Nutty Fluffies Rollercoaster: Ein Freemium-Spiel wird gratis

Anfang November habe ich mich klar und deutlich ausgedrückt: „Das war nix, Ubisoft“, schrieb ich damals über das neue Nutty Fluffies.

Ich weiß noch genau, dass ich es damals nicht fassen konnte: Es gibt doch tatsächlich Entwickler, die ihre Kunden gleich zwei Mal ausnehmen wollen. Einmal mit 89 Cent bei der Bezahlung der App und dann bei quasi verpflichtenden In-App-Käufen, wenn man zwischendurch nicht dauernd warten möchte. Nun, mittlerweile heißt das Spiel mit Nutty Fluffies Rollercoaster (App Store-Link) nicht nur anders, sondern wird auch – zumindest für einen kurzen Zeitraum – kostenlos angeboten.

Reinschauen lohnt sich wohl auf jeden Fall, denn immerhin gibt es von den Nutzern trotz der bisherigen doppelten Abzocke viereinhalb Sterne. Gespielt wird bei dieser Universal-App für iPhone und iPad mit kleinen Stofftieren, die Nachts auf der Kirmes ausbrechen und die Achterbahn entern. Die Steuerung geht dabei einfach von der Hand: Man wischt einfach mit dem Finger über das Display, um die Wagons auf der Achterbahn zu beschleunigen oder zu bremsen. In späteren Leveln kann man noch zusätzlich einen Raketenantrieb nutzen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de