Für Musiker: Voice Synth zum Einführungspreis

Fast genau einen Monat kann man Voice Synth (App Store-Link) jetzt aus dem App Store laden und das immer noch zum Einführungspreis von 3,99 Euro.

Wie man aus dem Namen schon folgern kann, handelt es sich um einen Synthesizer, der die eigene Stimme in verschiedene Sounds umwandelt. Wie ihr wisst sind wir musikalisch sehr unbegabt und wollen euch kein eigenes Video präsentieren, der Trailer (YouTube-Link) zur App zeigt schon recht viele Elemente von Voice Synth.


Voice Synth bringt vorfertigte Vorlagen mit, die man auf die eigene Stimme anwenden kann. Wer sich selbst auf dem Gebiet auskennt, kann natürlich individuelle Einstellungen vornehmen und die Schnelligkeit, den Hall oder die Höhen ändern. Wer möchte kann seine fertige Aufnahme auch per Mail exportieren.

Auf dem iPad fällt die Bedienung eindeutig einfacher aus, aber auch auf dem iPhone macht die App eine gute Figur. Die Einstellmöglichkeiten sind sehr vielfältig und es lassen sich wirklich schöne Sounds produzieren. 3,99 Euro sind in Anbetracht der anderen Premium-Syntheziser, die noch so im App Store herumschwirren, ein gerechtfertigter Preis.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. hab die App schon etwas länger.
    Laut Entwickler wird demnächst auch Input via Connection Kit im LIVE-Modus unterstützt.
    Da tut sich noch einiges und ist auf jeden Fall nicht schlecht !

    1. Hey danke!!! Auch diese Synthesizer sind mir noch nicht aufgefallen! Und was die App. in dem Bericht angeht, ich finde die nicht so toll aber trotzdem danke.

          1. Für Sequenzen benutze ich gerne TNR-i, weil ich damit bequem und übersichtlich 16 midiSpuren in Ableton anspielen und editieren kann. Electrify hat mir auch besser gefallen 😉

          2. Apps.: Thumbjam (besonders cool wegen den scalen, Voice to Midi), Soundprism

            Hardware: korg nano key 2/ pad 2 (empfiehlt sich auch für’s iPad Cameraconectionkit 😉

  2. und „Audio midi Connect“ hat nu n Update mit neuem Treshold-Regler.
    Ist RICHTIG geil ins Mikro zu singen und im Logic kommt der Synthie raus !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de