Durchgespielt: Incidence oder hoffentlich kommen bald neue Level

Am Ende wurden Erinnerungen an das schon fast legendäre Trick Shot wach. Auch Incidence hat mich an mein iPhone fesseln können.

Die Bewertungen von Incidence (App Store-Link) fallen aktuell mager und durchschnittlich aus. Ein Nutzer klagt auf seinem iPad über einen enormen Leistungsverlust, den ich absolut nicht nachvollziehen kann, während ein weiterer Nutzer anscheinend genau so begeistert ist wie ich. Incidence kann seit vergangener Woche für 1,99 Euro aus dem App Store geladen werden, seit heute habe ich die 100 Level allesamt durchgespielt.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche im Überblick: Nanoleaf Aurora, Slowly & mehr

Auch in dieser Woche gab es wieder viele spannende Themen aus dem Hause Apple. Wir verschaffen euch den nötigen Überblick.

Nanoleaf Aurora: Nach Philips Hue habe ich das nächste tolle Spielzeug gefunden, mit dem ich meine Wohnung verschönern kann. Nanoleaf Aurora sind dreieckige, besonders flache LED-Panels, die sich einfach zusammenstecken und an Wand oder Decke anbringen lassen. Die LED-Flächen können einzeln oder zusammen angesteuert werden und liefern 16 Millionen Farben. Das System ist erweiterbar und lässt sich dank HomeKit einfach per Siri steuern. Mehr Informationen rund um meinen ersten Eindruck habe ich in diesem Artikel für euch gesammelt.

Weiterlesen

Incidence: Neues Action-Puzzle mit 100 Leveln erinnert an Minigolf

Zu Apples neuen Lieblingsspielen im App Store zählt auch Incidence. Wir haben uns die Neuerscheinung schon genauer angesehen.

Die Entwickler bezeichnen ihre Kreation selbst als „Action-Puzzlespiel“, wir würden es schon fast als Minigolf bezeichnen. Am Ende ist Incidence (App Store-Link) eine gelungene Mischung aus Kopfzerbrechen und Geschicklichkeit, das für einen fairen Kaufpreis von 1,99 Euro insgesamt 100 Level bietet. Was die Universal-App für iPhone und iPad sonst noch zu bieten hat, berichten wir in diesem Artikel für euch.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de