Kracher des Tages: WhatsApp Messenger erstmals gratis

Auch wenn es noch früh am Vormittag ist: Das ist definitiv der Kracher des Tages.

Nach fast zwei Jahren im App Store wird der WhatsApp Messenger zum ersten Mal gratis angeboten. So ganz erklären können wir uns die Aktion der Entwickler nicht, schließlich hat sich die App auch für 79 Cent wie geschnitten Brot verkauft. Umso mehr freut es uns, dass man sich diesen kleinen Beitrag nun auch noch sparen kann.


WhatsApp Messenger (App Store-Link) ist die Alternative zur SMS. Bei bestehender Internetverbindung können Nachrichten, auch mit Bild und Ton, an Freunde versendet werden. Die müssen nicht unbedingt ein iPhone haben, denn WhatsApp funktioniert Plattformübergreifend mit BlackBerry, Android und Nokia.

Beim ersten Start wird man nach seiner Telefonnummer gefragt. Diese Eingabe ist optional, erleichtert es allerdings, von Freunden gefunden zu werden. Auch das eigene Adressbuch wird nach Telefonnummern durchsucht, die bei WhatsApp registriert sind.

Der Versand der einzelnen Nachrichten ist natürlich kostenlos. Per Push-Notification werden ihr auf eingehende Post aufmerksam gemacht, das ganze funktioniert im Prinzip wie SMS. Eine wichtige Bemerkung für iPod Touch- und iPad-Nutzer: WhatsApp ist nur auf dem iPhone verfügbar und lässt sich auch nur da installieren.

Noch eine Anmerkung in eigener Sache: Vor genau einer Woche habe ich mich dazu überreden lassen, WhatsApp Messenger für 79 Cent zu kaufen. Jetzt muss ich mir erstmal mein Geld zurückholen…

Anzeige

Kommentare 172 Antworten

  1. Ich nutze die App nicht als SMS Ersatz, denn mir ist die Akkulaufzeit wichtiger als der WhatsApp SMS Service. In Zeiten der SMS Flatrates ist das meist sowueso überflüssig. Nichts desto trotz ist es eine gute App und für Bilder und andere Dinge sehr gut!

        1. Teuer? Ne die Flats sind heutzutage alles andere als teuer. Wer 5 bzw. 10 Euro als teuer empfindet, der sollte sich kein IPhone kaufen…

          1. 5 Euro bei T-Online
            10 Euro Base
            10 Euro Simyo

            kommt ja auch immer drauf an was für eine Flat: Flat in alle Netze oder nur netzintern.

          2. Eine Flatrate bedeutet für mich in alle Netze, anders ergibt es ja keinen Sinn. Da gibt’s bei T-Mobile zum Beispiel (außer bei den Frienstarifen) nichts.

      1. Ja die App ist dann geschlossen jedoch muss zum empfangen einer Nachricht 3G bzw. Edge eingeschaltet sein. Dies zieht natürlich bekanntermaßen auch mehr Akku.

        1. Ich hab noch nen uralten Tarif der ansich günstiger ist als alle Tarife zur Zeit! Einziger Nachteil an datenflats dachte damals noch niemand! Wenn ich jetzt zu der internetflat für 10€ noch ne SMS Flat o.ä. Dazu Buche bin ich schnell bei 30-40€!
          Da schreib ich lieber über whatsapp bleib bei meinen freiminuten und SMS-Kontingent nehm die inet Flat und zahle sagenhafte 13€ im Monat!!!

          1. Ich zahle gerne meine 45 Euro und habe dafür Internet, Telefon und SMS Flat in alle Netze.
            Bei SMS Anzahl im vierstelligen Bereich auch unbedingt nötig…
            Finde diese Preise 10 Euro SMS Flat für Vielschreiber günstig! Im Vergleich zum einzelpreis…

          2. Freut mich das sich alle anderen freuen,
            Habe es mir mal gekauft weil alle so begeistert waren.
            In meinen Freundeskreis und bekanntenkreis leider überhaupt nicht so angesagt.. Von 159 Kontakten nur 4 leute!

            Wer viele bekannte hat mit der app super! Ansonsten ziemlich nutzlos…

    1. Jailbroken geht das! Jailbreak+ unlock für alle iphone apps drauf fettich… Try it!

      So und jetzt kommt gleich die „ich esse meine Suppe nicht“ Fraktion und ruft Gedankenverbrechen sind der Tod, nein jailbreaks machen nicht schwanger und Steve schaut euch auch nicht beim befummeln des idevice zu…

      1. Funktioniert dies denn auch mit der neuesten Version auf dem iPad? Ist es möglich den selben whatsapp Account auf dem iPhone wie auch auf dem Pad zu nutzen? Sprich: Nachrichten werden auf beide gepusht?

      2. Außerdem wurde in Amerika der Jailbreak inzwischen gerichtlich als legal anerkannt 😀 lediglich ein unlock ist noch rechtswidrig (soweit mein Wissensstand)

  2. Die App war am Anfang ziemlich lange kostenlos 😉
    Und es gab auch zwischendurch die eine oder andere Aktion bei der WhatsApp kostenlos war.

    1. Jap. Wenn du dir irgendwo die Version vom Sommer 2010 lädst, kannst du die auf deinen iPod machen. (du musst die aktuelle auch runterlasen, um die für deinen Account freischalten.)

      1. Ich hab mir die neueste Version grad runtergeladen, aber da kommt beim Starten dann die Meldung “ nicht für ihr device “ und ich kann mich dadurch auch nicht gegistrieren, ich versuchs mal weiter mit ner anderen Version…

          1. Was ich vielleicht vergessen hab zu sagen, ich hab nicht syncronisiert.

          2. Das ist nicht schlimm. Du musst einfach irgendwo im Internet eine Datei namens whatsapp.IPA in der Version 2.5 oder tiefer laden. Dann ziehst du die bei iTunes rein, und packst die auf deinen iPod.

          3. Sofern du keinen Jailbreak drauf hast, musst du natürlich (zumindest die Apps) synchronisieren ;D

          4. Bist du bei Facebook? Falls du dich nicht selber durch den google Jungle kämpfen willst, kann ich dir da maln paar sachen zeigen

          5. Hab auch einen iPod Touch und keinen blassen Schimmer wie das dann gehen soll. Bitte um Unterstützung. Danke.

  3. Mit welcher Motivation soll man das App. Nutzen alle sind davon so begeistert. Warum nicht das eh schon kostenlose pingchat nutzen?

    Bin ich der einzige mit nem mulmigen Gefühl, dabei whatsapp Zugriff auf mein adressbuch zu geben?

    Will nicht das der mein Adressbuch irgendwie mit seinem Server abgleicht

    1. Die Datenschützer sind wieder auf dem Laufrad!!
      Du kannst unter „Einstellungen“ die Adressabgleichung blockieren und schon ist die Sache gelöst!! 

      1. Cool thx dann guck ichs mir mal an. Geht mir nicht um meine Daten damit sollen die machen was sie wollen. Aber gebe ungerne die Daten von meinen Freunden weiter. Bzw will ja auch nicht dass jemand meine weitergibt 😉

      2. Da bleibt nur ein Problem: mit höchster Wahrscheinlichkeit übermitteln all deine Freunde deine Nummer in die USA – OHNE dich vorher zu fragen 😉
        Und: wie funktioniert WhatsApp wenn du keinem Nummerabgleich uzustimmst? Kann man Nummern manuell hinzufügen?

    2. Hat mich auch erst gestört, aber in Zeiten der totalitären Überwachung durch Apple, Google, Facebook und den Staat (per Vorratsdatenspeicherung bei den Providern) hat doch eh jeder Zugriff darauf was ich mache und wen ich anrufe.

      Außerdem sind’s ja nicht meine Rufnummern! (Diesen Satz bloß nicht ernst nehmen)

      Das Speichern dieser Daten wäre eh absolut verboten, da der Besitzer der Rufnummer nicht informiert wurde.

      Und wenn einer deiner Freunde die App bereits nutzt, dann bestünde eh die Gefahr dass auch deine Nummer schon auf dem Server liegt.

      1. Vorratsdatenspeicherung ist nich rechtlichund die gibts nich (mehr / kurze pause) die Müssen nur das gesetzt umvormulieren

  4. Was heisst hier früh Vormittags?? Bei mir ist schon ein Uhr Nachmittags!! 

    Zur App: habs zufällig heut Morgen entdeckt… geladen, ausprobiert… TOP APP!!! 
    Vorallem da ich im Ausland wohne und sms oder mms doch mit der Zeit auf die Prepaid Sim schlagen.
    Cheers

    1. Was mich nur wundert: auch die App Pingchat, für die ja nur eine eigene ID benötigt wird, fragt das Adressbuch ab. Siehe meinen Link unten zu Whatsapp und dem Datenschutz.

    1. Bei android generell gratis. Meine Frau hat’s. Wir nutzen whats app nur, da wir nur den „kleinen Tarif“ haben. Selbst bei ner Flat ist es praktisch, weil es netzübergreifend ist.

      1. Naja wenn man eine allnetflat hat, ist das mit dem netzübergreifend auch kein Problem  ich habe einen Einheitspreis und kann so viel ich will telefonieren, so viele SMS und mms verschicken wie ich will, auch netzübergreifend 

    1. Danke für den Hinweis zum Datenmonster. Leider für mich zu spät, habe gestern gekauft. Bleibt nur der „Trost“, dass ich durch meine Freunde eh schon erfasst gewesen bin. Trotzdem eine Frechheit!

      1. Was mich nur wundert: auch die hier empfohlene App Pingchat, für die ja nur eine eigene ID benötigt wird, fragt das Adressbuch ab.

    2. Traurige Sache. Schlimm ist auch der mailabgleich bei sozialen Netzen. Es mag zwar viel vereinfachen, doch ist alles andere als sportlich. Im geschaeftsleben wuerdest du deinem Partner nur einmal Daten klauen oder ihn per script in ein Netzwerk einladen.

  5. Hab oft mit mir gehadert, weil die inklusivsms eigentlich ausreichen. Hetzt hat sich das warten gelohnt (auch wenn’s nur 79 ct waren) 😉

  6. Wieso kann die anfache Mohr abgeschlossen werden? Oben stand „man muss sich auch die neuste Version runterladen, wenn man whatsapp auh auf dem Touch benutzen will“ (nicht wortwörtlich) ich kann mir gar keine aktuelle Version runterladen. Ich hab den Artikel gelesen (vollständig). Aber wie soll ich mir die aktuelle Version laden, wenn das vom gerät her nicht geht?

  7. Schade, das nur das iPhone unterstützt wird, früher ging’s ja auch 🙁
    Aber ich wette da steckt Apple dahinter, weil die mehr iPhones verkaufen wollen 
    Denn ich kan mir nicht vorstellen das ein Emtwickler absichtlich die Nachfrage verkleinert!

  8. Ich hab die App schon lange und die ist auch die 79 Cent wert. Ärgere mich nicht darüber. Hab schon viel gespart wegen ihr.

  9. Natoll ich habs mir vorgestern noch gekauft xD dachte mir so- das wirds nie gdatis geben also holst du dir mal ne ituneskarte -.-

    1. Das dachte ich auch. Ich wollte die App zwar unbedingt, habe sie aber eigentlich nicht gebraucht  Jetzt habe ich sie 

    1. War nicht letztens der Appticker Push gratis? Außerdem finde ich den Appticker in der Bedienung nicht sehr angenehm, ist zu unübersichtlich und ist irgendwie nervig

  10. @abgefahren hört such vielleicht jetzt blönd an, aber ihr hattet heute einen nespresso pixie werbelink auf eurer Seite angeklickt und dann kam dort der nepresso Werbespot zugeschnitten fürs iphone. Wie komme ich jetzt an diesen Spot? Habe schon alles gegooglet.

  11. ich finde es richtig schade das die app nicht auf dem iPod installiert werden kann. wenn ich mir die app ausnahmsweise bei Inst.. runterlade dann funktioniert die auch. muss mal probieren ob ich die auf meinen pod bekomme und dann installieren kann.

  12. @alle die die app nicht finden:
    “ Eine wichtige Bemerkung für iPod Touch- und iPad-Nutzer: WhatsApp ist nur auf dem iPhone verfügbar und lässt sich auch nur da installieren.“

    1. Wer es im App Store nicht findet: unter den Top 25, im Reiter „Meistgeladen“ sollte es ziemlich weit oben dabei sein. Natürlich nur, wenn ihr vom iPhone aus den App Store öffnet. 😉

  13. Ich hoffe es ist Allen bekannt, dass „WhatsApp“ ALLE Adressen und Telefonnummern aus den Kontakten saugt und diese dann verkauft werden?!?!
    Es gab einen feinen Bericht über Spy-Apps in der Frankfurter Sonntags Zeitung.

      1. Schoen wenn man so viel Datenschutzverstaendnis hat. Ist dir klar das deine Kontakte den schaden tragen? Schließlich lieferst du sie frei haus. Toller freund(?) …

  14. aaaalso …. ist das nur was für handys ….. ich hab mich immer gewundert warum mein ipod touch die app nicht gefunden hat. jetzt geht ein funke auf ^^

    1. lad die direckt bei iTunes runter und Spiel sie dann mit winscp auf deinen pod dann kann man sie mit ifile installieren
      geht aber nur mit jailbreak.

  15. Ich habe es damals auch mal kostenlos bekommen, dank appticker
    Ist aber auch mehr als 0,79 € wert. Als meine Frau mein 3GS bekommen hat, hab ich ihr den auch direkt aufgespielt.

  16. tolle app 🙂 und zum Thema Datenschutz, Freunde, die es benutzen und evtl. mit dir darüber schreiben, übermitteln deine Daten genauso. da kann man sich den schwarzen Peter ewig zuschieben. wer ist also ein tollerer Freund?

  17. Also man kann es auch übertreiben. Wenn jemand meinen Namen bei google eingibt, findet er mich. Wenn er meinen Namen im Ö-Buch eingibt, findet er sogar meine Telefonnummer. Ich werde jeden Tag im Büro angerufen weil irgendwer zB. die IHK meine Daten an eine Private Krankenkasse petzt. Also warum dann nicht auch Whats App. Sollen die mir doch Angebote machen für Dinge die ich will, dann brauch ich nicht immer suchen;)

  18. Also meinen Namen findet man bei google nicht und auch sonst nirgends im Netz, im Telefonbuch stehe ich auch nicht. Mit deinen Daten kann man viel mehr anfangen als du dir vorstellst. Wer sorglos mit seinen Daten umgehen will, der soll das aber gerne tun…

      1. Wenn du nicht weißt, was man mit deinen Daten so anstellen kann, dann bist du einfach nur interessenlos uninformiert. Das ist schade, lässt sich aber bei „Generation Doof“ nicht ändern. Ich empfehle dir google.de.

        P.S.: Manche haben auch RICHTIGE Freunde und soziale Kontakte. So ganz ohne Internet. Menschen aus Fleisch und Blut. Mit sprechen und so!

  19. Zu Thema Social Engineering… Gib doch mal kpunktfischer bei google ein! Bekomme ich da jetzt so wenig Informationen über dich? Ich könnte jetzt ein Profil über dich erstellen anhand deiner Aussagen.

    1. Du glaubst kpunktfischer ist mein Name? Solange du den nicht kennst, und den wirst du über das Internet nicht herausfinden, kannst du zwar ein Profil für kpunktfischer erstellen, aber mit welchem realen Menschen willst du das verknüpfen? Viel Spaß, kleiner Schlaukopf!

      Unglaublich, für wie schlau du dich hältst, weil du einen NICKNAMEN in google eintippen kannst. Geh mal an die Luft und guck dir das richtige Leben an…

      Generation Doof wie sie leibt und lebt!

      1. Google mal CEH. Wenn du so eine Angst hast deine Daten Preiszugeben, dann kauf dir kein Apple, Androit oder sonstwas Gerät.
        Ich kann nur die ganzen Sicherheitshinweise von solchen wie Dir nicht mehr hören. Und mal so nebenbei, wieso packst du mich in die Generation doof?

        1. Das du Sicherheitshinweise (die ich im übrigen nicht gegeben habe) nicht hören willst, betont deine naive Sorglosigkeit. Bitte, jedem das seine.

          Generation Doof deshalb, weil du genau hineinpasst, selbst wenn du älter bist – dein Intellekt lässt wahrscheinlich nicht mehr zu.

          1. Ich glaube, es reicht so langsam. Toleranz, schon mal gehört das Wort? Gelassenheit? Auch sehr schön. Wäre toll, wenn einige User davon ein wenig mehr verinnerlichen würden.

  20. Ich finde die App sehr gelungen aber die Mail App von Apple ist auch nicht schlecht. Sie bewirkt eigl. das gleiche. Push usw. funktioniert wunderbar.

  21. für alle die die App auch auf dem Ipad oder Ipod touch installieren wollen:Ihr braucht nen jailbreak, dann die alte Version 2.5 zuerst installieren und dann mit der neusten Updaten, dann läufts.
    Aber nicht über den Appstore installieren, sondern die ipa-dateien mit den üblichen Methoden!

  22. Kann ich das irgendwo im AppStore speichern , wenn ich auf werkseinstellung mL zurücksetze um es nicht kaufen zu müssen ????

  23. Wenn ich auf den AppStore Link klicke erscheint die Meldung „Anfrage konnte nicht verarbeitet werden“ oä. Dasselbe wenn ich über den appticker drauf zugreifen will. Ist die app aus dem AppStore verschwunden??

  24. Hallo zusammen.

    Bin neu hier und wollte fragen, ob des korrekt ist wenn ich des Programm aufmache muss ich da meine handynummer angeben und dann steht dran, das ich ein Code zugeschickt bekomme. Kommen da wirklich keine kosten auf mich zu? Kein Abo oder sowas?

    Vielen dank schon mal an alle.

    MfG

    1. Nein, du zahlst einmalig die 79 Cent (oder eben während der Gratis-Aktion auch gar nichts 😉 ) und kannst dann for free so viele Nachrichten, Bilder oder Videos verschicken, wie du magst.
      Auch die Zusendung des Codes sollte dich nichts kosten.

  25. Schon mal überlegt das das Ding die gesamte Kontakt DB auf US Server hochlädt und eine wunderbare Analyse des sozialen Umfelds hat. Die Daten sind unbezahltbar. Mit ca. 600 Datensätzen zum Teil mit vielen Notizen dazu ist es ein absolutes NoGo das irgendeiner Corp. hochzuladen. Mal davon abgesehn was die Freunde davon halten deren Daten man da fröhlich hinschiebt.

    Warum geht das nicht optional und mit manuellem hinzufugen…der User könnte entscheiden ob er Umstände gegen etwas mehr Prvatssphähre tauscht…

  26. Ich verwende „whatsapp“ nun mit meinem Nokia C3-00. Ich kann aber irgendwie keine Bilder versenden. Also wenn ich auf send Media klicke dann kommt da „send media wil be coming soon to whatsapp“. Muss ich extra noch irgendwas dafür runterladen oder muss ich einfach warten oder klappt das mit meinem Handy einfach nicht?

  27. Hallo,

    ich hab auch WhatsApp und habe ein bisschen angst das ich nächsten Monat eine riesige Rechnung bekomme…
    Vielleicht hat jemd den gleichen Vertrag wie ich oder kann mir helfen und mich beruhigen oder mir sagen das es nichts kostet??!!!

    Ich hab die AllnetFlat von 1&1 mit Telefon-Flat SMS Flat und Internet-Flat. Kann ich dann auch WhatsApp umsonst nutzen??

    Bitte um schnelle Antwort…:):)

    Danke Dominik

    1. Ohje du hast keine WhatsApp-Flat das ist natürlich fatal…

      Ne also whatsApp ist im Prinzip wie icq, google Talk, Skype etc.
      Also fallen normale Internetgebühren an. Wenn du ne Inet Flat am Handy hast ist das also kein Problem.

  28. Hallo zusammen

    Ich weiss nicht was ihr alle habt. WhatsApp funktioniert tadelos und dies nicht wie angegeben nur auf Iphone. Ich habe es auf Android (Samsung Galaxy S2) und dies erst noch alles kostenlos!! Keine Abstürze, gar nichts!
    gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de