Broken Age: Update für Premium-Abenteuer schaltet zweiten Teil und iPhone-Kompatibilität frei

Mehr als 87.000 Menschen hat Entwickler Tim Schafer seinerzeit in einem Crowdfunding-Projekt für Broken Age begeistern können.

Bereits seit Juni 2014 steht das unglaubliche 2D-Abenteuer im deutschen App Store zum Download bereit, auch Kollege Fabian zeigte sich damals vom Spiel begeistert. Broken Age (App Store-Link) benötigt weiterhin satte 2,51 GB an Speicherplatz und erfordert zudem iOS 5.0 oder neuer. Beachtet werden sollte zudem, dass es keine komplette deutsche Lokalisierung, sondern nur deutsche Untertitel gibt, und mindestens ein iPhone 5 bzw. ein iPad 2 für ein flüssiges Gameplay vorausgesetzt wird.

Bisher war es den zahlreichen Nutzern von Broken Age, die im Schnitt im App Store 4,5 von 5 Sternen für das Abenteuer vergeben, nur möglich, auf dem iPad zu spielen. Mit dem heute erfolgten Update wurde der Titel nun in eine Universal-App gewandelt, so dass auch Besitzer eines iPhones in den Genuss kommen, Broken Age ausprobieren zu können.

Weiterlesen


Spellcrafter – The Path of Magic: Neues Abenteuer-RPG in ansprechender Fantasy-Welt

Fans von magischen Rollen- und Abenteuer-Spielen bekommen mit dem neuen Titel Spellcrafter – The Path of Magic neue Unterhaltung geboten.

Spellcrafter – The Path of Magic (App Store-Link) ist eine der jüngsten Neuerscheinungen dieses Genres im deutschen App Store und lässt sich als Universal-App dort für 2,99 Euro erstehen. Eines kann gleich vorweg gesagt werden: In-App-Käufe findet man in diesem verhältnismäßig günstigen Premium-Titel nicht, es lässt sich also ganz entspannt spielen. Für den Download sollte man allerdings mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät bereit stellen, auch 443 MB eures Speicherplatzes werden benötigt. Der bereits mit einer deutschen Lokalisierung versehene Titel kann aufgrund seiner grafischen Anforderungen nicht auf einem iPhone 4 oder einem iPod Touch der 4. Generation gespielt werden.

Spellcrafter – The Path of Magic ist laut Aussagen der Entwickler von Jujubee „ein erstaunliches und unvergessliches Abenteuer, das in der düsteren Fantasy-Welt spielt“ und sich selbst als „Rollenspiel mit rundenbasiertem Kampf- und einzigartigem Magiesystem“ definiert. So schlüpft man zu Beginn des Abenteuers in die Rolle des Helden Cedrick, der sich auf seinem Weg durch die weiten Welten vielen Hindernissen und Kontrahenten ausgesetzt sieht.

Weiterlesen

Imps in Tokyo: Verrückt-buntes Indie-Abenteuer um eine Horde Traumfänger in Tokio

Mit Imps in Tokyo gibt es seit kurzem ein neues, aberwitziges Spiel im deutschen App Store.

Wir wollen euch Imps in Tokyo (App Store-Link) daher auch nicht vorenthalten: Die Universal-App lässt sich seit dem 16. Februar auf alle iDevices herunterladen, die mindestens über iOS 6.0 oder neuer verfügen und zudem 98,5 MB an freiem Speicherplatz bereitstellen. Für Imps in Tokyo wird gegenwärtig noch ein vergünstigter Launch-Preis von 1,99 Euro fällig, später wird dieser weiter ansteigen. Eine deutsche Lokalisierung besteht für das Spiel bisher noch nicht.

Imps in Tokyo sieht sich als eine bunte Mischung aus Indie-Casual Game mit narrativen Elementen, in denen die Geschichte von kleinen Traumfängern und ihrem Kampf gegen den bösen Mr. Cornelious behandelt wird. „Hilf ihnen, Träume einzusammeln, ihre einzigartigen Fähigkeiten im Kampf gegen Mr. Cornelious zu nutzen, seinen teuflischen Plan zu stoppen und… Kätzchen zu retten!“ – so beschreiben die Entwickler von Imps in Tokyo, We Are Vigilantes, ihren Titel im App Store.

Weiterlesen


Last Inua: Mystisches 2D-Abenteuer um Vater und Sohn erreicht den Mac App Store

Für iOS ist das Plattform-Abenteuer Last Inua schon länger erhältlich – nun gibt es das spannende Spiel auch für Mac-Besitzer.

Auch wir haben nach der Veröffentlichung von Last Inua im App Store im Mai 2014 einen Testbericht zum Spiel verfasst – heute allerdings dreht sich alles um den gleichnamigen Titel, der nun auch seinen Weg in den Mac App Store gefunden hat. Erhältlich ist das 187 MB große Last Inua (Mac Store-Link) zum Preis von 7,99 Euro, und erfordert zur Installation mindestens OS X 10.6.6 oder neuer auf dem Mac. Eine deutsche Lokalisierung ist für Last Inua bisher noch nicht realisiert worden.

Weiterlesen

Neues Abenteuer Evoland: Eine Reise durch die Geschichte der Videospiel-Adventures

Von Zelda zu Final Fantasy, von monochromer Grafik zu 3D-Umgebungen? Das neue Action-Adventure Evoland versucht, die Geschichte klassischer Abenteuer- und Rollenspiele in ein Spiel zu verpacken.

Evoland (App Store-Link) ist am gestrigen 5. Februar im deutschen App Store veröffentlicht worden und kann dort zum Preis von 4,99 Euro als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad heruntergeladen werden. Das 55,4 MB große Spiel erfordert mindestens iOS 5.1.1 oder neuer auf dem zu installierenden Gerät und verfügt bereits seit seinem Launch durch die Entwickler von Shiro Games über eine deutsche Lokalisierung.

Evoland sieht sich laut eigener Aussage als Adventure, in dem die Geschichte der klassischen Rollenspiele und Abenteuer-Games erlebt werden kann. „Mit zunehmendem Spielfortschritt schaltest du neue Technologien, Gameplay-Systeme und immer bessere Grafik frei. Von Monochrom über komplett 3D, von rundenbasierten Kämpfen über Bosskämpfe in Echtzeit – Evoland lässt dich die Evolution des Abenteuerspiels miterleben“, so die Beschreibung des Titels im deutschen App Store.

Weiterlesen

The Detail: Crime Noir-Abenteuer besteht aus insgesamt fünf Episoden

Auch wenn sich episoden-basierte Games immer wieder als ungewisses Spiele-Vergnügen entpuppen, ist The Detail eine nennenswerte Neuerscheinung.

The Detail (App Store-Link) ist seit dem gestrigen 4. Februar im deutschen App Store verfügbar und kann dort zum Preis von 4,99 Euro heruntergeladen werden. Für die Installation der 238 MB großen Anwendung ist außerdem iOS 6.0 oder neuer erforderlich, zudem wird mindestens ein iPhone 4S oder ein iPad 2 benötigt. Eine deutsche Lokalisierung besteht für das düstere Abenteuer-Spiel bisher leider noch nicht, es muss also mit der englischen Sprache Vorlieb genommen werden.

The Detail ist eine aus fünf Episoden bestehende Kriminal-Geschichte, in der der Spieler den alteingesessenen Kommissar Reggie Moore in einer unbekannten amerikanischen Stadt der Neuzeit begleitet. Er bekommt es mit einem brutalen Mord zu tun und hat in diesem Fall ein ums andere Mal schwere Entscheidungen zu treffen, die den Fortgang der Geschichte in eine bestimmte Richtung lenken und die Story nachhaltig beeinflussen.

Weiterlesen


Plug & Play: Surreales Schwarz-Weiß-Abenteuer mit nur 15 Minuten Spielzeit

Die Entwickler des Etter Studios sind für ihre ungewöhnlichen und dadurch oft preisgekrönten Spiele-Ideen bekannt. Nun gibt es mit Plug & Play einen weiteren Titel.

Plug & Play (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem heutigen 2. Februar im deutschen App Store zum kostenpflichtigen Download bereit steht. Für das höchst ungewöhnliche Spiel müssen 2,99 Euro investiert werden, kompatibel ist der Titel laut Etter Studio mit allen iDevices, die ab 2011 das Licht der Welt erblickt haben. Für das knapp 42 MB große, experimentelle Game sollte man auf dem zu installierenden Gerät über iOS 6.0 oder neuer verfügen.

Bereits in der Vergangenheit haben die Entwickler des Etter Studios mit ihren innovativen Apps und Spielen auf sich aufmerksam gemacht. Dazu zählt auch „Etter Drei“, ein ungewöhnliches Puzzle-Game, das sogar den Swiss Game Award eingeheimst hat. Das just erschienene Plug & Play ist ebenfalls bereits für den Nuovo Award auf dem Independent Game Festival 2015 nominiert worden.

Weiterlesen

Sons of Anarchy – The Prospect: Düsteres Episoden-Abenteuer zur gleichnamigen Drama-Serie

Die US-amerikanische Serie Sons of Anarchy dürfte hierzulande noch nicht allzu bekannt sein. Mit Sons of Anarchy – The Prospect gibt es nun allerdings ein eigenes iOS-Abenteuer zur Reihe.

Sons of Anarchy – The Prospect (App Store-Link) steht seit dem 29. Januar zum Preis von 1,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit. Die Universal-App ermöglicht es, bereits eine der nach und nach folgenden 10 Episoden spielen zu können, mit einem „Season Pass“, der per In-App-Kauf von 14,99 Euro erhältlich ist, lassen sich dann alle weiteren erscheinenden Teile des Spiels absolvieren. Für die Installation der 425 MB großen Anwendung sollte man laut Angaben der Entwickler von Orpheus Interactive mindestens über ein iPad Air, ein iPad mini Retina oder ein iPhone 5c/s verfügen – ältere Geräte werden nicht unterstützt.

Weiterlesen

Radiation Island: Neues Überlebens-Abenteuer spielt in einer atemberaubenden Kulisse

Was passiert, wenn man durch ein Experiment in einem Parallel-Universum gelandet ist und man in einer atemberaubend schönen, aber gefährlichen Landschaft durchschlagen muss? In Radiation Island kann man diesen Fall nachspielen.

Radiation Island (App Store-Link) ist ein unglaublich schön anzusehendes, intensives Abenteuer-Game, in dem man alles daran setzen muss, auf einer verlassenen Insel eigenständig zu überleben und dabei nicht nur Ressourcen zu sammeln, sondern auch einen Weg aus diesem Paralleluniversum zu finden. Die grafisch wunderschön anzusehenden Umgebungen werden in einer First-Person-Perspektive erkundet und sehen auf dem iPad Air 2 als Testgerät wirklich beeindruckend aus – inklusive einem fließenden Tag-Nacht-Wechsel, detaillierter Flora und gefährlichen Tieren, die einem nach dem Leben trachten.

Radiation Island lässt sich zum überraschend günstigen Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden, so dass es sich ganz bequem spielen lässt.

Weiterlesen


The LEGO Movie Video Game: Buntes Abenteuer im Klötzchen-Look neu im App Store

Es ist noch gar nicht so lange her, da konnten sich Filmfans den ersten LEGO-Film im Kino ansehen. Nun gibt es mit The LEGO Movie Video Game ein passendes iOS-Spiel.

Zum Preis von 4,99 Euro lässt sich gegenwärtig The LEGO Movie Video Game (App Store-Link) aus dem deutschen App Store herunterladen. Für die Installation des 1,16 GB großen Spiels sollte man beim Download aus dem WLAN-Netzwerk etwa doppelt so viel freien Speicherplatz auf dem iPhone oder iPad bereit halten. Alle Inhalte von The LEGO Movie Video Game stehen bereits in deutscher Sprache bereit – in kleinen eingebundenen Video-Sequenzen sind die englischen Inhalte mit deutschen Untertiteln versehen.

Definitiv in ein Spiele-Genre einordnen lässt sich The LEGO Movie Video Game allerdings nicht – das witzige Game verfügt über verschiedene Elemente aus Jump’N’Runs, Abenteuer-Spielen und beinhaltet zudem einige physik- und puzzle-basierte Aktionen. Angelegt ist The LEGO Movie Video Game in einer aus LEGO-Steinen zusammengebauten und daher kunterbunten Welt, in der nicht nur verschiedene Levelziele in insgesamt 45 Missionen erfüllt werden wollen, sondern auch unterwegs kleine Studs, goldene LEGO-Steine und andere Bonus-Gegenstände eingesammelt werden müssen.

Weiterlesen

Beatbuddy HD: Preisgekröntes Adventure-Game findet den Weg auf iOS-Geräte

Wenn Spiele mit Preisen wie „Best Youth Game“, „Best Serious Game“, „Best Game Design“ oder „Best Sound“ ausgezeichnet werden, muss etwas dran sein. Wir haben uns das neue Beatbuddy HD angesehen.

Beatbuddy HD (App Store-Link), das sich als PC-Version schon großer Beliebtheit erfreut, ist seit dem 1. Oktober dieses Jahres nun auch für Spieler unter iOS erhältlich. Einzuordnen ist der Titel am ehesten als Mischung zwischen Puzzle und Abenteuer – in insgesamt sechs großen, handgezeichneten Welten agiert der Gamer als Herrscher über Melodien, Rhythmus und Beats und steuert den kleinen blauen Beatbuddy durch aberwitzige Welten, die mich entfernt an das tolle Spiel Sir Benfro’s Brilliant Balloon (App Store-Link) erinnerten.

Das auf sechs Kapitel angelegte, grafisch äußerst hübsch anzusehende Spiel lässt sich derzeit zum Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store laden und benötigt zur Installation etwa 602 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPad. Beachten sollte man vor dem Kauf, dass Beatbuddy HD nur mit dem iPhone 5/5c/5s/6/6 Plus, dem iPad 4 und iPad Air, sowie dem iPad mini Retina kompatibel ist. Ältere Geräte werden nicht unterstützt. Wer keines der aufgeführten Geräte besitzt, findet allerdings noch eine Mac-Version (Mac App Store-Link) im Store, die zum Preis von 8,99 Euro erhältlich ist.

Weiterlesen

Das Geheimnis von Rabenholt: Neues Point-and-Click-Spiel in einer mystischen Mittelalter-Welt

Alle Fans von Point-and-Click-Abenteuern finden jetzt mit Das Geheimnis von Rabenholt neues Material für ihre Leidenschaft im App Store.

Sogar Apple bewirbt das mystische Point-and-Click-Game derzeit in der Rubrik „Die besten neuen Spiele“. Das Geheimnis von Rabenholt (App Store-Link) steht vollständig in deutscher Sprache lokalisiert zum Preis von 4,49 Euro im deutschen Store bereit und nimmt auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad 96 MB des Speicherplatzes ein. Für die Installation des Spiels sollte man über iOS 7.0 oder neuer verfügen.

Die Hintergrundgeschichte zu Das Geheimnis von Rabenholt ist schnell erzählt: Nach einer mehrwöchigen Reise kehrt man wieder zurück in das einst friedliche Städtchen Rabenholt. Doch irgendetwas stimmt mit dem Ort nicht: Alle Bewohner sind verschwunden, und die Stadt wirkt wie ausgestorben. Selbst die Marktstände wurden überhastet verlassen, und der große Tempel wirkt verlassen.

Weiterlesen


Phantom Rift: Düsteres, atmosphärisches RPG-Abenteuer mit Bastion-ähnlicher Grafik

Erinnert ihr euch noch an die sich langsam aufbauenden Plattformen im RPG Bastion? Auch im neuen Phantom Rift gibt es eine ähnliche Umgebungen.

Die Welten von Bastion (App Store-Link) zu erkunden, war immer ein großes Vergnügen: Je nachdem, in welche Richtung sich der Spieler bewegt hat, bauten sich vor ihm neue, in der Luft schwebende Inhalte auf, die dann betreten werden können. Auch das gerade neu erschienene Phantom Rift (App Store-Link), ein Rollenspiel-Abenteuer mit rundenbasierten Kampfelementen, bedient sich dieser Komponenten, allerdings in einer weitaus düsteren Atmosphäre, als man es von Bastion gewohnt ist.

Die Entwickler von Foursaken Media haben für ihr 137 MB großes Spiel einen Preis von 2,69 Euro veranschlagt. Dafür bekommt man einen derzeit nur in englischer Sprache bereitstehenden Titel, der sich auf alle iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden kann, die mindestens iOS 5.1 oder neuer installiert haben.

Weiterlesen

Dream Revenant: Mystisches Abenteuer in atemberaubenden Umgebungen

Nicht immer, wenn Apple Spiele in der Kategorie „Die besten neuen Spiele“ vorstellt, sind diese auch diese Erwähnung wert. Dream Revenant jedoch hat sich diesen Titel verdient.

Dream Revenant (App Store-Link) lässt sich als Universal-App auf iPhones, iPod Touch und iPads laden und ist zur Einführung zum kleinen Preis von 1,79 Euro erhältlich. Da für die Installation 372 MB an freiem Speicherplatz notwendig sind, solltet ihr Dream Revenant unbedingt aus einem WLAN-Netzwerk laden. Alle Inhalte des Spiels sind in deutscher Sprache verfügbar und lassen sich auf allen iDevices, die mindestens iOS 6.0 installiert haben, nutzen.

Eigentlich möchte man zu diesem Game nicht viel erklären, sondern einfach sagen, „Seht es euch einfach selbst an“. Nichts desto trotz wollen wir euch eine kleine Beschreibung liefern, was euch in Dream Revenant erwartet. Die mysteriöse Geschichte dreht sich um Carson Hughs, der auf dem Sterbebett liegt und in einer Traumlandschaft des eigenen Unterbewusstseins gefangen ist. Seit mehr als 40 Jahren plagt den Mann ein dunkles Geheimnis, das es im Spiel zu enträtseln gibt. 

Weiterlesen

Traps n’ Gemstones: Neuer Abenteuer-Platformer mit Anleihen an Indiana Jones

Die Macher von Donut Games haben in der Vergangenheit bereits mit Titeln wie Traffic Rush und Rat On A Skateboard auf sich aufmerksam gemacht. Nun folgt mit Traps n’ Gemstones der nächste Streich.

Traps n’ Gemstones (App Store-Link) lässt sich zur Einführung mit 40%igem Rabatt für 2,69 Euro aus dem deutschen App Store laden. Für die Installation wird mindestens iOS 4.3 sowie 17 MB an freiem Speicherplatz benötigt. Aus diesem Grund ist das Game auch ein Kandidat für ältere iDevices, auf denen das aktuelle iOS nicht mehr installiert werden kann.

Die Geschichte hinter Traps n’ Gemstones ist relativ schnell erklärt: Wertvolle Reliquien, die seit jeder von Beduinen in einer gut bewachten Pyramide versteckt worden sind, sind verschwunden. Die Bewacher wollen einen unbekannten Eindringling gesehen haben. Als Archäologe und Experte für altertümliche Ausgrabungen begibt man sich als Hauptfigur auf eine geheime Mission in Ägypten, um diesen Fall zu lösen. In den Kammern der Pyramide gibt es nicht nur jede Menge Bonusgegenstände und Waffen zu entdecken, sondern es ist auch das ganze Können des Spielers gefragt, um das Rätsel der verschwundenen Reliquien aufzudecken. Ähnlichkeiten mit der Indiana Jones-Serie sind natürlich rein zufällig…

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de