FotoPremio: Qualitativ hochwertige Fotobücher mit verbesserungswürdiger iPhone-App

Ein Fotobuch kann mittlerweile mit diversen Apps bestellt werden. Wir haben uns mit FotoPremio einen weiteren Hersteller genauer angesehen.

Am Freitag haben uns zwei der drei verfügbaren Fotobücher aus der Schmiede von FotoPremio erreicht. Im direkten Vergleich mit mehreren bereits von uns genauer unter die Lupe genommenen Fotobüchern waren wir von diesen Exemplaren mehr als überzeugt: An der Qualität der gebundenen Bücher lässt sich wirklich nichts aussetzen. Insbesondere eine Tatsache hat uns sehr gut gefallen: FotoPremio verzichtet auf die üblichen weißen Seiten inklusive Hersteller-Logo und Werbung. Stattdessen wird sogar der Bucheinband mit in den Druck einbezogen und erstrahlt mit einem bunten Foto statt einem einfachen Weiß.

FotoPremio bietet seine per App bestellbaren Fotobücher in drei Formaten an, die Preise können sich dabei wirklich sehen lassen. Für 4,95 Euro gibt es ein Softcover-Fotobuch (siehe Bild oben) mit dickem Kartonpapier und 20 Seiten im Format 10 x 10 Zentimeter, pro zwei zusätzlichen Seiten werden 35 Cent berechnet. Ein Fotobuch im Format 13 x 13 Zentimeter kostet 7,95 Euro, zwei weitere Seiten werden mit jeweils 50 Cent berechnet. Das große Hardcover-Buch ist ab 18,95 Euro zu haben, pro zwei zusätzlichen Seiten wird hier 1 Euro fällig. Bei jeder Bestellung fallen 2,95 Euro Versandkosten an.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de