Die Welt: Digitale Ausgabe ein Jahr kostenlos lesen (Update)

Ihr wollt auf eurem iPhone oder iPad eine Tageszeitung lesen, aber nicht dafür bezahlen? Dann gibt es jetzt ein passendes Angebot im Netz.

Welt Digital

 

Update um 14:45 Uhr: Leider scheint die Aktion in der Zeit zwischen Schreiben und Veröffentlichen des Artikels geändert oder abgelaufenen zu sein, der Link funktioniert jedenfalls aktuell nicht mehr. Schade!


Dank TUI Cruises bekommt ihr aktuell für die Dauer von zwölf Monaten einen komplett kostenlosen Zugriff auf das normalerweise rund 100 Euro teure Paket „Die Welt Digital Komplett“. Ein großer Pluspunkt der Aktion: Das Abo endet nach einem Jahr automatisch, man geht also wirklich kein Risiko ein.

  • 12 Monate Die Welt Digital Komplett kostenlos erhalten (zum Angebot)

Und da in den Kommentaren ja ohnehin wieder negative Stimmen aufkommen werden: Natürlich gehört Die Welt zum Axel Springer Verlag und der ist ja bekanntlich unheimlich böse. Aber glücklicherweise wird ja niemand gezwungen, das Angebot anzunehmen, selbst wenn er nicht möchte.

Das Welt-Paket beinhaltet neben dem Zugriff auf die sonst nur beschränkt erreichbare Webseite der Welt auch vollen Zugriff über die News-Applikation sowie die digitale Zeitung Welt Edition mit täglichen Ausgaben für das iPhone und iPad.

Bei der Registrierung über Lesershop24 muss neben der E-Mail-Adresse auch eine Postadresse eingeben werden, Rechnungs- oder Zahlungsdaten sind dagegen nicht erforderlich. Nach der Bestellung erhält man neben einer E-Mail mit allen erforderlichen Daten auch ein Begrüßungsschreiben. In den Welt-Apps wird man sich danach vermutlich mit einem Account anmelden können, so weit ist unsere Testbestellung aber noch nicht fortgeschritten.

Welt Edition iPad

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

    1. Das ist sehr komisch. Vor knapp einer Stunde hat es noch geklappt, jetzt nicht mehr. Ärgerlich. Wir bleiben am Ball und melden uns, wenn sich was tut!

    1. Gegen Springer Verlag gibt es nichts Negatives zu sagen (Heidelberger Verlag!). Nur der Axel Springer Verlag verbreitet so ein Magazin genannt BILD-Zeitung, was offenbar des öfteren lügt. Bei dieser WeLT weiß ich kaum etwas. Es soll nicht so subjektiv sein, aber wie objektiv es ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

      1. Die BILD ist auch nur deshalb schlimm, weil es oft agitatorisch ist und sogar oft lügt. Bildblog.de kümmerte sich früher um die vielen Falschmeldungen. Wenn BILD von den meisten als Magazin statt als angebliche Zeitung wahrgenommen werden würde, wäre es erträglich. Es ist leider auch ein typischer und natürlicher Fehlschluss, dass WeLT auch schlecht sein muss, weil es vom gleichen Verlag kommt. Ich kenne diese Zeitung zwar nicht, aber habe auch keine sonderlich negative Meinungen darüber vernommen. Allem Anschein nach ist die SZ oder FAZ informativer, aber so schlimm wie die BILD scheint es nicht zu sein.

  1. Ein Abo der Welt kostet doch eh kaum was. Wir zahlen 99,-€ im Jahr. Mit einer 20% reduzierten iTunes Karte sind das nur noch 79,20€. Macht 6,60€ im Monat. Gegen den Preis kann man überhaupt nicht meckern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de