The Amazing Bernard: Neuer Premium-Platformer braucht Zeit, um in Schwung zu kommen

Zu einer der Neuerscheinungen der letzten Tage zählt auch The Amazing Bernard.

The Amazing Bernard

The Amazing Bernard (App Store-Link) steht seit dem 1. Juni dieses Jahres im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort als Premium-Game ohne In-App-Käufe und Werbung zum Preis von 3,99 Euro herunterladen. Die Anwendung benötigt 211 MB an freiem Speicherplatz sowie mindestens iOS 6.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache absolviert werden.


Die Entwickler von The Amazing Bernard, das Team von Kumkwat Entertainment, kategorisieren ihren neuen Titel als Mischung aus Action, Abenteuer, Platformer und Endless Runner und bieten dem Spieler insgesamt 30 verschiedene Missionen an, in denen sich der Superheld des Spiels, Bernie O’Tag, oder auch bekannt als „The Amazing Bernard“, gegen Widersacher und feindliche Umgebungen durchsetzen muss.

Insgesamt drei Spielmodi in The Amazing Bernard

In den ersten Leveln geht es jedoch noch ziemlich simpel zu: Einzig ein wenig über Plattformen springen und unter Hindernissen hindurch zu rutschen sind die Aufgaben des Spielers – und man ist bereits versucht, das Spiel aus der Hand zu legen. Im Verlauf erlernt die Hauptfigur jedoch noch weitere Fähigkeiten – so unter anderem das Bauen von Plattformen – und auch die Level werden zunehmend anspruchsvoller. Unglücklich gelöst ist allerdings die Tatsache, dass auf Checkpoints in den Leveln verzichtet wurde: So heißt es bei einem vorzeitigen Ableben die teils sehr langen Level jedes Mal von neuem zu beginnen.

Für etwas Abwechslung sorgt zusätzlich ein Challenge- und ein Endless Runner-Modus, in denen man sein Können beweisen kann. Die Grafik ist in einer bunten 2D-Welt angelegt, in der sich Umgebungen wie mystische Wälder oder schneebedeckte Berge finden. Für den ultimativen Vergleich mit Freunden und der Welt haben die Macher zudem eine Game Center-Anbindung bereit gestellt, unter anderem zum Teilen von Highscores und Einsammeln von mehr als 35 Erfolgen. Gibt man The Amazing Bernard etwas Zeit, um in Schwung zu kommen, ist der Platformer ein durchaus spannender Zeitvertreib.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de