PicToon!: Fotos gratis mit Aufklebern und Sprechblasen versehen

Schön, dass wir aufmerksame Nutzer haben, die uns immer wieder mit kleinen App-Empfehlungen versorgen. Dieses Mal geht der Dank an Gollum.

Die App „PicToon – Fotos schmücken“ (App Store-Link) kann zur Zeit gratis aus dem App Store geladen werden. Für alle, denen der Umfang der App nicht ausreicht, existiert auch noch eine Pro-Version (App Store-Link), die dann mit 79 Cent zu Buche schlägt. Mit 9,2 MB sollte der Download jedenfalls kein Problem darstellen.

Mit PicToon! lassen sich eigene Fotos mit Aufklebern oder auch mit Text versehenen Sprechblasen schmücken. In der kostenlosen Basisversion stehen dem Nutzer insgesamt drei verschiedene Fotofilter (s/w, Avatar und Retro), sowie 136 bunte Aufkleber, die von Augen, Nasen, Ohren, Hüten bis hin zu kleinen Accessoires wie Smileys eine Menge Abwechslung bieten. Weiterhin gibt es verschiedene Sprechblasen, die mit Texten in mehreren Farbvarianten versehen werden können. Auch hier stehen 10 unterschiedliche Stile zur Auswahl bereit.

Die zu bearbeitenden Fotos können entweder aus der Camera Roll importiert, oder aus der App heraus direkt geschossen werden. Leider darf man nicht unerwähnt lassen, dass die Gratis-Version von PicToon! mit einigen Werbebannern am unteren Bildschirmrand aufwartet, und auch die Auflösung ist an einigen Stellen nicht ganz hochauflösend und Retina-optimiert. Bei der Auflösung der fertigen Werke ist mit etwa 600×400 Pixeln auch noch Luft nach oben gegeben.

Sieht man von diesen kleinen Nachteilen ab, findet man in PicToon! eine witzige Applikation, mit der sich eigene Fotos schnell verschönern oder aufpeppen lassen. Abschließend können die Werke in der Fotobibliothek gespeichert, oder aber per E-Mail verschickt, und bei Facebook, Twitter oder Flickr hochgeladen werden. In der Pro-Version sollen insgesamt mehr Auswahlmöglichkeiten (z.b. 100 statt 30 Sticker) zur Verfügung stehen – ich zählte allerdings schon in der Gratis-Variante über 130 Sticker…

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de