Reduzierte iTunes-Karten im Telekom-Shop & 1000€ iTunes-Guthaben gewinnen

In dieser Woche gibt es einige Rabatte bei iTunes-Karten. Neben Rossmann und Karstadt bietet auch der Telekom-Shop eine Aktion an.

Wer weder Rossmann noch Karstadt in der Nähe hat, wird sicherlich einen Telekom-Shop finden, der eigentlich in fast jeder Stadt vertreten ist. Auch hier gibt es noch bis zum kommenden Montag, den 25. Juni, 20 Prozent Rabatt auf alle iTunes-Karten.


Hierbei sollte man beachten, dass man einen Coupon benötigt, der im aktuellen Prospekt abgedruckt ist. In jedem Telekom-Shop sollte davon aber genügend rumfliegen – ihr müsst jetzt nicht eure Altpapiersammlung durchforsten.

Um in Zahlen zu sprechen: Die 15er Karte kostet jetzt nur noch 12 Euro, für die 25er Karte zahlt man 20 Euro und die 50er iTunes-Karte muss nun nur noch mit 40 Euro bezahlt werden. Das Guthaben kann wie immer dem eigenen iTunes-Konto gutgeschrieben und für alle Einkäufe im App und Mac App Store verwendet werden – ausgenommen sind iTunes-Geschenke. Eine Filialsuche gibt es hier.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch kurz auf die 1000 Euro iTunes-Guthaben Gewinnchance eingehen. Wer in den nächsten Tagen ein iPhone mit einem neuen Mobilfunkvertrag (zur Aktionswebseite) abschließt, bekommt die Chance auf einen von fünf iTunes-Gutscheinen im Wert von 1000 Euro.

Wie uns Rudolf mitteilte, gibt es in der nächsten Woche 20 Prozent Rabatt auf alle iTunes-Karten bei der Post in Österreich!

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. PS
    Ich hab schon gelesen, was oben im Text steht.
    Nochmal genauer gefragt:
    Muss ich eine iTunes-Konto haben zum Einlösen (habe ich nicht), oder kann ich es im App Store direkt einlösen?

    1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du ein iTunes-Konto hast, wenn du Apps im App Store lädst 😉

      Da der App Store zu iTunes gehört, ist das aufgeladene Guthaben für Einkäufe jeglicher Art gültig.

      1. Ach so…
        ich hab mein iPad noch nicht lange 😉
        Habe bisher noch keine Tunes gekauft.

        Bisher war ich nur im AppStore und habe auch nur Apps gekauft … Daher dachte ich, ich hätte nur ein AppStore Konto.

        By The Way, dann verstehe ich nicht, dass Apple *verschiedene* Karten verkauft.

        1. Das dient nur dem Werbezweck denn du kannst soviel ich weis auch mit einer Mac App-Store Karte im iDevice Store Apps kaufen bitte um Korrektur falls ich falsch liege

  2. Pingback: iTunes-Geschenkkarte 20 Prozent billiger im Telekom-ShopAvatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de