Dungeon Hunter 5: Gameloft launcht neuen Hack & Slay-Titel als Freemium-Game

Dass Gameloft weiter auf der Freemium-Welle reitet, beweist die jüngste Neuerscheinung Dungeon Hunter 5.

Neben vielen anderen Neuerscheinungen des heutigen Donnerstags hat es nun also auch Dungeon Hunter 5 (App Store-Link) von Gameloft in den deutschen App Store geschafft. Die Universal-App lässt sich kostenlos herunterladen und benötigt zur Installation satte 712 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad, sowie mindestens iOS 7.0 oder neuer. Während die Sprachausgabe noch in englischer Sprache vorliegt, können Übersetzungen per Untertitel innerhalb des Spiels sowie die Menüführung auf Deutsch angezeigt werden.

Gameloft selbst spricht von seinem neuesten Titel der Dungeon Hunter-Serie vom „intensivsten und fesselnsten Hack & Slash-Spiel für Mobilgeräte“. In der Tat kommt Dungeon Hunter 5 mit beeindruckenden 3D-Grafiken und gewaltigen Explosionen, riesigen geflügelten Drachen und fiesen Monstern daher. Die Geschichte ist laut Angaben der Entwickler im Königreich Valenthia angesiedelt, das sich nach der Abwehr einer Dämoneninvasion in Schutt und Asche wiederfindet – „Zerstörung und Verwüstung herrschen überall. Selbst ein Wiederaufbau kann die Vergangenheit nicht zurückbringen… jetzt ist alles anders“, heißt es in der App Store-Beschreibung.

Weiterlesen


Kommt morgen: Dungeon Hunter 5, Sid Meier’s Starship & Paper Monsters Recut

Am morgigen Donnerstag erscheinen gleich drei namhafte Spiele im App Store. Wir verschaffen euch schon jetzt einen Überblick.

Dungeon Hunter 5: Die bisherigen Teile des Hack’n’Slashs aus der Schmiede von Gameloft haben bereits 33 Millionen Spieler aus dem App Store geladen. Nun geht es in die nächste Runde – und auch hier ist Action garantiert. Die Universal-App wurde grafisch ordentlich aufpoliert und sieht auf der neuesten Geräte-Generation einfach fabelhaft aus. Gespielt wird entweder alleine in der Singleplayer-Kampagne oder zusammen mit Freunden im Coop-Multiplayer. Knapp 700 MB müssen für das Action-Spektakel aus dem App Store geladen werden, leider hat die ganze Geschichte einen großen Nachteil: Anders als noch bei den ersten Teilen der Reihe setzt Gameloft auch bei Dungeon Hunter 5 auf das nicht unbedingt bei allen Fans beliebte Freemium-Modell. (kostenlos, Download-Link)

Sid Meier’s Starship: Dieses Spiel ist definitiv kein Freemium-Titel. Sid Meier’s Starship wurde bereits im Januar angekündigt und ist ab 12. März endlich auch für das iPad verfügbar. Es handelt sich um ein rundenbasiertes Abenteuer-Strategiespiel, bei dem man in die Rolle eines Flottenkommandanten schlüpft und sich auf in eine Reihe von Missionen macht, in denen es gilt, Feinde zu bekämpfen, Planeten und deren Zivilisationen zu beschützen, eine Föderation aufzubauen, den eigenen Einfluss zu steigern und schließlich eine neue Ära des Friedens in der ganzen Galaxis einzuleiten. (14,99 Euro, Download-Link)

Paper Monsters Recut: Falls ihr lieber etwas mit weniger Gewalt spielt, steht als Alternative zu den ersten beiden Spielen das neue Paper Monsters Recut in den Startlöchern. So neu ist das Jump’n’Run allerdings gar nicht, denn immerhin war es schon auf der Wii U ein Erfolg und der Vorgänger ist uns bestens aus dem App Store bekannt. In dem 2D-Platformer erwarten uns nicht nur tolle 3D-Grafiken, sondern auch zahlreiche spannende Level und eine volle Unterstützung für iOS-Gamecontroller. Auch hier wird auf In-App-Käufe verzichtet und es darf sogar die ganze Familie spielen. Paper Monsters Recut bietet drei Speicherplätze, die unabhängig voneinander genutzt werden könne. (4,99 Euro, Download-Link)

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de