Mac-Menüicons einfacher verwalten: Bartender 2 ist bereit für El Capitan

Das Mac-Programm Bartender ist ab sofort in Version 2 verfügbar.

Wer seinen Mac zum produktiven Arbeiten verwendet und mehrere Programme installiert hat, wird in der Menüleiste einige Symbole gesammelt haben. Einige sind praktisch und werden genutzt, andere wiederum gar nicht. Mit dem Programm Bartender (zur Webseite), das jetzt in Version 2 zum Kauf bereitsteht, können die Icons in der Menüzeile bearbeitet werden.

Neben den Standard-Applikationen wie Spotlight, Benutzer, Uhrzeit oder WLAN sammeln sich viele Icons an, die man nicht jeden Tag, aber immer mal wieder benötigt. Bei mir sind das zum Beispiel die Icons von Copyless, Jettison, Knock, Fantastical 2 oder auch Dropbox. Mit Bartender 2 könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr Icons komplett ausblenden oder sie in einer zweiten Menüleiste unterbringen wollt. Die neue Menüzeile kann dann bei Bedarf eingeblendet werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de