Dressings: Kreative Salatsoßen von Hengstenberg

Vor knapp einer Woche hat die Firma Hengstenberg, die man sicherlich aus dem Supermarkt kennt, eine eigene App veröffentlicht.

Unter dem Namen Dressings (App Store-Link) findet man das kostenlose Angebot. Die nur für das iPhone konzipierte App ist mit 11 MB schnell geladen und installiert. Danach wird der Nutzer mit einem schönen Startbildschirm begrüßt und gelangt direkt zum Tagestip.


Im Tagestip befindet sich ein zufällig ausgewähltes Rezept einer Salatsoße aus der Datenbank. Hier findet man ein schönes Foto, eine Zutatenliste und natürlich eine Zubereitungsanleitung. Ebenfalls lässt sich einstellen, ob der Dressing für zwei, vier oder sechs Personen sein soll.

In der Suche kann man nach bestimmten Essigsorten sortieren und sich passende Ergebnisse anzeigen lassen. Besonders schön gestaltet ist der „Shaker“. Hier gibt es zwei Löffel die man entweder selbst auf die passende Kategorie zieht oder durch schütteln den Zufallsgenerator aktiviert. Wer möchte kann sich die Rezepte in den Favoriten ablegen, um später einen schnelleren Zugriff gewährleisten zu können.

Zu den über 50 Dressings gibt es auch Rezepte zur Zubereitung des Salats, und welche Sorten am besten dazu passen. Dabei ist die Aufmachung und das Layout wirklich gelungen, es wurden schöne Farben benutzt und die Bedienung ist wirklich simpel.

Da die App von Hengstenberg stammt, gibt es auch in den Rezepten einige Empfehlungen, das eigene Produkt zu kaufen – diese sind aber sehr dezent und kaum störend. Die App Dressings ist zu empfehlen und beinhaltet wirklich kreative Rezepte, unter anderem mit dabei sind ein Melonen-Chilli-, Apfel-Knoblauch- oder ein leckeres Zwibel-Kräuter-Dressing.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de