Duet Display mit Hardware-Beschleunigung: Mac-Erkennung als externes Display Mit Duet Display lassen sich iPhone und iPad als Zweitmonitor nutzen.

Mit Duet Display lassen sich iPhone und iPad als Zweitmonitor nutzen.

Wer seinen Mac-Arbeitsbereich vergrößern möchte, muss nicht gleich einen neuen Monitor kaufen. Mit Duet Display (App Store-Link) kann man auch iPhone und iPad verwenden. Die 10,99 Euro teure Universal-App erfordert mindestens iOS 8.0 oder neuer sowie etwa 54 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät, und verfügt ebenso über eine deutsche Lokalisierung.

Weiterlesen

Duet Display Pro: Neue Funktionen verwandeln das iPad Pro in ein Grafiktablet

Duet Display bietet für professionelle Anwender neue Pro-Funktionen, die das iPad in ein Grafiktablet verwandeln.

Mit der praktischen iPhone- und iPad-App Duet Display (App Store-Link) kann man in der Basisfunktion den Mac-Monitor erweitern, in dem man das iOS-Gerät per Kabel an den Mac anschließet und Duet Display nutzt. Glücklicherweise haben die Entwickler den Preis aktuell auf 10,99 Euro gesenkt, zuvor zahlte man 21,99 Euro. Wer die neuen Pro 2.0-Funktionen allerdings nutzen möchte, muss ein zusätzliches Jahres-Abo in Höhe von 21,99 Euro abschließen, wobei sich die Pro-Funktionen sieben Tage lang kostenlos ausprobieren lassen.

Weiterlesen

Duet Display nur 9,99 Euro: iPhone & iPad als Zweitmonitor verwenden

Wer seinen Mac-Arbeitsbereich vergrößern möchte, muss nicht gleich einen neuen Monitor kaufen. Mit Duet Display kann man auch iPhone und iPad verwenden.

Die sonst sehr kostenintensive Applikation Duet Display (App Store-Link) ist auch im Angebot noch teuer, allerdings könnt ihr aktuell 10 Euro sparen, denn der Preis ist von 19,99 Euro auf 9,99 Euro gefallen. Der 22,5 MB große Download erfordert mindestens iOS 8.0 und wurde erst heute um neue Funktionen ergänzt.

Weiterlesen

Duet Display mit 50 Prozent Rabatt laden: iOS-Gerät als zweiten Bildschirm verwenden

Laut Angaben der Entwickler von Duet Display steigert ein zusätzliches Display die Produktivität von bestimmten Berufsgruppen um bis zu 48 Prozent.

Um beispielsweise Ingenieuren, Musikern, Designern oder Künstlern in den Genuss eines zweiten Screens zum Arbeiten kommen zu lassen, wird Duet Display (App Store-Link) aktuell und zeitlich begrenzt zu einem um 50% reduzierten Kaufpreis angeboten. Die sonst 15,99 Euro teure Anwendung für iPhone und iPad ist momentan für 7,99 Euro im deutschen App Store zu haben. Duet Display erfordert unter iOS neben etwa 12 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 8.0 oder neuer.

Weiterlesen

Duet Display reduziert & aktualisiert: iOS-Gerät als zweiten Bildschirm verwenden

Wer sich einen größeren Bildschirm für seinen Computer wünscht, sollte zunächst einen Blick auf Duet Display werfen.

Wenn ich nächste Woche nicht im Büro bin, werde ich meinen großen 32-Zoll-Bildschirm definitiv vermissen, das weiß ich schon jetzt. Damit ich auch im „Österreich-Office“ viel Platz zum Arbeiten habe, werde ich mein iPad Pro mitnehmen. Zusammen mit der bekannten Universal-App Duet Display wird mein 15 Zoll großes MacBook Pro um einen 12,9 Zoll Bildschirm erweitert – damit werde ich definitiv leben können. Und auch für alle anderen, die ein iPad besitzen und nicht sofort einen größeren oder zweiten Bildschirm kaufen möchte, ist Duet Display eine gute Wahl.

Duet Display (App Store-Link) kostet normalerweise 14,99 Euro, ist aktuell aber erstmals seit einigen Monaten wieder für 9,99 Euro zu haben – und das ist definitiv günstiger als neue Hardware. Duet Display funktioniert mit allen Geräten mit iOS 7 sowie Computer mit Windows oder Mac, auf denen eine kleine Zusatz-Software installiert werden muss.

Weiterlesen

Duet Display jetzt auch für Windows verfügbar & reduziert für iOS

Duet Display stellt ab sofort auch eine Windows-Version zum Download bereit.

Die durchaus nützliche und praktische Applikation Duet Display (App Store-Link) haben wir schon mehrfach hervorgehoben. Bisher funktionierte Duet Display nur in Kombination eines Mac und iOS-Geräts, jetzt haben die Entwickler auch eine angepasste Windows-Version veröffentlicht. Mit Duet Display kann man den PC-Bildschirm durch ein iOS-Gerät erweitern.

Die Einrichtung von Duet Display ist zudem mehr als einfach: Es genügt, sich die oben verlinkte Universal-App auf iPhone oder iPad zu laden und den Mac- oder Windows-Client von der Website der Entwickler zu installieren. Die Desktop-Version wartet alsbald darauf, dass ein Gerät (alle iPhones und iPads ab iOS 7.0) per Lightning- oder 30-Pin-Kabel angeschlossen wird. Danach heißt es nur noch, die iOS-App zu starten – und die Verbindung wird automatisch hergestellt.

Weiterlesen

Duet Display zum neuen Bestpreis: Mac-Bildschirm durch iOS-Gerät erweitern

Heute ist der Tag der großen Rabatte. Wir wollen einen kleinen Hinweis auf das ebenfalls reduzierte Duet Display loswerden.

Wir gehen schwer davon aus, dass Apple am Donnerstag-Abend ein neues Special im App Store starten wird, immerhin sind auf einen Schlag viele Produktivitäts-Apps im Preis gesenkt worden. Neben Workflow und den Kalender-Apps gibt es heute auch Duet Display (App Store-Link) zum neuen Bestpreis. Mit der Universal-App für iPhone und iPad könnt ihr euren Mac-Bildschirm erweitern. Das ganze funktioniert dank einer Kabel-Verbindung in sehr guter Qualität und ohne nervige Lags.

Weiterlesen

Duet Display: Bildschirm-Erweiterung verbindet Mac problemlos mit iPhone oder iPad

Laut aktuellen Studien wird die Produktivität durch ein zweites Display um bis zu 48% erhöht. Gut, dass es eine App wie Duet Display gibt.

Bisher gab es kaum akzeptable Lösungen, wenn das iPhone oder iPad als zusätzlicher Bildschirm unter OS X genutzt werden sollte. Dabei kann es gerade dann hilfreich sein, mehr Platz auf dem Screen zu haben, wenn man auf einem kleinen 11“-MacBook Air oder einem 13“-MacBook Pro arbeitet. Die kürzlich erschienene Anwendung Duet Display macht es nun unkompliziert möglich, das iDevice über eine kabelgebundene Lightning- bzw. DockConnector-Lösung als zusätzliches Display beim Arbeiten am Mac zu nutzen.

Ein Team aus ehemaligen Apple-Ingenieuren hat sich mit der Aufgabe befasst, eine Anwendung zu kreieren, die sogar auf einem Retina Display bei 60 fps flüssig laufen soll. Wir konnten Duet Display, das aus einem kostenlosen Mac-Client (Download) sowie einer iOS-Universal-App (App Store-Link), die derzeit für 13,99 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann, besteht, bereits seit kurzem testen – und sind begeistert.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de