Duet Display Pro: Neue Funktionen verwandeln das iPad Pro in ein Grafiktablet

Duet Display bietet für professionelle Anwender neue Pro-Funktionen, die das iPad in ein Grafiktablet verwandeln.

duet diaply pro

Mit der praktischen iPhone- und iPad-App Duet Display (App Store-Link) kann man in der Basisfunktion den Mac-Monitor erweitern, in dem man das iOS-Gerät per Kabel an den Mac anschließet und Duet Display nutzt. Glücklicherweise haben die Entwickler den Preis aktuell auf 10,99 Euro gesenkt, zuvor zahlte man 21,99 Euro. Wer die neuen Pro 2.0-Funktionen allerdings nutzen möchte, muss ein zusätzliches Jahres-Abo in Höhe von 21,99 Euro abschließen, wobei sich die Pro-Funktionen sieben Tage lang kostenlos ausprobieren lassen.

Sobald ihr Duet Pro 2.0 freigeschaltet habt, gibt es eine Einführung in alle Funktionen und deren Einstellungen. So lässt sich jetzt individuell einstellen, wie drucksensitiv die Applikation bei der Benutzung mit dem Apple Pencil reagieren soll. So kann man schon bei einem leichten Druck eine dicke Linien zeichnen. Des Weiteren kann Duet Display eine Vorschau der Linienführung mit dem Apple Pencil anzeigen, um so Eingabeverzögerungen auszugleichen.

Gestensteuerung und Touch Bar-Support verbessert

Weiterhin verbessert wurden außerdem die Gestensteuerung, mit denen sich Mac oder PC direkt vom iPad aus steuern lassen. So gibt es einen Links- und Rechts-Klick, auch Undo oder Redo können über Gesten erreicht und individuell eingestellt werden. Weitere Optimierungen gibt es im Bereich der Farbdarstellung und Touch Bar-Support.

Die neuen Pro-Funktionen richten sich an professionelle Anwender, die das iPad Pro samt Apple Pencil als Grafiktablet einsetzen wollen. Der Basispreis ist zur Feier der neuen Version für kurze Zeit reduziert.

Duet Display
Duet Display
Entwickler: Duet, Inc.
Preis: 16,99 €+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de