Northern Tale HD: Time Management-Game von Realore heute kostenfrei

Realore, die hinter Northern Tale HD stehenden Entwickler, haben auch schon die tolle Spielereihe Roads of Rome in den App Store gebracht.

Northern Tale HD (App Store-Link) ist das neuste Spiel aus dem Hause Realore, das nach knapp drei Wochen schon verschenkt wird. Zum Start wurden 2,69 Euro fällig, zuletzt sogar 4,49 Euro. Ab sofort steht der 234 MB große Download für das iPad für einen Tag kostenfrei zur Verfügung.

Ausnahmsweise dreht sich dieses mal nicht alles um den Aufbau des Römischen Reiches oder das Management einer einsamen Inseln, sondern um den Wikingerkönig Ragnar. Letzterer kehrt von einer Reise zurück und muss feststellen, dass nicht nur sein Königreich verwunschen, sondern auch seine Töchter von einer bösen Hexe entführt worden sind. Also macht sich Ragnar auf, seine Familie und das Königreich zu retten.

Weiterlesen

Northern Tale HD: Neues Time Management-Game für alle Roads of Rome-Fans

Wer sich für Spiele à la Roads of Rome oder Island Tribe begeistern kann, sollte unbedingt einen Blick auf das neue Northern Tale HD von Realore werfen.

Schon in der Vergangenheit haben die Developer von Realore so einige gut gemachte Time Management-Games in den App Store gebracht, darunter die beiden oben erwähnten Titel und einige Nachfolger. Wer nicht genug von diesem Genre bekommen kann, findet seit kurzem mit Northern Tale HD (App Store-Link) neues Spielefutter fürs iPad. Für die bereits vollständig freigeschaltete Premium-Version zahlt der Nutzer derzeit 2,69 Euro und muss auf dem Tablet dafür 234 MB freihalten.

In Northern Tale HD dreht sich dieses Mal nicht alles um den Aufbau des Römischen Reiches oder das Management einer einsamen Insel, sondern um den Wikingerkönig Ragnar. Letzterer kehrt von einer Reise zurück und muss feststellen, dass nicht nur sein Königreich verwunschen, sondern auch seine Töchter von einer bösen Hexe entführt worden sind. Also macht sich Ragnar auf, seine Familie und das Königreich zu retten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de