Pilze bestimmen: Nützliche iPhone-App für den nächsten Waldspaziergang

Auch wenn ich selbst nicht gerade der größte Pilzfan bin, finde ich es ungemein wichtig, beim Sammeln der heimischen Spezies über Fachwissen zu verfügen.

Denn schnell kann etwas daneben gehen: Beispielsweise, wenn sich giftige Arten kaum von Speisepilzen unterscheiden – die Folgen können verheerend sein und von Übelkeit und Krämpfen bis hin zu Herzversagen reichen. Daher sollte man nie ohne einen kundigen Pilzexperten oder ein aussagekräftiges Fachbuch auf die Suche gehen.

Mit Pilze bestimmen (App Store-Link), einer iPhone- und iPod Touch-App, können auch Laien herausfinden, welche Pilze sie gerade gesammelt haben, und ob es sich lohnt, diese zum Verzehr weiter zu verwenden. Für 7,99 Euro kann die App heruntergeladen werden, und benötigt dabei 27 MB an Speicherplatz auf eurem iDevice.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de