Match-3 Spiel Bejeweled HD erstmals günstiger

Bejeweled ist das wohl meist bekannteste Match-3 Spiel im App Store.

Lange hat es gedauert bis PopCap eine iPad-Version von Bejeweled veröffentlicht. Am 17. Mai konnte man Bejeweled HD (App Store-Link) endlich auf dem iPad installieren und musste bisher 2,99 Euro auf den Tisch legen. Ab sofort steht der Download für 1,59 Euro zur Verfügung.


Dafür bekommt man knallbunte Grafiken, funkelnde Edelsteine und vier spannende Spielmodi, die wir euch natürlich kurz vorstellen wollen. Das zu Grunde liegende Spielprinzip bleibt dabei immer unverändert: Mit jedem Zug müssen mindestens drei gleichfarbige Diamanten in eine Reihe gebracht werden.

Neben dem klassischen Modus, in dem man eine bestimmte Punktzahl erreichen muss und verhindern sollte, dass zuvor keine Kombinationen mehr möglich sind, gibt es den entspannten Zen-Modus, den Falter-Modus und die Diamond Mine.

Unter Zeitdruck muss man sich in der Mine immer weiter nach unten graben und stößt dabei auf zahlreiche Hindernisse und Power-Ups. Im Falter-Modus dürfen die Schmetterlinge nicht den oberen Displayrand erreichen, bei jedem Zug wandern sie eine Reihe nach oben. Grafisch kann Bejeweled HD einmal mehr überzeugen, gerade auf dem neuen iPad kommen die zahlreichen Effekte besonders gut zur Geltung.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Wie würdet ihr das Spiel so einschätzen? 3-Match-Referenz oder gibt es bessere? Ich mochte Cubis Creatures und entspanne gerade mit Fishdom (wobei das Aquarium-Bauen nervt). Ich will was entspanntes, einfaches, klassisches, aber mit Liebe zum Detail und gutem Gameplay. Cubis ist nicht klassiches 3-Match und nicht entspannend. Aber bunt gemacht und macht Spaß. Fishdom ist klassisch, nette Grafik, entspannte Musik, aber schon fast zu viel außendrum (Aquarium) und zu wenig Spielmodi (gibt nur einen).

    Wäre Bejeweled was für mich?

    1. Bejeweled ist für mich das beste Match-3 Spiel für iPhone/iPad, gerade die vielen Spielmodi lassen nie Langeweile aufkommen, ich würde dir zum Kauf raten 🙂

    2. Ich kann dir die Cradle of Rome-Reihe fürs iPad empfehlen. Tolles Gameplay, viele Level, verschiedene Spiel-Modi, nicht allzu verspielte Grafiken. Ich habe tagelang wie eine Besessene davor gehangen. 🙂

  2. Das Spiel ist so bescheuert gut, dass ich es gestern aus Selbstschutz löschen müsste.
    Ich kam nicht mehr davon weg. Die Diamantmine ist suchtgefahrdend….

  3. Frederick, bitte schreib keine Artikel mehr! Ständig diese sprachlichen Schnitzer: „meist bekannteste“… Sorry, das geht garnicht!

      1. Ich wollte Euch nur die Möglichkeit bieten, auch was bei mir zu finden.;-) Kritik akzeptiert Ihr ja leider grundsätzlich nicht… Mel, hab irgendwie in Erinnerung, dass du Englisch studierst. Wirst du Lehrerin und bist dann ähnlich tollerant mit der Ausdrucksweise?;-)

          1. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Mel und Fabian wesentlich bessere Artikel schreiben und bei den Artikel von Frederick immer irgendein Klopps drin ist – auch wenn sich’s schon gebessert hat.
            Wer hat neulich eigentlich das Video zum Kindle besprochen? Der jenige;-) sollte mal bitte nachschauen, wie „Kindle“ ausgesprochen wird…

        1. Wer sagt denn, dass wir konstruktive Kritik nicht akzeptieren, wahrnehmen und uns zu Gemüte führen? Unser Postfach steht allen Nutzer jederzeit offen.

          Übrigens, tollerant schreibt man mit einem „l“. Aber ich seh das nicht so eng, schließlich sind wir alle nur Menschen und machen Fehler 😉

        2. Nein, ich bin nicht Lehrerin, weil ich nämlich einen M.A. und keinen M.Sc. in English Studies gemacht habe. Vielleicht wäre das Lehramt doch die bessere Wahl gewesen, wenn ich hier sehe, wie „tollerant“ manche mit ihren Kenntnissen der deutschen Sprache umgehen, dies aber gleichzeitig dem Redaktionsteam ankreiden.
          Wer im Glashaus sitzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de