0. Türchen: Der smarte Begleiter für sportliche Nutzer

Gestern haben wir den ersten Advent gefeiert, morgen startet der Adventskalender offiziell mit dem ersten Türchen. Wir wollen den Brückentag aber nicht ungenutzt lassen.

Bis zum 24. Dezember werden wir euch jeden Morgen mit einer kleinen Überraschung versorgen, mit etwas Glück gibt es für euch sogar ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. In die neue Woche starten wir mit einer Runde Sport: Heute könnt ihr die Garmin vivoactive gewinnen – eine smarte Uhr im Wert von 249 Euro für alle Sportler, die ihre Aktivitäten gerne aufzeichnen möchten.

  • alle Informationen zur Garmin vivoactive (zur Webseite)
  • Gewinnspielfrage: Wie viele Tage beträgt die Akkulaufzeit der Garmin vivoactive im Uhrenmodus?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr heute lediglich die Antwort auf folgende Frage per E-Mail an 0dezember@appgefahren.de senden: Wie viele Tage beträgt die Akkulaufzeit der Garmin vivoactive im Uhrenmodus? Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Gewinner werden ausgelost und im nächsten Türchen des Adventskalenders bekannt gegeben.

Weiterlesen

Amazon: Smartwatch „Garmin Vivoactive“ für nur 144 Euro & weitere Angebote

Amazon hält interessante Angebot bereit. Welcher Deal sich lohnt, könnt ihr bei uns lesen.

Die „Cyber Monday Woche 2015“ bei Amazon bietet vor dem Black Friday an jedem Tag ausgewählte Produkte günstiger zum Kauf an. Auch heute gibt es ein paar interessante Produkte, die wir genauer vorstellen möchten.

  • Garmin Vivoactive in schwarz für 144 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 200 Euro
  • Garmin Vivoactive in weiß für 144 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 200 Euro
  • Garmin Vivoactive in schwarz mit Brustgurt für 184 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 209 Euro
  • Garmin Vivoactive in weiß mit Brustgurt für 184 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 209 Euro

Im Tagesangebot gibt es die SMartwatch Garmin Vivoactive, die es aktuell für 144 Euro gibt. Im Preisvergleich werden mindestens 200 Euro aufgerufen. Verfügbar ist die Uhr ohne und mit Brustgurt.

Weiterlesen

Garmin Vivoactive: Neue wasserdichte Armbanduhr verbindet Smartwatch- und GPS-Funktionen

Der Markt für Smartwatches kommt immer mehr in Schwung. Wer eine Alternative zur Apple Watch sucht, die auch über einen GPS-Sensor verfügt, sollte sich die Garmin Vivoactive ansehen.

Das Problem vieler elektronischer Uhren ist ihre wenig universelle Einsatzfähigkeit – entweder entscheidet man sich für eine Smartwatch, die zwar Nachrichten und E-Mails anzeigt, die Musik steuert und über individuelle Watchfaces verfügt, oder man kauft eine sportbasierte GPS-Uhr, die Touren und Trainings aufzeichnet, wasserdicht und robust ist. Eine Brücke schlagen will offensichtlich die neue Garmin Vivoactive, die Anfang des Jahres erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde und seit kurzem auch für den Endkunden erhältlich ist.

Garmin Vivoactive für 245 Euro (Amazon-Link)
Garmin Vivoactive mit Puls-Brustgurt für 292 Euro (Amazon-Link)

Die Specs zur Garmin Vivoactive, die in zwei Farbvarianten – schwarz und weiß – erstanden werden kann, lesen sich eindrucksvoll: Neben einem eingebauten GPS-Sensor für sportliche Aktivitäten für Läufer, Radfahrer, Schwimmer und Golfer, verfügt die Armbanduhr über einen internen Aktivitätstracker, der nicht nur tagsüber die absolvierten Schritte und verbrauchten Kalorien seines Trägers aufzeichnet, sondern nachts auch den Schlaf überwacht. Der ultradünne Farb-Touchscreen kann zudem mit verschiedenen Watchfaces und Widgets aus dem Garmin Connect IQ-Store versehen werden, es lassen sich Benachrichtigungen wie E-Mails, SMS, iMessages, Termine oder News aus sozialen Netzwerken ebenso wie aktuelle Wetterdaten anzeigen, und all das bei einer Akkulaufzeit, die von Garmin mit bis zu drei Wochen angegeben wird. Bei durchgehender GPS-Nutzung soll diese immerhin noch 10 Stunden betragen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de