Yps-Heft jetzt auch als digitale Ausgabe

Mittlerweile dürfte das Yps-Heft deutschlandweit ausverkauft sein. Zum Glück gibt es ab sofort eine digitale Ausgabe.

Bereits in der vergangenen Woche habe ich mir die Neuauflage des Yps-Hefts am Kiosk gekauft. Das Kinderheftchen von damals ist ja jetzt erwachsen geworden und lockt nicht nur mit Urzeitkrebsen, sondern auch wirklich interessanten Inhalten und lustigen Comics. Im aktuellen YPS-Heft findet man auch einige kultige Zaubertricks, von denen ich schon einige bei einer Party am Wochenende ausprobiert habe – sogar mit Erfolg.

Wer am Kiosk kein Yps-Heft mehr bekommen hat, findet im App Store seit heute das „Yps Mag“ (App Store-Link) als digitale Ausgabe. Wie ich bereits feststellen durfte, sind dort alle Inhalte der Print-Ausgabe zu finden, man zahlt aber mit 3,99 Euro knapp 2 Euro weniger. Zudem handelt es sich nicht einfach um PDF-Dateien, sondern um eine für das iPad-Display optimierte Ansicht. Ich hatte selbst noch keine Gelegenheit, mir das Heft nach der Installation detailliert anzusehen, werde aber am Sonntag ein kleines Video nachreichen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de