Sift: Gestenbasierter E-Mail-Client verwendet einfache Wischgesten zur Verwaltung

Euch ist das Standard-Mail-Programm von Apple zu kompliziert in der Handhabung? Dann werft einen Blick auf die neue App Sift, die vom Entwickler des „Marvin“-eBook Readers kreiert wurde.

Sift (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem 12. Februar aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Die E-Mail-Anwendung ist nur 5,6 MB groß, steht leider bisher nur in englischer Sprache bereit und erfordert zur Installation mindestens iOS 8.1 oder neuer. Wer nicht gleich 2,99 Euro für die Vollversion der App investieren will, findet noch eine kostenlose Variante namens Sift Lite (App Store-Link), die allerdings nur einen einzigen E-Mail-Account verwalten kann.

Sift, das sich als einfach zu handhabende Alternative zum werksseitig mitgelieferten Mail-Client von Apple sieht, vertraut auf ein unkompliziertes Handling der eingehenden E-Mails. Die Anwendung konzentriert sich auf Wischgesten, die vom User frei konfiguriert werden können und bestimmte Aktionen auslösen, beispielsweise das Verschieben einer E-Mail in den Papierkorb.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de