MotoHeroz: Verrücktes Rennspiel erstmals kostenlos

MotoHeroz, ein wirklich verrücktes Rennspiel für iPhone und iPad, gibt es heute zum ersten Mal gratis.

Ein Spiel, das von den Machern von DrawRace 2 und Trials HD stammt, muss einfach gut sein. Genau das beweist MotoHeroz (iPhone/iPad), das heute zum ersten Mal kostenlos geladen werden kann. Vor ziemlich genau zwei Monaten hat das Rennspiel das Licht der App Store-Welt entdeckt und wurde bisher mit durchschnittlich viereinhalb Sternen bewertet.

Erst gestern gab es ein weiteres Update, das neue Inhalte mit sich bringt. In Version 1.3 gibt es nicht nur ein neues Strecken-Paket, sondern auch neue Autos. Außerdem hat man die Möglichkeit, in bis zu drei privaten Ligen auf einmal zu starten.

Auf dem Weg zum Ziel und immer neuen Bestzeiten gibt es in MotoHeroz jede Menge zu entdecken. Für den perfekten Run braucht man genau den richtigen Weg durch Loopings, Sprünge und sonstige Gefahren, muss Bonus-Items zum richtigen Zeitpunkt nutzen und die Neigung des Autos unter Kontrolle behalten. Zudem ist in jedem Level eine Schatztruhe versteckt, die gar nicht so leicht zu finden ist.

Mit dem gewonnen Geld (das man auch käuflich erwerben kann), kann man sein Auto aufrüsten. Mit etwas Geschick schafft man ein oder zwei Sterne auch so, für drei Sterne in einem Level muss man aber schon ein gut aufgerüstetes Auto besitzen. Keine Sorge: Mit zwei Sternen lassen sich auch alle Welten freischalten und das Spiel komplett durch zocken.

Kommentare 9 Antworten

      1. Es ist nicht mein Fall! Ich mag es etwas AUFWENDIGER! Max Payne…. Infinity 1 und 2…. Dark Meadow….. N.O.V.A3….. ME…. MC3…… Real Racing2HD…..usw….. Hab die 20 Top Spiele auf dem IPad… Der nächste Winter kann kommen!

        1. Wie oft willst du eigentlich noch allen erzählen, welche spiele du dir gerade gekauft hast und dass du jetzt erstmal monatelang versorgt bist?

          1. Für mich ist es nicht der Kracher. Es ist ein Spiel wie viele andere auch. Ich sag ja nicht das es schlecht ist.
            Da finde ich ARDefender eher als Kracher weil es was neues ist. CodeRunner geht auch in eine andere Richtung.

            Man sollte nicht alles auf die Goldwaage legen.
            Mich fasziniert die Technik und deren Möglichkeiten. Was man mit IPhone und IPad alles so machen kann.
            Da sind die Entwickler noch nicht am Ende der Fahnenstange angelangt!

            Schönen Nachmittag noch ;-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de