Raid Leader: Click&Point-Rollenspiel zum kleinen Preis

Crescent Moon Games hat nur wenige Wochen nach Paper Monsters ein weiteres Spiel veröffentlicht. Wir möchten euch das 79 Cent günstige Raid Leader (App Store-Link) vorstellen.

Da es sich um eine Universal-App handelt, kann man Raid Leader zu einem Preis auf beiden Geräte installieren. Da es eine Anbindung an iCloud hat, werden die Spielstände auch immer synchron gehalten und man kann dort weiterspielen, wo man auch aufgehört hat – das ist klasse, wenn man sich gleichzeitig mit iPhone und iPad durch das Rollenspiel kämpfen möchte.

Dem Spieler stehen drei Charaktere zur Verfügung, mit denen man sich durch die 17 Level kämpfen muss: Ein Ritter, ein Zauberer und eine Bogenschützin. In jedem Level gilt es Kreaturen zu bekämpfen, die jeweils unterschiedliche Spezialfähigkeiten haben und auf unterschiedliche Art und Weise angreifen. Jeder unserer Helden kann mit zwei Fähigkeiten ausgestattet werden, die man im Shop gegen erspielte Münzen kaufen kann. Pro Level werden dem eigenen Konto eine bestimmte Anzahl an Münzen gutgeschrieben, wem das ganze zu langsam ist, kann direkt 10.000 Münzen für weitere 79 Cent kaufen.

Die Steuerung ist sehr einfach und schnell zu erlernen. Zuerst klickt man einmal auf den Helden, der eine Aktion ausführen soll und zieht den Finger dann an die gewünschte Position. Entweder läuft der Held dann an diese Stelle oder führt einen Angriff aus, falls man den Finger auf einen Gegner zieht. Mit dem Zauberer kann man die anderen beiden Charaktere immer wieder heilen.

Außerdem gibt es 30 Herausforderungen, die gemeistert werden können, die Grafik ist gelungen und die Steuerung wirklich einfach. In jedem Level gibt es verschiedene Gegner, die ebenfalls unterschiedliche Angriffstechniken haben. Des Weiteren kommen kleine Gefahren hinzu, die man abwehren sollte, damit man das Level überlebt.

Insgesamt macht das neue Spiel aus dem Hause Crescent Moon Games einen wirklich guten Eindruck, im folgenden Video (YouTube-Link) zeigen wir euch ein paar Eindrücke. Für 79 Cent eine runde Sache, auch wenn wir das letzte Quäntchen Nervenkitzel noch vermissen – etwas mehr Abwechslung oder ein Multiplayer-Modus hätten sicher nicht geschadet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de