EA Sports UFC: Neues Kampfspiel von Electronic Arts kommt mit Freemium-Konzept

Vor kurzem erst haben wir euch das Wrestling-Spiel WWE 2K vorgestellt, das als Premium-Titel veröffentlicht wurde. EA Sports UFC verfolgt ein anderes Prinzip.

EA Sports UFC (App Store-Link) ist seit dem 21. April dieses Jahres im deutschen App Store zu haben – und das kostenlos. Die Macher von Electronic Arts setzen auch mit diesem Titel ihre Marschroute bezüglich Freemium-Spielen weiter fort und setzen auf zusätzliche In-App-Käufe in EA Sports UFC. Letzteres lässt sich auf alle Geräte ab iOS 7.0 oder neuer herunterladen und erfordert zur Installation zudem 531 MB an freiem Speicherplatz. Eine deutsche Lokalisierung ist bereits seit dem Erscheinen integriert worden.

Anders als das bereits in der letzten Woche erschienene WWE 2K handelt es sich bei EA Sports UFC allerdings nicht um ein Wrestling-Game, sondern behandelt die Sportart des Mixed Martial Arts (MMA). Die UFC (Ultimate Fighting Championship) ist „eine US-amerikanische Mixed-Martial-Arts-Organisation. Sie ist der weltweit größte MMA-Veranstalter und Marktführer“, belehrt uns die deutsche Wikipedia. Beim Mixed Martial Arts-Wettbewerb kommen Elemente aus verschiedenen Kampfsportarten zum Einsatz, unter anderem Schläge und Tritte aus dem Boxen und Kickboxen, Karate, Jiu-Jitsu, Judo und Sambo.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de