Dog Mendonça: Neues Abenteuer-Spiel basiert auf der Graphic Novel-Trilogie von Dark Horse

Mit einem übernatürlichen Kriminalfall bekommt man es im neuen Premium-Game Dog Mendonça zu tun.

Dog Mendonca

Dog Mendonça (App Store-Link) ist frisch im deutschen App Store erschienen und lässt sich dort zum Preis von 4,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Macher von Koch Media und Fishlabs setzen erfreulicherweise auf ein Premium-Konzept und verzichten daher auf zusätzliche In-App-Käufe oder Werbebanner. Dog Mendonça ist 534 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer und kann auch komplett in deutscher Sprache samt deutschen Untertiteln absolviert werden.


Die Entwickler von Dog Mendonça beschreiben ihren neuen Spiele-Titel mit den folgenden Worten: „Adventure-Gameplay trifft das Übernatürliche: Löse einen unglaublichen Kriminalfall“. Und unglaublich ist dieser tatsächlich, denn es dreht sich alles um Monster, die die Stadt Lissabon heimsuchen. Plötzlich jedoch sind alle Vampire, Geister und Gremlins von den Straßen verschwunden, und es ist am genialen Detektiv Dog Mendonça und seinem verrückten Team, sich dieses Falles anzunehmen und die Wahrheit aufzudecken.

Gehalten im Stil der Graphic Novel-Trilogie, „The Incredible Adventures of Dog Mendonça and PizzaBoy“, stürzt man sich sogleich ins Abenteuer und bekommt es mit Elementen aus klassischen Detektivspielen mit Verhörstrategien, aber auch Point-and-Click-Passagen zu tun. Es heißt, verrückte Rätsel zu lösen, Gegenstände in die eigene Manteltasche zu stopfen, groteske Kreaturen zu treffen, schaurige Locations zu besuchen, merkwürdige Dialoge zu führen und sich am bissigen Humor des Spiels zu erfreuen.

Keine Hilfefunktion in Dog Mendonça

Alle Inhalte werden über eine simple touchbasierte Steuerung auf dem Screen aufgerufen. Mit Hilfe einer Lupe lassen sich Objekte in einer Szene untersuchen, auch Buttons zum Anfassen, Ansehen oder Sprechen sind integriert. In einem Inventar, in diesem Fall eine große Manteltasche, können Gegenstände gesammelt und miteinander kombiniert werden. Auf eine Hilfe-Funktion muss man allerdings verzichten – Dog Mendonça erfordert eigenes Handeln und strategisch wichtige Entscheidungen.

Das Grafik-Adventure basiert auf der oben bereits erwähnten Graphic Novel-Serie, die in den USA von Dark Horse vertrieben wird. Auch die Geschichte der iOS-App ist der verrückten Fantasie von Filipe Melo entsprungen, der sich schon als Autor der originalen Dog Mendonça-Comics verantwortlich zeigte, die Illustrationen stammen von Juan Cava und Santiago Villa. Freunde von detailreichen Comics, Point-and-Click-Fans und Abenteuer-Liebhaber werden daher sicherlich ihre wahre Freude an Dog Mendonça haben.

[wp-review]

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Kein Plan warum die nicht mit ihrem Galaxy On Fire Manticore weiter machen und stattdessen sich auf dieses Genre begeben… auch wenn’s cool sein sollte FISHLABS enttäuscht immer wieder immer mehr. Dummes und unsympathisches Unternehmen geworden, leider.

  2. Ich werde mir das Adventure heute Abend holen, sieht echt klasse aus. Und in Deutsch (englisch wäre auch kein Problem aber das muss lobend erwähnt werden 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de