Garmin: Drei neue Forerunner-Modelle für ambitionierte Läufer erschienen Die Preise starten ab 199,99 Euro.

Die Preise starten ab 199,99 Euro.

Zum Start der neuen Laufsaison bringt Garmin ein Update der etablierten Forerunner-Modelle auf den Markt. Mit der Forerunner 45/45S wird Laufanfängern das perfekte Tool für einen leichten Einstieg an die Hand gegeben, während der Forerunner 245 für ambitionierte Hobbyläufer gemacht ist. Letzteres Modell ist auch in der Music-Variante erhältlich. Für alle Läufer und Triathleten, die noch mehr wollen, eignet sich der Forerunner 945, der auch für Ironman-Wettkämpfe geeignet ist.

Weiterlesen

TomTom Runner 3: GPS-Uhr mit integriertem MP3-Player und Schrittzähler für Sportbegeisterte

Wer nicht gerade eine Apple Watch ab der 2. Generation sein Eigen nennt und zusätzliche sportliche Funktionen bei einer Armbanduhr benötigt, kann einen Blick auf die GPS-Uhr TomTom Runner 3 werfen.

Eines möchten wir gleich vorweg nehmen: Dies soll kein Vergleichstest zwischen einer Apple Watch und der Tom Tom Runner 3, einer Sport-GPS-Uhr samt Aktivitäts-Tracking, Herzfrequenzmessung und integriertem MP3-Player, werden. Vielmehr möchten wir letzteres Modell als eine Option für sportbegeisterte Nutzer, die ihre Trainings abwechslungsreich gestalten und diese auch analysieren wollen, vorstellen.

Weiterlesen

TomTom MultiSport Cardio: GPS-Uhr mit integriertem Herzfrequenzsensor für viele Sportarten

TomTom Cardio? Moment, da war doch was? Richtig, vor einiger Zeit haben wir euch schon die TomTom Runner Cardio, eine GPS-Uhr mit App-Anbindung, vorgestellt. Jetzt hatten wir die Gelegenheit, auch das größere Modell, die TomTom MultiSport Cardio, zu testen.

Die TomTom Runner Cardio ist bei uns generell auf positives Feedback gestoßen, bietet sie doch alle Annehmlichkeiten einer GPS-Uhr für Läufer samt verschiedenen Trainingszielen, und verfügt zudem über eine integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, die das Tragen eines Puls-Brustgurtes überflüssig macht. Besonders für iPhone-Nutzer interessant ist auch die Anbindung der TomTom Runner Cardio an das Sportportal des niederländischen Herstellers, für das neben einer Web-Applikation auch eine iOS-App namens TomTom MySports zum Abgleich und Sammeln von Aufzeichnungen mit der GPS-Uhr existiert.

Wer sich jedoch nicht (nur) als Läufer, sondern auch in anderen Sportarten beweisen will, schaut bei vielen GPS-Uhren in die Röhre. Mal eben eine Tour mit dem Rennrad oder Mountain Bike, ein paar Bahnen im Schwimmbad, eine Stunde Inline-Skating durch die Stadt – diese Aktivitäten angemessen aufzeichnen und auch entsprechend auswerten zu können, ist für viele GPS-Uhren keine leichte Aufgabe.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de