Alte iPhones werden schneller, wenn man als Region Frankreich auswählt Keine Performance-Reduzierung von Apple

Keine Performance-Reduzierung von Apple

Auch wenn es merkwürdig klingen mag: Wer ein älteres iPhone besitzt und die maximale Performance aus dem Gerät herausholen möchte, sollte die Region auf Frankreich stellen. Der Grund, der dahintersteckt, ist einfach: Apple wurde in Frankreich aufgrund der bei älteren iPhones vorgenommenen Performance-Drosselung mit einer Geldstrafe belegt und darf demnach die Leistung der Geräte nicht reduzieren.

Weiterlesen


iOS 11.3 Beta: Deaktivierte iPhone-Drosselung bringt rund 15 Prozent Leistung

Es war der große Aufreger rund um den Jahreswechsel: Apple drosselt iPhones mit einem nicht mehr voll leistungsfähigen Akku. Das kommende iOS 11.3 wird Abhilfe schaffen.

Eigentlich hat alles relativ unspektakulär begonnen, als sich vor einigen Jahren die ersten Nutzer darüber beschwerten, dass sich das iPhone 6 oder iPhone 6s bei Kälte plötzlich ausschaltete. Apple bot damals einen kostenlosen Akkuaustausch an und lieferte zudem ein Software-Update, das die Probleme gänzlich verhindern sollte. Ende 2017 kam dann heraus, wie Apple das anstellte.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de