Pocket Land: Verschenktes Potenzial wird verschenkt

Der Titel dieser Nachricht sagt eigentlich alles aus: Pocket Land kann aktuell kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Für mich hat Pocket Land (App Store-Link) eine der besten Spielideen des Jahres geliefert, als es im August im App Store erschienen ist. Doch die bisher 89 Cent günstige Universal-App für iPhone und iPad hat sich seit dem nicht weiter entwickelt, was ich persönlich sehr traurig finde. Potenzial war und ist auf jeden Fall vorhanden, allerdings benötigt Pocket Land auf jeden Fall ein Update mit neuen Inhalten, Erweiterungen und mehr Abwechslung. Genau das ist bisher leider nicht passiert.

Immerhin kann man sich jetzt selbst ein Bild von dem Spiel machen, das gar nicht so einfach zu verstehen ist. Pocket Land wird noch bis zum 1. November kostenlos angeboten und ist durchaus einen Download wert, zumal dieser nur 13,2 MB groß ist.

Weiterlesen


Pocket Land: 89 Cent günstiges Match-2-Puzzle erstaunt mit Kombinationen

Mit Pocket Land kann man sein eigenes Land erschaffen, wobei man dieses allerdings geschickt zurecht Puzzeln muss.

Es gibt immer mal wieder Spiele im App Store, die ein Spielprinzip mit sich bringen, dass man vorher so noch nicht gesehen hat. Pocket Land (App Store-Link) zählt definitiv dazu, kostet 89 Cent und steht als Universal-App für iPhone und iPad bereit. Die App erfordert mindestens iOS 4.3 und sollte somit auch auf älteren Geräten ohne Probleme laufen. Im Download kommt die App auf eine Größe von rund 13 MB und kann auch mal schnell unterwegs geladen werden.

In Pocket Land ist es das Ziel ein möglichst attraktives Land mit einer hohen Population zu erschaffen. Das Ganze findet auf einem Spielfeld von 6×6 Kästchen statt. Auf diesen Feldern kann man zu Anfang eine Saat ausbringen, wobei zwei gleiche nebeneinander liegende Felder zu etwas besserem verschmelzen. Beispielsweise hat man zwei Saatfelder nebeneinander, die dann zu einer Wiese werden. Kombiniert man zwei Wiese entstehen dabei Sprösslinge, kombiniert man Sprösslinge weiter entsteht ein Strauch. Werden die Sträucher kombiniert entsteht ein Baum. Ein Baum produziert Energie und kann abgeholzt werden. Außerdem ergeben sich dadurch weitere Möglichkeiten. 

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de