Dragon Quest VIII: Kultiges Fantasy-JRPG derzeit mit 25 Prozent Rabatt laden

Die guten Neuigkeiten für Schnäppchenjäger reißen nicht ab: Seit heute kann auch Dragon Quest VIII vergünstigt geladen werden.

Auch wir hatten in der Vergangenheit bereits über das sehr erfolgreiche Rollenspiel, das im Mai den Weg auf iOS fand, berichtet. In Zusammenarbeit von Armor Project, Bird Studio und Square Enix entstand Dragon Quest VIII (App Store-Link) mit angepasster Steuerung für mobile Endgeräte.

Seit heute lässt sich das mit 1,4 GB sehr üppige Spiel mit 25% Rabatt aus dem deutschen App Store laden: Wurden sonst ganze 17,99 Euro fällig, zahlt der Käufer momentan nur 13,99 Euro. Beachten sollte man vor dem Download, dass die Entwickler mindestens ein iPhone 4S, ein iPad 2 oder ein iPad mini zur Nutzung empfehlen. Zudem muss man weiterhin mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen – eine deutsche Lokalisierung ist nicht in Sicht.

Weiterlesen

Dragon Quest VIII: Square Enix bringt Fantasy-Rollenspiel in den App Store

Auch wenn ich bereits eine Menge Spiele genauer unter die Lupe genommen habe – das anscheinend sehr erfolgreiche Dragon Quest VIII war mir bislang noch unbekannt.

Dragon Quest VIII steht als Universal-App (App Store-Link) für iPhone, iPod Touch und iPad im deutschen App Store bereit und lässt sich dort mit satten 17,99 Euro bezahlen. Auf anderen Konsolen wie der PS2 oder dem Nintendo DS ist die Dragon Quest-Reihe bereits ein großer Erfolg gewesen. Nun haben sich die Macher von Armor Project, Bird Studio und Square Enix – letztere zeigen sich auch für die Final Fantasy-Reihe auf iOS verantwortlich – zusammengetan und Dragon Quest VIII für die mobile Apple-Platform bereitgestellt.

Bevor ihr den Download tätigt, solltet ihr zudem ein annehmbares WLAN-Netzwerk in eurer Nähe haben, denn Dragon Quest VIII benötigt satte 1,4 GB auf eurem iDevice. Zwar lässt sich das Game laut App-Beschreibung auf allen Geräten ab iOS 6.0 und dem iPhone 4 installieren, die Entwickler empfehlen jedoch mindestens ein iPhone 4S, ein iPad 2 oder ein iPad mini. „Bitte beachtet, dass das Spiel auf dem iPhone 4 nicht stabil läuft“, so die Aussage der Macher. Bei einem derzeitigen Kaufpreis von 17,99 Euro sollte man daher diese Empfehlungen ernst nehmen, sofern man nach der Installation kein böses Erwachen erleben will. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht vorhanden.

Weiterlesen

Wayward Souls: Neues Action-RPG in Retro-Optik von den Mage Gauntlet-Machern

Das Action-Adventure Mage Gauntlet war schon im App Store ein großer Erfolg. Nun haben die Entwickler von Rocketcat Games mit Wayward Souls nachgelegt.

Wayward Souls (App Store-Link) ist als Universal-App am 24. April dieses Jahres im deutschen App Store erschienen und kann dort zum Preis von 4,49 Euro heruntergeladen werden. Dieser Einführungspreis soll in absehbarer Zeit erhöht werden, und zwar laut den Entwicklern „mit jedem größeren inhaltlichen Update um einen US-Dollar“. Das Game lässt sich auf allen Geräten ab dem iPhone 4 und dem iPad 2 installieren, dafür wird mindestens 38 MB freier Speicherplatz und iOS 5.0 verlangt.

Das bisher nur in englischer Sprache vorliegende Wayward Souls verfügt über ein innovatives Spielkonzept, das für einen sehr hohen Wiederspielwert sorgt: Bei jedem Start werden die entsprechenden Level nämlich durch ein Zufallsprinzip neu generiert, so dass der Spieler nie das Gefühl hat, immer die gleichen Szenarien zu durchlaufen.

Weiterlesen

Warhammer Quest: 4,49 Euro geschenkt mit Apples Gratis-App der Woche

Freunde von Rollenspielen sollten sich diesen kostenlosen Download aus dem App Store nicht entgehen lassen – Warhammer Quest wird verschenkt.

Woche für Woche sucht Apple einen Entwickler, der seine App für eine Woche kostenlos anbietet. Dafür bekommt er einen prominenten Platz im App Store und darf sich über zahlreiche Downloads freuen. Insbesondere Entwickler, die In-App-Käufe integriert haben, dürfen sich so über etwas Rückenwind freuen. Für die Nutzer bedeutet das: Jede Woche gibt es einen qualitativ mehr als soliden Gratis-Download, in den man auf jeden Fall mal herein schnuppern sollte. In dieser Woche gibt es etwas für Rollenspiel-Fans: Warhammer Quest (App Store-Link) wird kostenlos angeboten.

Die am 29. Mai 2013 veröffentlichte Universal-App für iPhone und iPad hat zum Start 4,49 Euro gekostet und wurde erst im Februar 2014 zum ersten Mal reduziert. Wer das 89-Cent-Angebot verpasst hat, kann knapp zwei Monate später zum Nulltarif zuschlagen. Warhammer Quest ist aktuell mit dreieinhalb Sternen bewertet und noch bis zum kommenden Donnerstag kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Weiterlesen

Little Big Adventure: Portierung des Adventure-Klassikers von 1994

Immer mehr Entwickler kommen auf die Idee, alte Computerspiel-Klassiker unter iOS wieder aufleben zu lassen. Auch Little Big Adventure zählt zu diesen Games.

Little Big Adventure (App Store-Link) steht seit Anfang März dieses Jahres zum Preis von 3,59 Euro im deutschen App Store bereit. Für die Installation sollte man 308 MB an freiem Speicherplatz freihalten. Little Big Adventure ist vollständig in deutscher Sprache spielbar, und das auch auf älteren Geräten, die mindestens über iOS 4.3 verfügen.

Die Originalversion von Little Big Adventure stand in einer ersten Version bereits seit 1994 für MS-DOS und die PlayStation in den europäischen Verkaufsregalen. Das Adventure wurde damals von Adeline Software kreiert und auf dem europäischen Markt von Electronic Arts vertrieben. Das nun seit März im deutschen App Store erhältliche Little Big Adventure ist eine iOS-Portierung dieses Klassikers, die mit einer neuen, für Touchscreens optimierten Steuerung aufwartet.

Weiterlesen

Final Fantasy VI: Großartige Rollenspiel-Portierung mit deutscher Sprache

Im App Store ist heute ein sehr prominenter Neuzugang aufgetaucht: Final Fantasy VI steht ab sofort zum Download bereit.

Es hat ja schon eine gewisse Tradition, dass Square Enix seine „alten“ Rollenspiele nach und nach auf iPhone und iPad portiert. Seit heute gibt es im App Store einen weiteren Neuzugang: Final Fantasy VI (App Store-Link) kann für 14,49 Euro geladen werden. Das ist ohne Zweifel ein happiger Preis, wer allerdings schon damals gerne Rollenspiele gespielt hat wird wissen, dass sich diese Investition durchaus lohnt.

Das ursprünglich 1994 erschienene Final Fantasy VI hat in der neuen, digitalen Fassung eine Download-Größe von rund 500 MB und ist damit ein Fall für das heimische WLAN. Eine andere Sache finden wir allerdings viel bemerkenswerter und auch etwas schade: Es wird iOS 7 zur Installation benötigt. Die Tatsache, dass man mindestens ein iPad 2 oder iPhone 4S benötigt, ist da eher nebensächlich.

Weiterlesen

Baldur’s Gate II: Legendäres Rollenspiel erreicht den App Store

Heute ist Feiertag für alle Rollenspieler: Neben Across Age 2 ist auch Baldur’s Gate II im App Store erschienen.

Das ist ein echter Brocken für das iPad: Baldur’s Gate II (App Store-Link) kann für 13,99 Euro auf das Apple-Tablet geladen werden. Die Download-Größe beträgt 1,92 GB, nach der Installation werden sogar 2,0 GB belegt. Die Hardware-Anforderungen sind dagegen eher gering: Laut Angaben der Entwickler wird sogar noch das iPad der ersten Generation unterstützt. Viel Zeit sollte man aber auf jeden Fall mitbringen.

Es handelt sich um eine englischsprachige Umsetzung des Computer-Spiels, das bereits Ende 2000 Rollenspiel-Fans auf der ganzen Welt fasziniert hat. Damals benötige man noch mindestens Windows 95, 32 MB Arbeitsspeicher und einen Pentium II mit 233 MHz – da kann das iPad natürlich locker mithalten. Im Gegensatz zu damals wurde die Grafik – vor allem die Auflösung – aber verbessert und sieht auf dem iPad sehr ansehnlich aus.

Weiterlesen

Across Age 2: Nachfolger des preisgekrönten japanischen Action-RPGs im Test

Mit Across Age hat es vor einiger Zeit das erste japanische Retro-Action-RPG in den App Store geschafft – nun ist der Nachfolger erschienen.

Das just im deutschen App Store neu aufgeschlagene Game kann in einer Version für das iPhone und den iPod Touch (App Store-Link) zum Preis von 3,59 Euro sowie in einer iPad- HD-Variante (App Store-Link) für 4,49 Euro heruntergeladen werden. Die Entwickler von FDG Entertainment, die schon in der Vergangenheit Spiele wie Oceanhorn, Cover Orange und Blueprint 3D herausgebracht haben, sind in Zusammenarbeit mit dem japanischen Studio EXE-Create auch für die beiden Across Age-Titel verantwortlich. Der zweite Teil ist bisher nur in englischer Sprache verfügbar und benötigt in der HD-Version für das iPad satte 620 MB – ein Download aus einem WLAN-Netzwerk wird also dringend empfohlen.

Mit dem Vorgänger Across Age gab es, wie eingangs schon erwähnt, das erste japanische Action-RPG im deutschen App Store. Schon damals zeigten sich die Gamer von der spannenden Story, umfassenden Action-Szenen und geheimnisvollen Dungeons sehr begeistert. Mit dem Nachfolger wollen die Developer diese Spielerfahrung noch ausweiten und verbessern. In einer für das Retina-Display optimierten Umgebung fühlt man sich daher gleich wieder in das Zeitalter der 16-Bit-RPGs zurückversetzt – alte Versionen von Zelda auf dem Gameboy oder SNES lassen grüßen.

Weiterlesen

Archangel: Action-Rollenspiel schon jetzt auf 1,79 Euro reduziert

Erst am letzten Donnerstag veröffentlicht und schon jetzt günstiger zu haben: Archangel sucht nacht Nutzern.

Immer wieder beschweren sich Entwickler, dass man mit Bezahl-Apps im App Store kein Geld verdienen kann. Wenn aber dann – weniger als eine Woche nach der Veröffentlichung – bereits der Preis gesenkt wird, vergrault man auch die letzten treuen Kunden. Warum startet man nicht direkt mit einem Einführungspreis? Das haben wir uns auch bei Archangel (App Store-Link) gefragt, das nach nur wenigen Tagen von 4,49 auf 1,79 Euro reduziert wurde.

Vielleicht liegt es auch an der fehlenden Resonanz der Nutzer? Im stark frequentierten amerikanischen App Store kommt Archangel auf durchschnittliche drei Sterne, in Deutschland gibt es gerade mal eine Rezension. Dabei kann das Spiel in Sachen Umfang, Aufmachung und Grafik durchaus punkten.

Weiterlesen

Joe Dever’s Lone Wolf: Episches Abenteuer in bildgewaltigen Welten & mit umfassender Story

Die Geschichte des einsamen Wolfs wurde bereits in den 1980er Jahren erschaffen – nun gibt es mit Joe Dever’s Lone Wolf auch eine iOS-Adaption.

Joe Dever’s Lone Wolf (App Store-Link) besteht aus vier Teilen, von denen der erste Akt seit heute aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Zum Preis von 4,49 Euro gibt es den ersten Teil zu kaufen, die Publisher von Bulkypix bieten allerdings die drei verbleibenden drei Akte derzeit als Season Pass für 8,99 Euro an. Sobald die Fortsetzungen erschienen sind, können diese dann zu diesem Einheitspreis gleich gespielt und müssen nicht mehr einzeln bezahlt werden.

Mit einer Download-Größe von 535 MB ist Lone Wolf sicherlich kein Leichtgewicht unter den Games. Als Universal-App kann das umfangreiche Spiel auf allen Geräten ab dem iPad 2, dem iPhone 4S und dem iPod Touch 5G installiert werden. Der erste Akt, betitelt mit „Blutiger Schnee“, basiert auf der gleichnamigen Geschichte von Joe Dever, die in den 1980er Jahren mit ihren interaktiven Spielbüchern große Erfolge erzielte und viele Leser zu Fantasy- und Rollenspiel-Fans machte.

Weiterlesen

Steve Jacksons Sorcery! 2: Ungewöhnliches Rollenspiel-Adventure mit umfangreicher Story

Schon einmal etwas von Steve Jackson und Sorcery! gehört? Nicht? Dann sollten Rollenspiel- und Fantasy-Fans jetzt genauer lesen.

Steve Jackson machte sich weltweit einen Namen, indem er seit den 1980er Jahren mehrere Abenteuer-Spielbücher sowie Karten- und Brettspiele entwickelte. In Deutschland ist der Autor vor allem für sein Kartenspiel „Illuminati“ bekannt. Auch das englischsprachige Werk „Sorcery!“, das aus vier Buchbänden besteht, erfreut sich unter Fantasy-Freunden heute noch großer Beliebtheit.

Nachdem der erste Teil, Sorcery! (App Store-Link), bereits Ende April im deutschen App Store veröffentlicht wurde, ist seit Ende Oktober dieses Jahres auch die Fortsetzung Sorcery! 2 (App Store-Link) als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad erhältlich. Der etwa 210 MB große Download muss momentan mit 4,49 Euro bezahlt werden, und ist damit preislich auf dem gleichen Level wie sein Vorgänger angeordnet. 

Weiterlesen

Dungeon Plunder: Neues Casual-Rollenspiel mit vielen taktischen Battles

Nein, bei Dungeon Plunder handelt es sich nicht um Plundergebäck – hier sind andere Fähigkeiten gefragt.

Die neu im App Store aufgeschlagene Universal-App (App Store-Link) richtet sich nämlich vornehmlich an Gamer, die mit Rollenspielen à la Zelda und taktischen Battles etwas anfangen können. Dungeon Plunder ist derzeit leider nur in englischer Sprache verfügbar, und kann für 1,79 Euro auf eure iPhones, iPod Touch oder iPads geladen werden.

Nach der Installation der 41 MB großen Applikation kann es mit dem Spielgeschehen auch gleich losgehen: Nach der Erstellung einer Spielfigur, bei der aus drei unterschiedlichen Charakteren (Kämpfer, Zauberer oder Schurke) mit jeweils eigenen Attributen ausgewählt werden kann, geht es nach einer knappen Erzählung der Vorgeschichte direkt los.

Weiterlesen

Final Fantasy I und II drastisch reduziert

Für genau eine Woche werden beide Episoden für nur 2,99 Euro statt 6,99 Euro angeboten.

Aufgrund des Verkaufsstart der französischen und chinesischen Version von Final Fantasy gibt es beide Versionen aus dem deutschen Store zum Vorteilspreis. In beiden Teilen brichst du zu einer abenteuerlichen Reise voller Gefahren auf.

Zudem gibt es es zahlreiche Rollenspielelemente wie eine Seitenansicht bei Kämpfen. Die Grafik des Spiels begibt euch auf eine Zeitreise in die Anfange von Final Fantasy – das Gameplay trägt sein Übriges dazu bei.

Genau für eine Woche gibt es Final Fantasy I und Final Fantasy II für nur 2,99 Euro. Jetzt heißt es schnell zuschlagen, wenn ihr Fans von Rollenspielen und der Reihe seid. So günstig wie derzeit waren die beiden Apps noch nie.

Weiterlesen

Crusade of Destiny erinnert an altes Zelda

Unser User Alexander fühlt sich bei Crusade of Destiny an die alten Zelda-Klassiker erinnert. In seinem Testbericht schreibt er, warum ihn das Rollenspiel nicht restlos begeisern konnte.

In dem Rollenspiel Crusade of Destiny lebt man im Mittelalter und ist ein einfacher „Chickenfarmer“ mit einem Holzschwert. Durch dass beenden verschiedener Quests und durch das Töten von Tieren bekommt man Erfahrungspunkte und Gegenstände. Von den Erfahrungspunkten steigt man im Level auf, was dazu führt, dass man neue Fähigkeiten bekommt, stärker wird und andere schwierigere Quests bestreiten kann.

Die gewonnenen Gegenstände werden entweder für bestimmte Quests benötigt oder man verkauft sie und bekommt Geld, wovon man sich dann bessere Ausrüstung kaufen kann. Das ganze steuert man direkt auf seinem iPhone-Display mit einem Steuerknüppel und verschiedenen Tasten für die Waffen.

Als ein begeisterter Zelda Spieler bin finde ich die Perspektive und das Lösen von Labyrinthen natürlich ziemlich klasse. Die Grafik erinnert ein wenig an das Zelda Spiel Ocarina of Time. Schön ist die Möglichkeit, drei verschiedene Spielstände zu erstellen (allerdings kann man bereits erstellt Spielstände wohl nicht löschen, sondern nur überschreiben).

Allerdings ist das Spiel extrem langatmig ist, um zum ersten richtigen Quest zu kommen muss man nicht nur kurz in das Spiel hinein finden, nein man muss ziemlich viele Gegner töten und wird ständig noch vor der Quest mit dem Satz: „Du bist leider noch nicht stark genug“ abgespeist. Da hat man schon fast keine Lust mehr, stark genug zu werden.

Auch die schon angesprochene Grafik, die einem Zelda-Spiel vom Nintendo 64 ähnelt, ist für den iPod touch und das iPhone ziemlich schlecht. Auch gibt es keine Zusammenhängende Welt sondern man geht in einen Stein und ist in der Wüste oder am Meer, man läuft nicht wirklich durch die Welt und erkundet sie. Die deutschen Übersetzungen lässt man lieber unkommentiert und schaltet direkt auf englisch um.

Weiterlesen

Final Fantasy bald auf dem iPhone

Irgendeinen Teil der Final-Fantasy-Saga hat eigentlich jeder von uns irgendwann mal in der Hand gehabt und gespielt. Vertraut man den Worten der Entwicklerfirma Square Enix aus Japan, gibt es das beliebte Rollenspiel bald auch für das iPhone und den iPod Touch. Ein erster Trailer zeigt eine echte Zeitreise – es handelt sich um eine Portierung des 1988 erschienenen Klassikers Final Fantasy II.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de