Duet Air 2.0: Update erlaubt die Verwendung von Mac oder PC als zweiten Bildschirm

Weniger als 30ms Latenz und 256-Bit-Verschlüsselung

Die Entwickler von Duet Display, einer Softwarelösung zur Nutzung eines externen Displays als zweiten Bildschirm für macOS und iOS, haben ein frisches Update für ihr Produkt veröffentlicht. Damit ist es nun möglich, einen Mac oder einen PC als zweiten externen Bildschirm zu verwenden. Interessant dürfte diese Lösung vor allem für solche User sein, die sich in verschiedenen Ökosystemen, zwischen macOS und Windows, bewegen.

Mit Duet Air 2.0 soll dank einer Latenz von weniger als 30 Millisekunden und einer 256-Bit-Verschlüsselung für eine schnelle, sichere und flexible Möglichkeit gesorgt werden, den eigenen digitalen Arbeitsplatz um einen zusätzlichen Bildschirm zu erweitern. Dies bedeutet laut Aussage von Duet für den Nutzer:

  • Verwandle deinen Mac oder PC in ein drahtloses zweites oder gespiegeltes Display
  • Aktiviere dein iOS-Gerät, deinen Mac oder deinen PC für Remote Desktop (RDP) auf deinen anderen Geräten von überall auf der Welt
  • Alles mit minimaler Latenz
  • Android-Unterstützung kommt im Januar 2020

Im Vergleich zur Konkurrenz von Luna Display – das im letzten Monat eine Mac-zu-Mac-Funktionalität veröffentlichte – setzt Duet auf eine rein softwarebasierte Lösung. Duet Air 2.0 lässt sich mit entsprechenden Apps für Windows, Mac und iOS zu Preisen ab 1,99 Euro/Monat bzw. 19,99 Euro/Jahr verwenden. Wohl auch mit Apples eigenen „Sidecar“-Feature, das mit macOS Catalina eingeführt wurde, stehen Entwickler wie Duet und Luna gehörig unter Druck und müssen ihren Kunden zusätzliche Funktionen bieten, um dauerhaft konkurrenzfähig zu bleiben. Mit Duet Air 2.0 ist zumindest schon einmal ein erster Schritt in diese Richtung unternommen worden.

Kommentare 2 Antworten

  1. Bin gespannt, ob diese Apps bestehen können. Sidecar ist schon ne super Sache. Zusammen mit meinem iMac und dem iPad Pro 12.9 ergibt sich wirklich eine sehr große Sicht- und Arbeitsfläche – ich denke, dass Apple das ausbauen wird. Und Sidecar hat bei mir keinerlei Latenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de