GemSudoku: Neu und kostenlos

Kommentar schreiben zu GemSudoku: Neu und kostenlos

Viele Entwickler bieten ihre App kurz nach dem Releasedatum kostenlos an, um diese schneller zu verbreiten. Aus diesem Grund ist auch wohl GemSudoku fürs iPad kostenlos.


Erst vor drei Tagen hat es die App in den Store geschafft. Das Prinzip des Spiels von Sudoku ist den meisten wohl bekannt. Für alle die es noch nicht verstanden haben: Auf einem 9×9 in Quadrate aufgeteiltes Feld, was nochmals in neun Quadrate aufgeteilt ist, müssen die Zahlen von eins bis neuen eingetragen werden. In jedem der neuen Quadrate müssen die Zahlen von eins bis neun vorkommen. Außerdem darf pro Zeile und Spalte jede Zahl nur einmal vorkommen.

Wer jetzt ein Spielfeld erwartet, das wie ein Blatt Papier aussieht, den muss ich jetzt leider enttäuschen. Wie der Name schon sagt, sind die Zahlen in Gem’s eingemeisselt. Der Style der kleinen Applikation ist sehr futuristisch.

Nach dem Einführungspreis wird GemSudoko vermutlich wieder 1,59 Euro kosten. Also lieber jetzt zu schlagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de