer gestarteten Initiative zur Einführung kostenpflichtiger Premium-Angebote. Seit Ende 2009 sind Apps von WELT und BILD für das iPhone verfügbar, die bereits mehr als 140.000 Mal gekauft und heruntergeladen wurden.

Foto: Springer

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de