iOS-Basics: Zehn Dinge, die man mit Apples Kopfhörern steuern kann

Wir wollen uns mal wieder um die Einsteiger kümmern. Wer sein iPhone (oder iPad) noch nicht lange besitzt, wird vielleicht gar nicht wissen, was man alles mit den kleinen Tasten am Kopfhörer-Kabel anstellen kann.

  • Auf den mittleren Knopf drücken, um die Musik-Wiedergabe zu starten oder zu pausieren.
  • Doppelt klicken, um ein Lied zu überspringen.
  • Dreifach tippen, um ein Lied zurück zu gelangen.
  • Den mittleren Knopf zwei Mal drücken und halten, um ein Lied schnell vor zu spulen.
  • Um ein Lied schnell zurück zu spulen, drei Mal drücken und halten.

Apple EarPods

  • Mittleren Knopf drücken, um einen eingehenden Anruf anzunehmen.
  • Lange gedrückt halten, um einen Anruf abzulehnen.
  • Bei einem aktiven Gespräch den mittleren Knopf drücken, um ein zweites Gespräch anzunehmen. Gedrückt halten, um das zweite Gespräch zu beenden und zum ersten zu wechseln.
  • In der Kamera-App mittleren Knopf drücken, um Fotos zu knipsen.
  • Knopf lange gedrückt halten, um Siri zu aktivieren.

Diese Tricks funktionieren nicht nur mit den originalen EarPods, die man mit jedem neuen iPhone oder iPod bekommt oder alternativ für 29 Euro im Apple Online Store kaufen kann, sondern auch mit allen anderen Kopfhörern, die über eine „Fernbedienung“ am Kabel verfügen und von Apple zertifiziert wurden.


Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Da sie irgendwie immer aus meinen Ohren fallen, hab ich sie nie genutzt… Werde aber es erneut versuchen, diese Funktionen sind ja genial 🙂

      1. Mir passen sie super. Aber wenn man die Qualität von Sennheiser In Ears gewohnt ist, machen die EarPods keinen Spaß mehr.

        1. Unterschreibe ich so. Die EarPods passen perfekt, die alten fühlen sich an als würden sie aktiv aus den Ohren geschupst wenn man gerade nicht drauf achtet. 😉

  2. Einfach in Apple zertifizierte Dritthersteller Kopfhörer investieren, und man hat das beste aus zwei Welten. Kopfhörer ohne Fernbedienung würden mir mittlerweile nie mehr ins Haus kommen.

    1. Tipp: „Control Talk“ Kabel, denn die Teufel Real haben ja ein separates Kabel (habe die selbst, zusammen mit einem JDS CmoyBB 2.03 – TOP!!)

  3. Ich kann mir diese ganzen Drückfunktionen nicht merken.
    Das Einzige was ich neulich herausgefunden habe, das Siri ohne Homebutton funktioniert: einfach Telefon ans Ohr halten und nach dem Ton sprechen.

  4. Wer sich die paar Sachen nicht merken kann, bei dem ist echt alles zu spät. Seit doch froh das Sie darüber berichten, ihr müsst es ja nicht nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de