memories. sammelt Foto-Erinnerungen: Eine App mit Potential

Aktuell wird memories. von Apple als „neu und beachtenswert“ beworben. Auch wir finden, dass die iPhone-App einen Blick verdient hat.

Wer kennt es nicht: Man ist unterwegs, erlebt einen tollen Moment, von dem man auch noch ein Foto aufnimmt. Genau dieses Bild versinkt aber in den tiefen der Foto-Bibliothek und ist nach mehreren Monaten nur noch schwerlich zu finden. Genau bei solchen Dingen kann die 89 Cent günstige App memories. (App Store-Link) helfen.

In memories. wählt man eben diese besonderen Fotos aus, kann sie mit einem Titel beschriften und das Datum hinzufügen (entweder aus der Datei oder manuell). Sämtliche Bilder werden in der Übersicht chronologisch angezeigt und können mit einem Fingertipp geöffnet werden. In der Detail-Ansicht kann angezeigt werden, wie lange dieser Moment schon her ist – zum Beispiel 1 Jahr, 1 Monat und 3 Tage, 57 Wochen oder 399 Tage.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de