Kuvva Wallpapers: Immer neue Kunstwerke als Mac-Hintergrundbild

Unter den Mac-Nutzern gibt es ja ganz unterschiedliche Ästheten: Die einen geben sich mit den OS X-Wallpapern zufrieden und ändern es bis zum nächsten Gerät nicht, andere brauchen immer wieder Frischfleisch in Form von neuen, aufregenden Hintergrundbildern.

Insbesondere für die letzte Zielgruppe gibt es seit einiger Zeit eine tolle App im Mac App Store, die gratis zum Download bereit steht. Kuvva Wallpapers (App Store-Link) ist in englischer Sprache gehalten und benötigt nur 2,1 MB eures Speicherplatzes auf dem Mac.


Mit Kuvva bekommt man in selbst festlegbaren Abständen, die von stündlich, täglich, bis hin zu wöchentlich reichen, immer wieder neue, interessante Wallpaper auf dem eigenen Mac präsentiert. Nach dem Download muss man daher der App zuerst erlauben, dass sie direkt beim Hochfahren starten darf, um immer aktuelle Bilder laden zu können.

Die Auswahl ist dabei wirklich riesig: Die Macher von Kuvva konzentrieren sich vornehmlich auf künstlerisch ansprechende Werke von Fotografen, Illustratoren oder Grafikdesignern. Wählt man in den Einstellungen „Featured Artist“ aus, bekommt man in den festgelegten Abständen nur Werke eines vorgestellten Künstlers – dieser ändert sich wöchentlich. In den Einstellungen kann man über einen Button „About the Artist“ auch mehr zum Künstler selbst erfahren.

Wer dagegen lieber eine große Vielfalt genießen möchte, kann sich auch die populärsten Wallpaper der Kuvva-Community auf den Bildschirm holen. Sagt einem ein bestimmtes Hintergrundbild einmal gar nicht zu, kann man in den Preferences jederzeit zum vorherigen oder nächsten Wallpaper springen. Noch mehr Möglichkeiten ergeben sich, wenn man sich einen eigenen, kostenlosen Account bei Kuvva erstellt. Einmal eingeloggt, kann man Wallpaper als Favoriten markieren, und damit eine ganz eigene Sammlung aufbauen.

Wichtig zu wissen ist nur noch, dass die Hintergrundbilder nur gestreamt werden – wirklich gespeichert werden sie auf dem Mac nicht. Dass dafür der Mac mit dem Internet verbunden sein muss, um den Aktualisierungsvorgang starten zu können, sollte jedem bewusst sein. Wer einen Windows-Rechner nutzt, findet auf der Website von Kuvva auch noch eine Desktop-Variante als .exe-Datei.

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich habe es installiert und nachdem es mir nicht gefallen hat, deinstalliert.
    Nun aber kommen trotzdem immer wieder alle diese unschönen Bilder und in der Systemsteuerung werden automatisch nach jedem Neustart die Einstellungen für den Hintergrund abgeändert.

    Eine komplette Deinstallation ist definitiv nicht möglich. Der Apple Service sagte mit am Telefon, dass ich das Problem nur durch eine Neuinstallation beheben kann.

    Meine Meinung: Finger weg!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de