iTunes-Karten: 15 Prozent Extra-Guthaben im Markt und im Netz

Ein ganz frisches Angebot ist bei uns eingetrudelt: Ihr könnt beim Kauf von iTunes-Karten bei Saturn sparen.

iTunes Saturn

Heute ist der neue Saturn-Prospekt erschienen und ihr könnt mal wieder beim Kauf von iTunes-Karten sparen. Vom heutigen Montag bis zum kommenden Sonntag bekommt ihr bei Saturn 15 Prozent Extra-Guthaben. Die Aktion gilt nicht nur in allen deutschen Saturn-Märkten, sondern auch auf der Saturn-Webseite.


Auch unter digitaleguthabenkarten.saturn.de könnt ihr auf die Rabatt-Aktion zugreifen. Direkt online zu bezahlen, ist natürlich vor allem dann der bequemere Weg, wenn ihr keinen Saturn-Markt in der unmittelbaren Umgebung habt.

Wo ihr kauft, macht rein von der Ersparnis am Ende keinen Unterschied. Bei der 25 Euro iTunes-Karte bekommt ihr Extra-Guthaben in Höhe von 3,75 Euro, bei der 50er-Karte gibt es 7,50 obendrauf und bei der großen iTunes-Karte im Wert von 100 Euro sind es nach Adam Riese 15 Euro Extra-Guthaben.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Danke für den Tip!

    Gerade 100 (115) Euro über Mastercard im Onlineshop aufgebucht … Brauchte eh wieder frisches Guthaben für die nächsten Monate.

  2. Der link funktioniert NICHT – bei Eingabe der user ID & passcode landet man auf der allgemeinen Seite und nach Suchbegrifff „iTunes Karten“ zwar bei den Kartrn aber nur Normalpreis OHNE Boni!! Dazu braucht’s wirklich keine -provisions begünstigte- AppGefahren Links! Getestet habt Ihr das ja wohl vorher nicht??

  3. Hab es auch gerade probiert. Man kommt auf die Seite legt das Guthaben in den Warenkorb, meldet sich an, drückt auf weiter, sieht nochmal das Guthaben im Warenkorb, drückt nochmal auf weiter und weg ist es. Bei der Produktsuche angemeldet kommt man wieder auf die Seite bekommt zB 25 Euro auch angezeigt, wenn man auf Details klickt steht da nur Produkt nicht verfügbar….

  4. Und auch nach dem Tag der deutschen Einheit landet man nach der Produktseite €100 ITunes Karte auf der SATURN homepage wo der Warenkorb dann leer ist. Eher ein Link der Auftragsabwehr Abteilung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de